Schattenblick → INFOPOOL → DIE BRILLE → VERANSTALTUNGEN


VORTRAG/809: Braunschweig - Das Werk des Schriftstellers Ludwig Hohl, Raabe-Haus 16.10.2018


Werk des Schriftstellers Ludwig Hohl wird vorgestellt


Braunschweig. Ronald Schober und Hans Gerd Hahn stellen am Dienstag, 16. Oktober; um 19 Uhr den Schriftsteller Ludwig Hohl (1904-1980) im Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstraße 29a, vor. Der Eintritt ist frei. Reservierungen unter Tel. 0531 70 189 317.

Zu seinen Lebzeiten oftmals verkannt, gilt Ludwig Hohl inzwischen vielen als einer der bedeutendsten Denker und Philosoph unter den Schweizer Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Als sein wichtigstes erzählerisches Werk gilt "Bergfahrt", das er 1926 begonnen und in den folgenden Jahrzehnten mehrmals überarbeitet hatte. Es erschien erst 1975. Eines von Hohls Anliegen war es, dem Leser einen neuartigen Zugang zu Klassikern zu vermitteln.

*

Quelle:
Pressemitteilung von Dienstag, 9. Oktober 2018
Stadt Braunschweig
Referat Kommunikation
Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
Telefon: (0531) 470 - 2217, - 3773, - 2757
Telefax: (0531) 470 - 29 94
E-Mail: kommunikation@braunschweig.de
Internet: www.braunschweig.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 11. Oktober 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang