Schattenblick → INFOPOOL → BÜRGER/GESELLSCHAFT → VERANSTALTUNGEN


VORTRAG/133: Braunschweig - "Wenn die Rente nicht mehr reicht" am 24. April 2017


Vortrag im Seniorenbüro: "Wenn die Rente nicht mehr reicht"


Braunschweig. Die Informationsreihe des Seniorenbüros, Kleine Burg 14, befasst sich am Montag, 24. April, um 16 Uhr, in einem Vortrag mit dem Thema "Wenn die Rente nicht mehr reicht". Eine Anmeldung unter der Telefonnummer (0531) 470-3385 oder per E-Mail an seniorenbuero@braunschweig.de ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt ist.

Eine zunehmende Zahl von älteren Bürgerinnen und Bürgern kann mit der Rente die Lebenshaltungskosten nicht vollständig bezahlen. Auch wer eine ausreichende Rente bezieht, kann im Laufe der Zeit durch Hilfebedürftigkeit oder gesetzliche Änderungen in finanzielle Engpässe kommen. Möglichkeiten, im Einzelfall ergänzende finanzielle Leistungen zu beantragen, sollen aufgezeigt und erläutert werden. Darüber hinaus werden auch Einsparpotentiale beispielsweise bei den Verbrauchskosten aufgezeigt.

*

Quelle:
Pressemitteilung von Dienstag, 18. April 2017
Stadt Braunschweig, Pressestelle
Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
Telefon: (0531) 470 - 37 73
Telefax: (0531) 470 - 29 94
E-Mail: pressestelle@braunschweig.de
Internet: www.braunschweig.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 21. April 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang