Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → FERNSEHPROGRAMME


TV - ONE/1066: ARD digital - Woche vom 23.03. bis 29.03.2019


ARD digital / ONE – Eins für Euch – 13. Programmwoche vom 23.03. bis 29.03.2019


Samstag, 23. März 2019


06:30 Praxis mit Meerblick (90 Min.)
Der einsame Schwimmer
Fernsehfilm Deutschland, 2019
(Erstsendung im ERSTEN: 15.03.2019)

Rollen und Darsteller:
Nora Kaminski – Tanja Wedhorn
Dr. Heckmann – Patrick Heyn
Dr. Maja Pirsich – Anne Werner
Schwester Mandy – Morgane Ferru
Kai Kaminski – Lukas Zumbrock
Joanna Krupka – Anja Antonowicz
Michael Kubatsky – Michael Kind
Peer Kaminski – Dirk Borchardt
Roswitha Wing – Petra Kelling
Richard Wilhelm Gunsche – Bernd Stegemann
Jonas Prill – Helgi Schmid
Gina Bogenhart – Elisabeth von Koch
Klaus Prill – Frank Leo Schröder
Lars Hinrichs – Bo Hansen
Herr Rossow – Ralf Grawe
Rettungsschwimmer – Peer Roggendorf

Regie: Jan Ruzicka
Drehbuch: Marcus Hertneck
Musik: Jan Janssons
Kamera: Gunnar Fuß

Nora (Tanja Wedhorn) steht vor einer schweren Entscheidung: Soll sie die Rügenpraxis kaufen und Richards Lebenswerk ohne ihn weiterführen? Das ist keine leichte Entscheidung für die Ärztin, der nicht nur ein dekorativer Doktortitel, sondern auch das nötige Kapital und die vorgeschriebene Zulassung fehlen. Unerwartete Unterstützung bekommt sie von Richards Onkel, dem langjährigen Rügen-Arzt Dr. Gunsche (Bernd Stegemann), der aus seinem Alterswohnsitz im fernen Sotschi angereist ist. Obwohl ihm bereits überaus lukrative Angebote vorliegen, ermutigt er Nora zur Übernahme. Bis dahin möchte der Rentner in seiner früheren Praxis aushelfen und die Weichen stellen, damit Nora die Zustimmung der Ärztevereinigung bekommt. Schon bald zeigt sich jedoch, dass Kontakte von früher heute nicht mehr viel bringen. Wesentlich besser vernetzt ist Noras 'Erzfeind' Dr. Heckmann (Patrick Heyn), der sich auffällig freundlich gibt und ihr sogar ein Jobangebot in der Rügenklinik macht. Nora kommt jedoch dahinter, was den Oberarzt wirklich antreibt. Übers Ziel hinaus schießt der ehrgeizige Triathlet Jonas Prill (Helgi Schmid), der beim Schwimmtraining einen seltsamen Schwächeanfall erleidet. Obwohl ihn Nora aus der Ostsee zieht und ihm das Leben rettet, möchte er sich nicht von ihr behandeln lassen. Die Ärztin ist allerdings ganz schön zäh, wenn es darum geht, Patienten vor sich selbst zu schützen.


08:00 Pfarrer Braun (90 Min.)
Glück auf! Der Mörder kommt!
Fernsehfilm Deutschland, 2009
(Erstsendung im ERSTEN: 16.04.2009)

Rollen und Darsteller:
Pfarrer Braun – Ottfried Fischer
Margot Roßhauptner – Hansi Jochmann
Armin Knopp – Antonio Wannek
Kommissar Geiger – Peter Heinrich Brix
Bischof Hemmelrath – Hans-Michael Rehberg
Priester Mühlich – Gilbert von Sohlern
Heini Kamke – Dominique Horwitz
Kalle Wiehr – Heinrich Giskes
Kumpel Scholz – Axel Häfner
Torsten Klessmann – Arnfried Lerche
Pamela Klessmann – Leonore Capell
Ulla Wiehr – Mascha Müller
Jean-Luc Schwaderlapp – Wolfgang Maria Bauer
Dora Zwickel – Angelika Bender
Kriemhild Schwaderlapp – Barbara Philipp
Adolf Zwickel – Jürgen Mikol

Regie: Wolfgang F. Henschel
Drehbuch: Cornelia Willinger, Stephan Reichenberger
Musik: Martin Böttcher
Kamera: Randolf Scherraus

Mit gemischten Gefühlen bezieht Pfarrer Braun (Ottfried Fischer) das Pfarrhaus im saarländischen St. Florian, sein neues Heim ist mit Stützbalken gegen die ortsübliche Einsturzgefahr gesichert. Unterdessen stürzt Adolf Zwickel (Jürgen Mikol), Ex-Betriebsrat der unlängst geschlossenen Zeche, von der Leiter seines Taubenschlags und bricht sich das Genick. Ein Unfall? Zwickel war Mitglied der 'Saar-Palomas', eines Bergmannschores, der ausgerechnet im Pfarrhaus probt und sich ehrenhalber noch um die Hinterlassenschaft von Brauns Vorgänger kümmert: ein Dutzend Brieftauben, die zum Leidwesen der Roßhauptnerin (Hansi Jochmann) im Pfarrhof für Lärm und Schmutz sorgen. Ihre Abneigung gegen die 'Ratten der Lüfte' ist jedoch rasch verflogen, als ihr per Brieftaube anonyme Liebesbotschaften zuflattern. Vermutlicher Briefschreiber ist der gut aussehende Chorsänger Jean-Luc Schwaderlapp (Wolfgang Maria Bauer). Leider erweist dieser sich als Liebhaber von Pamela Klessmann (Leonore Capell), der Gattin des ungeliebten Ex-Bergwerkbetreibers Torsten Klessmann (Arnfried Lerche). Auch Jean-Luc stürzt unglücklich von einem Gerüst und stirbt eines möglicherweise nicht ganz natürlichen Todes. Mord aus Eifersucht? Braun vermutet, dass bei den 'Palomas' nicht nur gesungen wird, und schleust Kommissar Geiger (Peter Heinrich Brix) als Undercoveragent ein. Per Brieftaube erhält Bischof Hemmelrath (Hans-Michael Rehberg) derweil ein verlockendes Angebot: Für eine Million Euro kann er einen historischen Kirchenschatz erwerben. Einen wahren Schatz lernt auch die Roßhauptnerin in Heini Kamke (Dominique Horwitz) kennen, der sich als Verfasser der amourösen Briefe outet. Als Liebesbeweis schenkt der Hartz-IV-Empfänger ihr einen antiken Bischofsring. Braun kommt ins Grübeln.

In der neuen Krimikomödie aus der erfolgreichen Pfarrer-Braun-Reihe geht es zu wie im Taubenschlag. Neben dem populären Kabarettisten Ottfried Fischer in der Titelrolle glänzt das bewährte Team um Hans-Michael Rehberg, Hansi Jochmann, Peter Heinrich Brix, Gilbert von Sohlern und Antonio Wannek. In den Episodenrollen treten Arnfried Lerche ('Dr. Sommerfeld – Alte Träume, neue Liebe'), Leonore Capell ('Das Wunder von Loch Ness') und Dominique Horwitz ('Ich schenk dir einen Seitensprung') auf. Gedreht wurde unter anderem im imposanten Industriepark Völklinger Hütte, der zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt.


09:30 Sportschau (250 Min.)
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften Saitama 2019 – Kür Herren


13:40 kinokino (15 Min.)
Filmmagazin
(Erstsendung 3sat: 19.03.2019)


13:55 Telespiele (45 Min.)
(Erstsendung SWR: 06.04.1979)
Fernsehschätze

Mit der Sendung 'Telespiele' holte Thomas Gottschalk ab 1977 Computerspiele ins Fernsehen. Gespielt wurde, neben dem populären Tennisspiel 'Pong', Autorennen oder Pac-Man. Die Zuschauer steuerten per Telefon allein durch die Lautstärke der Stimme. Nach jeder Spielrunde konnte der Sieger sich Musikvideos oder Fernsehausschnitte wünschen. Dem jungen Thomas Gottschalk gelang so der Durchbruch im Fernsehen.


14:40 Großstadtrevier (50 Min.)
Das Angebot des Tages
Folge 293
Krimiserie Deutschland, 2010
(Erstsendung im ERSTEN: 01.03.2010)

Rollen und Darsteller:
Dirk Matthies – Jan Fedder
Lothar Krüger – Peter Heinrich Brix
Frau Küppers – Saskia Fischer
Hariklia 'Harry' Möller – Maria Ketikidou
Henning Schulz – Till Demtroeder
Nicole Beck – Sophie Moser
Anna Bergmann – Dorothea Schenck
Johannes 'Hannes' Krabbe – Marc Zwinz
Sonja Schönfelder – Katharina Zapatka
Linda Böttcher – Elke Winkens
Christoph Böttcher – Jörg Pose
Piet Schneider – Mirco Kreibich
Norbert Gessler – Guntbert Warns

Regie: Felix Herzogenrath
Drehbuch: Catharina Junk

Dirk Matthies und Anna Bergmann sind wieder ein Team. Sie ermitteln gemeinsam, da aus der Kasse von Linda und Christoph Böttcher, die als fahrende Händler Haushaltswarenartikel verkaufen, 3.000 Euro verschwunden sind. Bald finden Dirk und Anna heraus, dass Linda 2.500 Euro Kreditkartenschulden angehäuft hat, von denen ihr Ehemann nichts weiß. Und Christoph muss dringend Steuerschulden bezahlen, die er seiner Ehefrau nicht gebeichtet hat. Nur sie beide haben einen Schlüssel zur Kasse. Aber Anna Bergmann hat von vornherein das Gefühl, dass Sonja, die Angestellte des Paares, etwas mit dem Verschwinden des Geldes zu tun hat. Im Innendienst weht ein neuer Wind. Frau Küppers ist unzufrieden mit der Arbeitsmoral von Nicki Beck und Hannes Krabbe. Deshalb entscheidet sie, die Paarungen vorübergehend neu einzuteilen. Nicki wird 'Harry' Möller und Henning Schulz wird Hannes zugeteilt. Die Begeisterung ist durchwachsen. Nicki und 'Harry' werden mit Herrn Gessler, einem höheren Angestellten der Polizeiverwaltung, konfrontiert. Ihm wurde eine vermeintlich teure Brosche gestohlen. Bei ihren Ermittlungen stoßen die beiden Polizisten auf einen jungen Mann, den Nicki sehr sympathisch findet. Nur leider scheint er eine undurchsichtige Rolle bei dem Diebstahl zu spielen. Henning muss indes wegen Hannes' Bummelei Überstunden schieben, obwohl er Karten für ein wichtiges Spiel des HSV hat.


15:30 Sportschau (120 Min.)
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften Saitama 2019 – Eistanzen


17:30 extra 3 Spezial: Das Beste (30 Min.)
Satiresendung
(Erstsendung NDR-FS: 20.03.2019)


18:00 Lindenstraße (30 Min.)
Heimatverbunden
Folge 1711
Fernsehserie Deutschland, 2019
(Erstsendung im ERSTEN: 17.03.2019)

Rollen und Darsteller:
Johannes Diestl – Felix Maximilian
Klaus Beimer – Moritz A. Sachs
Lea Starck – Anna-Sophia Claus
Helga Beimer – Marie-Luise Marjan
Sunny Zöllig – Martin Walde
Alex Behrend – Joris Gratwohl
Nina Zöllig – Jacqueline Svilarov
Anton Diestl – Bernd Dechamps

Regie: Ester Amrami
Drehbuch: Philipp Neubauer
Musik: Jürgen Knieper
Kamera: Hubert Schick

Klaus begleitet Johannes in dessen Heimatdorf. Das Gespräch mit Johannes' Vater ist schließlich der erste Schritt, sich den Schulden aus seiner Insolvenz zu stellen. Nach der Rückkehr trifft sich Johannes mit Nina, die ihm das Ultraschallbild ihres gemeinsamen Kindes zeigt. Sunny wird im 'Akropolis' diskriminiert, weil sie die Damentoilette benutzt. Sie beschließt eigenmächtig, Unisextoiletten einzuführen. Denn darf zum Beispiel Alex Elias auf der Damentoilette wickeln? Lea stürzt sich in ihre Mukbang-Karriere: essen vor der Kamera. Helga versteht die Fixierung ihrer Enkelin aufs Internet nicht und versucht, sie davon abzubringen. Die heckt hingegen einen anderen Plan aus.


18:30 Tom Sawyer (105 Min.)
Spielfilm Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 27.03.2016)

Rollen und Darsteller:
Tom Sawyer – Louis Hofmann
Huck Finn – Leon Seidl
Tante Polly – Heike Makatsch
Indianer Joe – Benno Fürmann
Muff Potter – Joachim Krol
Richter Thatcher – Peter Lohmeyer
Sheriff – Hinnerk Schönemann
Doc Robinson – Sylvester Groth
Reverend Sprague – Thomas Schmauser
Kumpan Indianer Joe – Adnan Maral
Sid – Andreas Warmbrunn
Becky Thatcher – Magali Greif
Ben Rogers – Henri Werner
Joe Harper – Marvin Jaacks
Amy Lawrence – Emilie Hedderich

Regie: Hermine Huntgeburth
Drehbuch: Sascha Arango
Musik: Biber Gullatz, Andreas Schäfer, Moritz Freise
Kamera: Ngo The Chau

Der Waisenjunge Tom Sawyer (Louis Hofmann) lebt bei seiner Tante Polly (Heike Makatsch) in St. Petersburg, einem Städtchen am Ufer des Mississippi. Im Gegensatz zu seinem strebsamen Halbbruder Sid (Andreas Warmbrunn) hat er nur Flausen im Kopf. Alle Bemühungen seiner liebenswerten Tante, aus ihm einen Musterknaben zu machen, scheinen leider vergebens. Mit Arbeit ebenso wie mit Körperhygiene steht er auf Kriegsfuß, und in der Schule geht es ihm nur darum, der hübschen Becky (Magali Greif) zu imponieren. Am liebsten aber heckt Tom mit seinem besten Freund Huck Finn (Leon Seidel), der alleine am Flussufer lebt, neue Streiche aus. Abenteuerlustig gehen sie sogar eines Nachts auf den Friedhof, wo sie Zeugen eines Mordes werden: Der Gauner Indianer Joe (Benno Fürmann) ersticht den Dorfarzt Robinson (Sylvester Groth). In ihrer Furcht schwören sich die Freunde, niemandem etwas davon zu erzählen. Doch als Joe die Tat dem gutmütigen Trunkenbold Muff Potter (Joachim Król) in die Schuhe schiebt und dieser vor Gericht zum Tode verurteilt werden soll, bricht Tom sein Schweigen. Damit geht das Abenteuer erst richtig los, denn der skrupellose Mörder kann dem Sheriff entkommen und aus der Stadt fliehen. Obwohl immer noch in Gefahr, denkt Tom schon bald nur noch an seine Freundin Becky. Bei einem Ausflug verirren sich die beiden in einem Höhlenlabyrinth. Ausgerechnet dort treibt sich auch Joe herum.

Hermine Huntgeburth bewies in der Neuverfilmung des Jugendbuchklassikers von Mark Twain aus dem 19. Jahrhundert erneut ihr Händchen für Literaturverfilmungen. Die vielfach preisgekrönte Regisseurin inszenierte 'Tom Sawyer' als spannende Abenteuer- und Freundschaftsgeschichte für die ganze Familie. In den Hauptrollen sind die Newcomer Louis Hofmann und Leon Seidel zu sehen, die an der Seite etablierter Grö ßen des deutschen Films wie Benno Fürmann, Joachim Król, Heike Makatsch und Peter Lohmeyer frech aufspielen. 'Tom Sawyer' begeisterte das Publikum und erhielt eine Nominierung beim Deutschen Filmpreis als Bester Kinderfilm. Ein Jahr nach dem großen Erfolg startete die Fortsetzung 'Die Abenteuer des Huck Finn' in den Kinos.


20:15 Der Kroatien-Krimi (90 Min.)
Der Henker
Fernsehfilm Deutschland, 2018
(Erstsendung im ERSTEN: 21.03.2019)

Rollen und Darsteller:
Branka Maric – Neda Rahmanian
Emil Perica – Lenn Kudrjawizki
Stojan Manojlovic – Juergen Maurer
Edita Majdak – Amelie Kiefer
Niko Kerum – Michael Sideris
Ante – Marko Lakobrija
Dr. Damir Ivanda – Astrit Alihajdaraj
Einsatzleiter – Rainer Haustein
Vedran Bosnar – Nikolaus Paryla
Ivna Bosnar – Sabine Hahn
Brigita Stevic – Sarah Bauerett
Borko Vucevic – Kasem Hoxha
Dada Maric – Adriana Altaras
Tomislav Kovacic – Max Herbrechter
Lado Trifunovic – Aleksandar Jovanovic
Pilot Kai – Andreas Guenther
Marin Maric – Goran Navojec
Tincek – Vladimir Posavec Tusek
Petrovic – Zdenko Jelcic

Regie: Michael Kreindl
Drehbuch: Christoph Darnstädt
Musik: Titus Vollmer
Kamera: Stefan Spreer

Der Kampf gegen die Korruption gehört normalerweise nicht zu den Aufgaben von Branka Maric. Nach dem Mord an einem bestechlichen Beamten der Baubehörde lernt die Kommissarin den 'Sumpf von Split' und dessen Ausmaße kennen. An ihrer Seite schaltet sich der smarte Korruptionsjäger Stojan Manoljovic als Amtshilfe in die Ermittlung der Mordkommission ein. Er bringt Branka auf die Idee, dass ein frustrierter Polizist hier Selbstjustiz übt – und sogar sich selbst unter Verdacht. Natürlich bestreitet Stojan, der 'Henker' zu sein. Als ein zweiter Mord passiert, diesmal an einem bestechlichen Arzt, nimmt der Fall eine Wendung. Branka lässt sich aber nicht an der Nase herumführen. Sie stellt eine Falle, um das geschickt eingefädelte Spiel zu drehen.


21:45 kinokino (15 Min.)
Filmmagazin
(Erstsendung 3sat: 19.03.2019)


22:00 Inhale – Um jeden Atemzug (85 Min.) (FSK: ab 16)
(Inhale)
Spielfilm USA, 2010
(Erstsendung im ERSTEN: 17.05.2015)

Rollen und Darsteller:
Paul Stanton – Dermot Mulroney
Diane Stanton – Diane Kruger
James Harrison – Sam Shepard
Dr. Martinez – Vincent Perez
Dr. Rubin – Rosanna Arquette
Miguel – Kristyan Ferrer
Henry White – David Selby
Ines – Cesar Ramos
Aguilar – Jordi Mollà
Cloe – Mia Stallard

Regie: Baltasar Kormákur
Drehbuch: John Calflin, Walter Doty
Musik: James Newton Howard
Kamera: Óttar Guðnason

Der unbeugsame Staatsanwalt Paul Stanton und seine Frau Diane sind verzweifelt: Ihre Tochter braucht binnen einer Woche eine Spenderlunge, sonst stirbt sie. Da die amerikanischen Ärzte ihr keine Chance mehr geben, wirft Paul seine Prinzipien über Bord und macht sich mit einer Tasche voll Geld auf den Weg nach Mexico. Dort blüht der illegale Organhandel. Nach vielen Schwierigkeiten und unter großer Gefahr kann er endlich Kontakt zu einer skrupellosen Bande aufnehmen. Diese verspricht schnelle Hilfe – doch dafür muss sie töten. Als Paul dies klar wird, gerät er in ein schier unlösbares moralisches Dilemma. Wie wird er sich entscheiden?


23:25 Miss Fishers mysteriöse Mordfälle (50 Min.)
Das Blut von Johanna der Wahnsinnigen
Staffel 2, Folge 8
Krimiserie Australien, 2013
(Erstsendung ONE: 22.11.2016)

Rollen und Darsteller:
Phryne Fisher – Essie Davis
Detective Inspector John 'Jack' Robinson – Nathan Page
Dorothy 'Dot' Williams – Ashleigh Cummings
Constable Hugh Collins – Hugo Johnstone-Burt
Mr Butler – Richard Bligh
Bert Johnson – Travis McMahon
Cec Yates – Anthony Sharpe
Dr Elizabeth 'Mac' Macmillan – Tammy MacIntosh
Jane Ross – Ruby Rees-Wemyss
Prudence Elizabeth Stanley – Miriam Margolyes
Murdoch Foyle – Nicholas Bell

Regie: Peter Adrikidis
Drehbuch: John Banas
Musik: Greg J. Walker
Kamera: Roger Lanser

Statt eines präparierten Leichnams liegt in der Anatomie-Stunde von Dr. Mac plötzlich der tote Professor Katz auf dem Tisch. Der Fall bringt Jack und Miss Fisher wieder zusammen, obwohl sich Jack dem Bann der reizvollen Detektivin eigentlich entziehen wollte. Bei ihrer Arbeit müssen beide nicht nur den Mordfall lösen, sondern sich auch auf die Suche nach einem gestohlenen Manuskript machen.

Diese Frau zeigt den Männern, wie man Morde mit Stil löst: Phryne Fisher ist wohlhabende Privatdetektivin, Femme Fatale und weibliche Ikone im Melbourne der 1920er Jahre. Mit viel Charme und stets in feinster Seide verdreht sie nicht nur Inspector Jack den Kopf. 'Miss Fishers mysteriöse Mordfälle' basiert auf der Romanreihe von Kerry Greenwood und ist Australiens teuerste Fernsehproduktion aller Zeiten, was sich auch in der liebevollen Ausstattung zeigt.


00:15 Agatha Christies Poirot (95 Min.) (HDTV)
Morphium
Staffel 9, Folge 2
Krimiserie Großbritannien, 1989 / 2013
(Erstsendung ONE: 28.02.2018)
Zweikanal

Rollen und Darsteller:
Hercule Poirot – David Suchet
Elinor Carlisle – Elisabeth Dermot Walsh
Roddy Winter – Rupert Penry-Jones
Mary Gerrard – Kelly Reilly
Dr. Peter Lord – Paul McGann
Krankenschwester Hopkins – Phyllis Logan
Krankenschwester O'Brien – Marion O'Dwyer
Mrs. Welman – Diana Quick
Ted Horlick – Stuart Laing
Marsden – Jack Galloway

Regie: David Moore
Drehbuch: David Pirie
Musik: Christopher Gunning
Kamera: Martin Fuhrer

Wer außer Elinor Carlisle hatte einen Grund, ihre schwerkranke Tante Laura Welman und die junge Mary Gerrard umzubringen? Alle Indizien sprechen gegen sie, und sie hatte in beiden Fällen ein Motiv. Durch den Tod ihrer Tante erbt sie ein Vermögen, und mit Mary Gerrard beseitigt sie eine Nebenbuhlerin. Aber Dr. Lord, der Arzt ihrer Tante, glaubt an ihre Unschuld und engagiert Poirot. Dieser stößt auf viele Widersprüche und ermittelt durch eine banale und scheinbar unsinnige Lüge den tatsächlichen Täter.

Agatha Christies Figur des belgischen Meisterdetektivs Hercule Poirot löst mithilfe seiner kleinen grauen Zellen die kompliziertesten Fälle. ONE zeigt die aufwendige britische Verfilmung aller siebzig Poirot-Geschichten mit David Suchet in der Hauptrolle erstmals vollständig, in HD und zusätzlich im englischen Originalton.


01:50 Hustle – Unehrlich währt am längsten (50 Min.)
Korruption & Kokain
Staffel 8, Folge 3
Fernsehserie Großbritannien, 2007 / 2012
(Erstsendung ONE: 19.03.2019)

Rollen und Darsteller:
Mickey Stone – Adrian Lester
Ash Morgan – Robert Glenister
Sean Kennedy – Matt Di Angelo
Emma Kennedy – Kelly Adams
Albert Stroller – Robert Vaughn
Eddie – Rob Jarvis
Sid Fisk – Patrick Baladi
Linda Runcorn – Nina Sosanya
Kat – Skye Lourie

Regie: Roger Goldby
Drehbuch: Ryan Craig
Musik: Beatguru
Kamera: Simon Archer

Das Team ist noch in Feierlaune, nachdem ihr letzter Coup gelungen ist und sie den Besitzer eines Nachtclubs erfolgreich übers Ohr hauen konnten. Doch bei all dem Trubel entgeht ihnen, dass ein korrupter Polizist sie hinter Schloss und Riegel bringen will. Als dieser auch noch die Ex-Freundin von Sam erpresst, werden die Loyalitäten im Team auf die Probe gestellt.


02:40 Doctor Who (60 Min.)
Die Zeit des Doktors – Weihnachtsspecial 2013
Science-Fiction-Serie Großbritannien, 2013
(Erstsendung ONE: 28.09.2016)

Rollen und Darsteller:
Der Doktor – Matt Smith
Der Doktor – Peter Capaldi
Clara Oswald – Jenna Coleman
Tasha Lem – Orla Brady

Regie: Jamie Payne
Drehbuch: Steven Moffat
Musik: Murray Gold
Kamera: Neville Kidd

'Doctor Who' ist eine britische Science-Fiction-Serie, die ursprünglich von 1963 bis 1989 von der BBC produziert wurde. Nach einer längeren Pause folgte 2005 die Rückkehr mit neuen Folgen. In der Serie reist ein unsterblicher Außerirdischer vom Planeten Gallifrey mit seinen menschlichen Begleitern in einer Telefonzelle (TARDIS) durch Zeit und Raum. Die Neuauflage der Serie hat in Großbritannien einen wahren Hype ausgelöst. In Deutschland ist ONE das Zuhause für 'Whovians' und solche, die es werden wollen. Eine neue Zeitrechnung im Doctor Who Universum steht bevor: Matt Smith steigt in dieser Weihnachtsfolge aus der Serie aus und überreicht die TARDIS an seinen Nachfolger Peter Capaldi, der von nun an den zwölften Doktor spielt.


03:40 Doctor Who (75 Min.)
Tief Durchatmen
Staffel 8, Folge 1
Science-Fiction-Serie Großbritannien, 2014
(Erstsendung ONE: 05.10.2016)

Rollen und Darsteller:
Der Doktor – Peter Capaldi
Clara Oswald – Jenna Doleman
Madame Vastra – Neve McIntosh
Strax – Dan Starkey
Jenny – Catrin Stewart

Regie: Ben Wheatley
Drehbuch: Steven Moffat
Musik: Murray Gold
Kamera: G. Magni Ágústsson

Der neue Doktor tritt seinen Dienst an. Kann Clara mit dieser Verwandlung so einfach umgehen? Zudem treibt auch noch ein Dinosaurier auf der Themse des viktorianischen Londons sein Unwesen. Viel zu tun für den Doktor.


04:55 – 05:50 Torchwood (55 Min.) (FSK: ab 16)
Das Ende aller Tage
Staffel 1, Folge 13
Science-Fiction-Serie Großbritannien, 2006 / 2011
(Erstsendung ONE: 25.04.2017)

Rollen und Darsteller:
Captain Jack Harkness – John Barrowman
Gwen Cooper – Eve Myles
Dr. Owen Harper – Burn Gorman
Toshiko Sato – Naoko Mori
Ianto Jones – Gareth David-Lloyd
Rhys Williams – Kai Owen

Regie: Ashley Way
Drehbuch: Chris Chibnall
Musik: Ben Foster
Kamera: Ray Orton

Der Plan des Teams, mittels des Cardiff-Wurmlochs Jack und Tosh aus der Vergangenheit zu holen, ging zwar auf, doch ohne es zu wissen, bringt das Team damit großes Unheil über die Erde. Statt sich zu schließen, weitet sich der Riss nämlich aus, und auf der ganzen Welt tauchen Geschöpfe aus allen Zeiten auf. Zudem werden die Torchwood-Mitarbeiter von Visionen geplant, die sie dazu drängen, das Wurmloch weiter zu öffnen. Doch ist das des Rätsels Lösung oder das Ende aller Tage? Eine geheime Organisation arbeitet mitten unter uns. Ihr Stützpunkt: Das Torchwood-Institut im walisischen Cardiff. Ihre Aufgabe: Die Menschheit vor Bedrohungen aus dem All zu schützen. Doch das Team um den zeitreisenden Captain Jack Harkness hat nicht nur mit Außerirdischen zu kämpfen, auch zwischen den Weltenbewohnern kriselt und knistert es immer wieder. Was als Nebenschauplatz im 'Doctor Who'-Universum begann, entwickelte sich bald zu einer eigenständigen Serie.

*

Sonntag, 24. März 2019


05:50 alfredissimo! (30 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 29.09.1995)

Kochen mit Bio und Stefan Raab
Stefan Raab kocht Plumpssäckchen und Alfred Biolek bereitet Schmortopf Mont Ventoux zu.


06:20 alfredissimo! (30 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 06.10.1995)

Kochen mit Bio und Montserrat Caballé
Montserrat Caballé kocht vegetarische gefüllte Paprikaschoten. Alfred Biolek bereitet Gazpacho zu.


06:50 alfredissimo! (30 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 20.10.1995)

Kochen mit Bio und Joschka Fischer
Joschka Fischer kocht selbstgemachte Spätzle. Alfred Biolek bereitet Kalbsgeschnetzeltes zu.


07:20 alfredissimo! (30 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 03.11.1995)

Kochen mit Bio und Maria & Margot Hellwig
Margot und Maria Hellwig kochen Spinatknödel. Alfred Biolek bereitet Palatschinken mit Aprikosen zu.


07:50 alfredissimo! (30 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 10.11.1995)

Kochen mit Bio und Marion Kracht
Marion Kracht kocht Frühlingsrollen im Wok und Alfred Biolek bereitet Schokoladentorte zu.


08:20 kinokino (15 Min.)
Filmmagazin
(Erstsendung 3sat: 19.03.2019)


08:35 Tom Sawyer (100 Min.)
Spielfilm Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 27.03.2016)


10:15 Punkt, Punkt, Komma, Strich (55 Min.)
Linz am Rhein gegen Überlingen
(Erstsendung SWR: 10.05.1973)
Fernsehschätze

ONE zeigt einige Folgen der Spielshow 'Punkt, Punkt, Komma, Strich', moderiert von Frank Elstner. Unter 'Punkt, Punkt, Komma, Strich' begann 1969 eine lange Erfolgsgeschichte: Unter diesem Titel lief das Spiel, bei dem Begriffe anhand von hektisch gekritzelten Zeichnungen erraten werden mussten, bis 1973 auf dem Dritten Programm im Südwestfunk. Ab 1974 ging die Sendung unter dem Titel 'Die Montagsmaler' im Ersten an den Start.


11:10 Telespiele (50 Min.)
(Erstsendung SWR: 02.11.1979)
Fernsehschätze

Mit der Sendung 'Telespiele' holte Thomas Gottschalk ab 1977 Computerspiele ins Fernsehen. Gespielt wurde, neben dem populären Tennisspiel 'Pong', Autorennen oder Pac-Man. Die Zuschauer steuerten per Telefon allein durch die Lautstärke der Stimme. Nach jeder Spielrunde konnte der Sieger sich Musikvideos oder Fernsehausschnitte wünschen. Dem jungen Thomas Gottschalk gelang so der Durchbruch im Fernsehen.


12:00 Quarks (45 Min.)
Klimahelden in NRW – Was jeder tun kann
(Erstsendung WDR FS: 19.03.2019)

Moderation: Ralph Caspers

Der Kampf gegen den Klimawandel ist nicht aussichtslos. Das haben die erfolgreichen Proteste gegen den Braunkohleabbau im Hambacher Forst gezeigt. Aber Klimahelden gibt es in NRW auch fernab von Demonstrationen und Protestbewegungen. Quarks trifft Menschen, die sich in ganz unterschiedlicher Art für den Klimaschutz einsetzen – von Aktivisten, die sich mit scheinbar übermächtigen Gegnern anlegen, bis zu den stillen Helden des Alltags. Sie alle verbindet der Wille, etwas zu verändern und Verantwortung für unser Klima zu übernehmen. An ihren Beispielen zeigt Quarks, was jeder von uns tun kann, um seinen persönlichen CO2-Fußabdruck zu verkleinern, und was geschehen muss, damit Klimaschutz zur gesellschaftlichen Routine wird.


12:45 Robert Altman's Last Radio Show (100 Min.)
(A Prairie Home Companion)
Spielfilm USA, 2006
(Erstsendung im ERSTEN: 25.10.2009)

Rollen und Darsteller:
Dusty – Woody Harrelson
Axeman / Der Vollstrecker – Tommy Lee Jones
GK – Garrison Keillor
Guy Noir – Kevin Kline
Lola Johnson – Lindsay Lohan
Yolanda Johnson – Meryl Streep
Rhonda Johnson – Lily Tomlin
Lefty – John C. Reilly
Cuck Akers – L.Q. Johns
Gefährliche Frau / Engel – Virginia Madsen
Molly – Maya Rudolph
Lunch Lady Evelyn – Marylouise Burke
Al – Tim Russell
Donna – Sue Scott

Regie: Robert Altman
Drehbuch: Garrison Keillor
Kamera: Edward Lachman

'Robert Altman's Last Radio Show' basiert auf der legendären Country-Radiosendung 'A Prairie Home Companion' und erzählt von einer fiktiven 30. Jubiläumsausgabe der Liveshow. Aus der Perspektive des lässigen Privatdetektivs Guy Noir (Kevin Kline), der als Security-Mann angestellt ist, erlebt man wundervolle Liveauftritte der exzentrischen Musiker und wird zugleich Zeuge der kleinen und großen Dramen, die sich hinter den Kulissen abspielen. Denn die Feierlaune der altgedienten Radiomacher ist getrübt: Eine Gruppe texanischer Investoren hat den Radiosender gekauft und will nun das Theatergebäude abreißen lassen, um auf dem Grundstück ein gewinnbringendes Parkhaus zu errichten. Auf der Bühne und vor den Mikrofonen lassen die Akteure sich von den Problemen freilich nichts anmerken. Vom wortgewandten, stets zu Scherzen aufgelegten Moderator Garrison Keillor (der sich hier selbst spielt und auch das Drehbuch des Films verfasste) über die skurrilen Country-Schwestern Yolanda (Meryl Streep) und Rhonda (Lily Tomlin) oder die derben Cowboys Lefty (John C. Reilly) und Dusty (Woody Harrelson) lassen die Künstler es noch einmal ordentlich krachen – ein witziges und wehmütiges Fest texanischen Lebens. Allein Yolandas blutjunge Tochter Lola (Lindsay Lohan), die an diesem Abend ihren ersten Auftritt meistern soll, scheint mit ihrer melancholischen Stimmung den Ernst der Lage zu treffen. Der Jubiläumsabend wird in mehrfacher Hinsicht zum Abschied, denn neben dem undurchsichtigen Vertreter der neuen Besitzer (Tommy Lee Jones) geistert auch eine geheimnisvolle blonde Frau (Virginia Madsen) durch das Theater – gekleidet in leuchtendes Weiß, entpuppt sie sich als Gesandte des Todes.

Als Robert Altman ('Short Cuts') am 20. November 2006 im Alter von 81 Jahren starb, hinterließ er seinen Bewunderern einen letzten Film, der in seiner heiter-melancholischen Stimmung wie die gelassene Abschiedsgeste eines alten Meisters wirkt. Ebenso leicht wie inszenatorisch komplex schildert 'Robert Altman's Last Radio Show' das Ende einer Ära. Mit altmeisterlicher Souveränität hält er eine Balance aus Humor, Tragik, Nostalgie und Ironie. Und einmal mehr versammelte er für seinen Film ein außerordentlich hochkarätiges, bestens aufgelegtes Darstellerensemble, darunter Woody Harrelson ('No Country For Old Men'), Lily Tomlin ('I Heart Huckabees'), John C. Reilly ('Aviator'), Kevin Kline ('Trade – Willkommen in Amerika') und Tommy Lee Jones ('No Country For Old Men'). Selbst Lindsay Lohan ('Bobby'), die in einer kleinen Rolle als Tochter von Meryl Streeps ('Der Teufel trägt Prada') Figur zu sehen ist, avanciert zur eindrucksvollen Charakterdarstellerin. Kurz: Einen würdigeren letzten Film hätte man sich von Robert Altman nicht wünschen können.


14:25 Sportschau (120 Min.)
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften Saitama 2019 – Schaulaufen


16:25 kinokino shortcuts (5 Min.)
Die aktuellen Filmstarts im Schnelldurchlauf


16:30 Der Dicke (45 Min.)
Glaubt mir doch
Staffel 1, Folge 3
Fernsehserie Deutschland, 2005
(Erstsendung im ERSTEN: 26.04.2005)

Rollen und Darsteller:
Gregor Ehrenberg – Dieter Pfaff
Yasmin – Burcu Dal
Christina Ehrenberg – Gisela Schneeberger
Lisa Schubert – Ulrike Grote
Charlotte Schubert – Alina Liss
Gudrun – Katrin Pollitt
Martin Brüggmann – Walter Kreye
Polizist Petersen – Arnd Klawitter
Polizist Schlottau – Michael Lott
Jochen Stark – Stephan Benson
Tobias Stein – Oliver Mommsen
Galip, Wirt – Badasar Colbiyik
Frau Lehmann, Lehrerin – Peggy Lukac
Margot – Imke Büchel
Filialleiter Wohlers – Max Gertsch
Manager Golfclub – Thomas Rudnick

Regie: Thomas Jahn
Drehbuch: Thorsten Näter, Peter Mazzuchelli
Musik: Andreas Bick
Kamera: Matthias Papenmeier

Vor Ehrenbergs Kanzlei liefert sich die Polizei ein Feuergefecht mit einem vermeintlichen Tankstellenräuber. Der Mann fällt ins Koma und kann sich nicht wehren, aber Charlotte, die Tochter von Ehrenbergs Nachbarin Lisa, hat das Ganze beobachtet und weiß, dass die Beamten den Tatort manipuliert haben. Das Problem ist nur, dass ihr niemand glaubt … außer Ehrenberg. Der legt sich mit der Polizei an, rollt den Fall auf und verhilft nicht nur dem zu Unrecht Verletzten, sondern auch der kleinen Charlotte zu ihrem Recht. Seine Nachbarin Lisa, mit der er seit deren Einzug im Dauerstreit liegt, wehrt sich vehement gegen seine Einmischung. Aber dann ist sie doch froh, dass Ehrenberg den Fall klärt, und die beiden schließen Frieden miteinander.


17:15 Der Dicke (50 Min.)
Letzter Versuch
Staffel 1, Folge 4
Fernsehserie Deutschland, 2005
(Erstsendung im ERSTEN: 03.05.2005)

Rollen und Darsteller:
Gregor Ehrenberg – Dieter Pfaff
Yasmin – Burcu Dal
Christina Ehrenberg – Gisela Schneeberger
Lisa Schubert – Ulrike Grote
Charlotte Schubert – Alina Liss
Gudrun – Katrin Pollitt
Martin Brüggmann – Walter Kreye
Sekretärin Iris – Barbara Focke
Kapitän Hinnerk – Peter Kurth
Raimund Haag – Hans Jörg Assmann
Gesine Siebert – Angelika Thomas
Claas Siebert – Josef Heynert
Sven Haag – Kai Ivo Baulitz
Empfangsdame Kanzlei – Julia Weden
Richter Dr. Ruiss – Wolfgang Kaven
Knut Wohlers – Max Gertsch

Regie: Susanne Hake
Drehbuch: Thorsten Näter, Peter Mazzuchelli
Musik: Andreas Bick
Kamera: James Jacobs

Ehrenbergs Ex-Frau Christina wird beschuldigt, einem Mandanten bei der Geldwäsche geholfen zu haben, und bittet Ehrenberg um Hilfe. Aber bevor Ehrenberg eine Chance dazu hat, wird die Barkasse, auf der die beiden sich befinden, von der Polizei aufgebracht, weil sie gestohlen ist. Ehrenberg versucht, dem Kapitän, der die Barkasse rechtmäßig gekauft und all seine Ersparnisse in das Schiff gesteckt hat, zur Seite zu stehen. Er findet heraus, dass Claas, der uneheliche Sohn des Reeders, das Schiff gestohlen hat, um seinen Vater zu zwingen, seine Mutter, die im Sterben liegt, noch einmal zu besuchen. Ehrenberg muss zuerst das Verhältnis zwischen Vater und Sohn klären, um dem Kapitän zu seinem Recht zu verhelfen. Dann kann er sich endlich um die Probleme seiner Ex-Frau kümmern – aber da erwartet ihn eine Überraschung.


18:05 Der Dicke (50 Min.)
Unter Verdacht
Staffel 1, Folge 5
Fernsehserie Deutschland, 2005
(Erstsendung im ERSTEN: 10.05.2005)

Rollen und Darsteller:
Gregor Ehrenberg – Dieter Pfaff
Yasmin – Burcu Dal
Christina Ehrenberg – Gisela Schneeberger
Lisa Schubert – Ulrike Grote
Charlotte Schubert – Alina Liss
Gudrun – Katrin Pollitt
Martin Brüggmann – Walter Kreye
Sekretärin Iris – Barbara Focke
Karin Puchta – Sabine Orléans
Josefa Gras – Renate Delfs
Hannelore Kreutz – Margarita Broich
Ulf Schettler – Thorsten Merten
Richter – Christian von Richthofen
Richter Dr. Seipelt – Rolf Nagel
Knut Wohlers – Max Gertsch
Pfarrer – Hubertus Hartmann

Regie: Susanne Hake
Drehbuch: Thorsten Näter, Peter Mazzuchelli
Musik: Andreas Bick
Kamera: James Jacobs

Ehrenberg ist auf der Beerdigung seines alten Professors Dr. Seipelt, als es zum Eklat kommt. Die Gemeindeangestellte Karin Puchta hat einen Anlageberater, der sie um ihr Geld und ihren Job gebracht hat, betäubt und nackt in die Aufbahrungshalle gelegt. Ehrenberg übernimmt die Vertretung von Frau Puchta und findet heraus, dass sie gezielt ausgetrickst wurde. Aber tricksen kann er auch. Parallel dazu muss Ehrenberg sich um eine alte Frau kümmern, die auf dem Friedhof herumirrt. Er und Yasmin befürchten, dass Josefa Gras von ihren Kindern misshandelt wird. Der Verdacht stellt sich zwar als unbegründet heraus, aber inzwischen ist so viel Staub aufgewirbelt worden, dass Ehrenberg plötzlich die Kinder vertreten muss, damit man ihnen nicht ihre alte Mutter wegnimmt und sie ins Heim einweist.


18:55 Der Dicke (50 Min.)
Enttäuschte Erwartungen
Staffel 1, Folge 6
Fernsehserie Deutschland, 2005
(Erstsendung im ERSTEN: 17.05.2005)

Rollen und Darsteller:
Gregor Ehrenberg – Dieter Pfaff
Yasmin – Burcu Dal
Christina Ehrenberg – Gisela Schneeberger
Lisa Schubert – Ulrike Grote
Charlotte Schubert – Alina Liss
Gudrun – Katrin Pollitt
Martin Brüggmann – Walter Kreye
Sekretärin Iris – Barbara Focke
Annette Gräfe – Claudia Rieschel
Leo Kellner – Peter Prage
Herbert Warncke – Tim Wilde
Knut Wohlers – Max Gertsch
Petra – Jule Ronstedt
Empfangsdame Kanzlei – Julia Weden
Margot – Imke Büchel

Regie: Susanne Hake
Drehbuch: Thorsten Näter, Peter Mazzuchelli
Musik: Andreas Bick
Kamera: James Jacobs

Christina, Ehrenbergs Ex-Frau, hat Ehrenbergs alten Widersacher Brüggmann zu ihrem neuen Sozius gemacht. Der inszeniert einen Einbruch in Ehrenbergs Kanzlei, um ihm unlautere Machenschaften nachzuweisen. Aber der kehrt den Spieß um und schafft es, Brüggmann vorzuführen. Annette Gräfe braucht Rat und sucht Gregor Ehrenberg auf. Sie hat sich, so fürchtet sie, in einen Heiratsschwindler verliebt. Jetzt ist er verschwunden und sie will ihr Geld zurück, weiß aber nicht, wo sie ihn finden soll. Durch aufwändige Recherchen finden Yasmin und Ehrenberg heraus, wer der Mann ist, wofür er das Geld benötigt und dass es Frau Gräfe gar nicht so sehr um das Geld geht. Gleichzeitig braucht Lisa, Ehrenbergs Nachbarin, seine Hilfe. Der Filialleiter des Baumarktes, in dem sie arbeitet, belästigt Lisa mit seinen Annäherungsversuchen. Als sie ihn abweist, versteckt er Diebesgut in ihrem Spind. Lisa wird daraufhin verhaftet. Ehrenberg schafft es nicht nur, ihre Unschuld zu beweisen, er klärt auch die Diebstahlsserie auf, die schon seit einiger Zeit den Frieden im Baumarkt stört. Ehrenbergs Einsatz für Lisa stellt eine neue Nähe zwischen den beiden her, die hoffen lässt.


19:45 Lindenstraße (30 Min.)
Das echte Leben
Folge 1712
Fernsehserie Deutschland, 2019
im Ersten: 24.03.2019 / 18.50

Rollen und Darsteller:
Iffi Zenker – Rebecca Siemoneit-Barum
Roland Landmann – Axel Holst
Nina Zöllig – Jacqueline Svilarov
Lea Starck – Anna-Sophia Claus
Konstantin Landmann – Arne Rudolf
Klaus Beimer – Moritz A. Sachs
Helga Beimer – Marie-Luise Marjan
Max Wieners – Oliver Clemens

Regie: Ester Amrami
Drehbuch: Janine Dittmann
Musik: Jürgen Knieper
Kamera: Hubert Schick

Konstantin erfährt von Gabi, dass Helga immer noch sehr enttäuscht von Lea ist. Konstantin kann nicht verstehen, warum die beiden Frauen so schlecht über Lea sprechen. Er findet sie ganz nett und ihre zufällige Begegnung auf der Straße fällt nicht nur lustig aus, Konstantin bringt Lea sogar dazu, sich mit Helga zu vertragen. Nina kann Iffi nicht davon überzeugen, dass Johannes sein Leben in den Griff bekommen wird. Iffi unterstellt ihm sogar, das Einkaufsgeld geklaut zu haben. Dabei hatte Roland es eingesteckt, der sich in der WG nützlich machen wollte. Prompt knallt es mal wieder zwischen Roland und Iffi. Klaus' Themenschwerpunkt über soziale Abstiege kommt beim Chefredakteur der 'Karlotta' plötzlich gar nicht mehr gut an. Dieser wünscht sich mehr Lifestyle als gesellschaftlich brisante Themen. Und ausgerechnet Annika stiehlt Klaus erneut die Show.


20:15 In der Falle (90 Min.)
Fernsehfilm Deutschland, 2015
(Erstsendung im ERSTEN: 11.11.2015)

Rollen und Darsteller:
Simone Carstensen-Kleebach – Claudia Michelsen
Leon Vandenne – Michael Rotschopf
Frank Kleebach – Bernhard Schütz
Julia Carstensen – Michelle Barthel
Clemens Carstensen – Philipp Hochmair

Regie: Nina Grosse
Drehbuch: Nina Grosse
Musik: Stefan Will
Kamera: Alexander Fischerkoesen

Simone Carstensen-Kleebach hat eigentlich alles, was man sich im Leben wünschen könnte: einen Ehemann, der sie unterstützt und mit dem sie seit fast 20 Jahren verheiratet ist, eine Tochter und großen beruflichen Erfolg. Doch der Druck, in all diesen Rollen perfekt zu sein, laugt Simone zunehmend aus. Als sie im Urlaub Leon kennenlernt, funkt es. Und obwohl Simone nie für möglich gehalten hätte, 'so etwas' zu tun, lässt sie sich auf eine Affäre mit ihm ein. Zurück in Hamburg bei der Familie, erhält Simone plötzlich kompromittierende Fotos von Leon und sich selbst, die ihre Ehe zerstören und ihrer beruflichen Position gefährlich werden könnten. Doch wer hat die Fotos gemacht und was will der Absender erreichen? Ist es eine Erpressung? Könnte Leon dahinter stecken oder ist er genau so ein Opfer wie Simone? Während sich die Ereignisse überstürzen, tut Simone alles, um ihre Familie zu schützen.


21:45 Tatort (90 Min.)
Der Tod ist unser ganzes Leben
Fernsehfilm Deutschland, 2017
(Erstsendung im ERSTEN: 30.04.2017)

Rollen und Darsteller:
Ivo Batic – Miroslav Nemec
Franz Leitmayr – Udo Wachtveitl
Kalli Hammermann – Ferdinand Hofer
Karl Maurer – Jürgen Tonkel
Oberstaatsanwalt Kysela – Götz Schulte
Kriminaloberrätin Horn – Lina Wendel
Kriminaloberrat Hofmeister – Karl Knaup
Thomas Barthold – Gerhard Liebmann
Sabine Merzer – Friederike Ott
Robert Steinmann – Jan Bluthardt

Regie: Philip Koch
Drehbuch: Holger Joos, Erol Yesilkaya
Musik: Sebastian Pille
Kamera: Jonas Schmager

Ein Jahr ist vergangen, seitdem Batic und Leitmayr die Suche nach dem Mörder von Ben Schröder offiziell eingestellt haben, der vor den Augen seiner Frau Ayumi und seines Sohnes Taro erstochen wurde. Aber dann geschieht aus dem Nichts heraus in München wieder ein ähnliches Verbrechen. Eine Tat ohne erkennbares Motiv, erneut ohne eine Beziehung zwischen Täter und Opfer, mit derselben grausamen Handschrift. Der Alptraum für Batic und Leitmayr scheint sich fortzusetzen, allerdings gibt es einen Hoffnungsschimmer: Wie durch ein Wunder überlebt das Opfer und es gibt eine Vielzahl von Hinweisen auf den Täter. Ein Verdächtiger wird gefasst, doch während eines Gefangentransports kommt es zu einem Zwischenfall, an dessen Ende es weitere Tote gibt.Wenige Tage später geht Franz Leitmayr an einer Krücke den Gang eines Krankenhauses entlang. Nachdenklich schaut er durch ein Fenster auf seinen Freund und Kollegen Ivo Batic, der an Schläuchen angeschlossen im Koma liegt. Außerdem muss Leitmayr sich in einem internen Untersuchungsausschuss unter Vorsitz von Kriminaloberrätin Horn für die rätselhaften Ereignisse rechtfertigen. Was ist wirklich passiert? Wer hat warum auf wen geschossen? Verzweifelt versucht Leitmayr mit Kallis Hilfe ein ungeahntes Schreckensszenario zu erklären und die Antwort auf die Frage zu finden, ob dieser Fall möglicherweise das Ende des gemeinsamen Weges von ihm und Batic ist.


23:15 Lindenstraße (30 Min.)
Das echte Leben
Folge 1712
Fernsehserie Deutschland, 2019
(Erstsendung im ERSTEN: 24.03.2019)


23:45 Tatort (90 Min.)
Der Tod ist unser ganzes Leben
Fernsehfilm Deutschland, 2017
(Erstsendung im ERSTEN: 30.04.2017)


01:15 Inhale – Um jeden Atemzug (85 Min.) (FSK: ab 16)
(Inhale)
Spielfilm USA, 2010
(Erstsendung im ERSTEN: 17.05.2015)


02:40 Bauerfeind – Die Show zur Frau (45 Min.)
Wann ist ein Mann ein Mann?
(Erstsendung ONE: 20.03.2019)

Gäste:
Wayne Carpendale
Jenke von Wilmsdorff
Felix Lobrecht


03:25 Nuhr im Ersten (45 Min.) (VPS: 03:55)
(Erstsendung im ERSTEN: 21.03.2019)

Gäste:
Ingo Appelt
Lisa Eckhart
Torsten Sträter
Andreas Rebers

Nur aus Berlin


04:10 extra 3 Spezial: Das Beste (30 Min.)
Satiresendung
(Erstsendung NDR-FS: 20.03.2019)


04:40 Die Pierre M. Krause Show (30 Min.)
(Erstsendung SWFS: 19.03.2019)

SWR3 latenight


05:10 – 05:30 Erlebnisreisen (20 Min.)
Bornholm – Dänische Ostseeinsel
(Erstsendung WDR FS: 30.08.2017)

*

Montag, 25. März 2019


05:30 In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (50 Min.)
Bruchstellen
Staffel 4, Folge 3
Fernsehserie Deutschland, 2018
(Erstsendung im ERSTEN: 15.02.2018)

Rollen und Darsteller:
Dr. Niklas Ahrend – Roy Peter Link
Dr. Leyla Sherbaz – Sanam Afrashteh
Dr. Matteo Moreau – Mike Adler
Ben Ahlbeck – Philipp Danne
Dr. Elias Bähr – Stefan Ruppe
Julia Berger – Mirka Pigulla
Vivienne Kling – Jane Chirwa
Dr. Theresa Koshka – Katharina Nesytowa
Prof. Dr. Karin Patzelt – Marijam Agischewa
Wolfgang Berger – Horst Günter Marx
Dr. Franziska Ruhland – Gunda Ebert
Dr. Marc Lindner – Christian Beermann
Eva Ludwig – Sarina Radomski
Jan Kästner – Raúl Richter
Mila Laser – Cosima Lehninger
Martin Klettbach – Sven Waasner

Regie: Daniel Anderson
Drehbuch: Susan Jones

Nichts für schwache Nerven! Nachdem Theresa erfahren musste, dass Marc ihre Gefühle scheinbar nicht erwidert, ist sie ausgerechnet ihm als Assistenzärztin zugeteilt. Doch der gemeinsame Patient Jan Kästner lässt sie vorerst alles Private beiseiteschieben, denn er hat eine lebensbedrohliche Pfählungsverletzung erlitten. In einer Not-OP können die Ärzte seine Wunden vorerst versorgen. Als er aufwacht, erkundigt er sich nach seiner 'Retterin'. Mila Laser, die Unfallverursacherin und Ersthelferin am Unfallort, kommt zeitgleich ins Klinikum, um zu erfahren, wie es Jan geht. Doch sie scheint etwas zu verbergen. Nur Niklas vertraut sie sich notgedrungen an – und der sieht sich bald vor ein Rätsel gestellt. Warum nur kippt die junge Frau immer wieder um? Hat dies womöglich etwas mit dem Unfall zu tun? Und wie wird Jan darauf reagieren? Indes arbeiten Eva Ludwig und einige andere Bewerber für das Auswahlverfahren der neuen Assistenzarztstelle zur Probe. Eva muss ausgerechnet mit Dr. Moreau arbeiten! Kein guter Partner, wenn man nach sieben Jahren Pause wieder in den medizinischen Dienst einsteigt. Als dann auch noch ein sturer Bio-Bauer notversorgt werden muss, ist Eva auf sich allein gestellt. Denn Matteo, der zwar erhöhte Entzündungswerte in Martin Klettbachs Blut findet, will ihn schon ziehen lassen. Doch im Gespräch mit Martin erfährt Eva von weiteren Symptomen und seltsamen Gewohnheiten des Ziegenhirten. Gemeinsam mit den jungen Ärzten recherchiert Eva und wird fündig. Martins Diagnose stellt das ganze Klinikum auf den Kopf und zwingt nicht zuletzt auch den kaufmännischen Leiter Wolfgang Berger zum Handeln.


06:20 Startrampe (30 Min.)
Unterwegs mit der Elektro-Pop-Band Leyya aus Wien
(Erstsendung BFS: 05.04.2018)

Leyya, das sind Sophie Lindinger und Marco Kleebauer. Ursprünglich kommen die beiden aus der Kleinstadt Eferding in der Nähe von Linz. Mittlerweile leben sie in Wien. Schon mit ihrem Debütalbum 'Spanish Disco' gehörten Leyya zu den wichtigsten Newcomern. Mit ihrer zweiten Platte 'Sauna' könnte ihnen nun ein großer Sprung gelingen. Startrampe-Host Fridl Achten ist seit der Single 'Superego' ein Fan der Band.


06:50 Pfarrer Braun (90 Min.)
Glück auf! Der Mörder kommt!
Fernsehfilm Deutschland, 2009
(Erstsendung im ERSTEN: 16.04.2009)


08:20 alfredissimo! (30 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 17.11.1995)

Kochen mit Bio und Wim Thoelke
Wim Thoelke kocht 'Beduinenobst' (Gericht aus Hackfleisch und Zwiebeln) und Alfred Biolek bereitet Huhn mit Zwiebeln in Weißweinsauce zu und serviert als Appetithappen gebratene Leberwurst auf Toast.


08:50 Quarks (45 Min.)
Klimahelden in NRW – Was jeder tun kann
(Erstsendung WDR FS: 19.03.2019)

Moderation: Ralph Caspers


09:35 Bezaubernde Jeannie (25 Min.)
Der Wetterfrosch
Staffel 2, Folge 4
Fernsehserie USA, 1965 / 1970

Rollen und Darsteller:
Jeannie – Barbara Eden
Major Anthony 'Tony' Nelson – Larry Hagman
Major Roger Healey – Bill Daily
Dr. Alfred Bellows – Hayden Rorke

Regie: Claudio Guzmán
Drehbuch: Sidney Sheldon
Musik: Richard Wess, Hugo Montenegro, Buddy Kaye

Jeannie will endlich einmal wieder mit Tony picknicken gehen. Leider regnet es an dem dafür vorgesehenen Tag. Also muss schleunigst das Wetter geändert werden. Aber irgendetwas scheint schiefzulaufen, denn plötzlich schneit es – mitten im Juli – dicke Flocken. Bellows (Hayden Rorke), der das Phänomen für eine neue Erfindung Tonys hält, ist ganz begeistert. Und schon bald trifft eine Anfrage eines Sergeanten ein: Er bittet Tony um Regen für die Farm seines Bruders. Die bezaubernde Hexe hilft, doch tut sie des Guten zu viel – anstelle der Farm entsteht ein großer See …


10:00 Bezaubernde Jeannie (25 Min.)
Mein Meister blickt durch
Staffel 2, Folge 5
Fernsehserie USA, 1965 / 1970

Rollen und Darsteller:
Jeannie – Barbara Eden
Major Anthony 'Tony' Nelson – Larry Hagman
Major Roger Healey – Bill Daily
Dr. Alfred Bellows – Hayden Rorke

Regie: Hal Cooper
Drehbuch: Sidney Sheldon
Musik: Richard Wess, Hugo Montenegro, Buddy Kaye

Während der Vorbereitung zu einem Weltraumflug überanstrengt Tony seine Augen, und er muss zum Sehtest. Jeannie will ihm helfen und meint es zu gut: Auf ihr 'Blinzeln' hin hat Tony nun einen Röntgenblick. Die hübsche Zauberfee verteidigt sich mit dem Argument, sie habe keine Ahnung gehabt, dass einwandfreies Sehvermögen für einen Astronauten so wichtig sei. Daraufhin meint Tony, dass ein perfektes Gehör ebenso wichtig sei – und das hätte er besser nicht gesagt …


10:25 Lindenstraße (30 Min.)
Kulturschock
Folge 1380
Fernsehserie Deutschland, 2012
(Erstsendung im ERSTEN: 13.05.2012)


10:55 In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (50 Min.)
Bruchstellen
Staffel 4, Folge 3
Fernsehserie Deutschland, 2018
(Erstsendung im ERSTEN: 15.02.2018)


11:45 Verrückt nach Meer (50 Min.)
Die heiligen Aale von Larike
Staffel 6, Folge 23
Kreuzfahrerdoku Deutschland, 2016
(Erstsendung im ERSTEN: 29.12.2016)

In Ambon, der Hauptstadt der Molukken, wird die Grand Lady bereits sehnsüchtig von einem ganz besonderen Empfangskomitee erwartet. Mitten im Dschungel entdecken der zweite Offizier Christian Baumann und Kreuzfahrtdirektor Thomas Gleiß eine Sago-Manufaktur, die aus der Zeit gefallen scheint. Das Reiseleiter-Duo Cori und Bernd besucht ein Dorf mit heiligen Aalen, die traditionell mit dem Mund gefüttert werden: Diese Ehre fällt Bernd zu. Küchenchef Christian Jüngling bekommt eine Ladung Fisch an Bord, die er nicht bestellt hat. Lagerpraktikant Steven tut sich beim langersehnten Landgang mit Praktikantenkollegin Isabell keinen Zwang an: Er tanzt zur großen Belustigung der Einheimischen alles vor, was in seinem karnevalserprobten Gemüt steckt.


12:35 Sturm der Liebe (45 Min.)
Folge 1299
Telenovela Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 12.05.2011)

Rollen und Darsteller:
Eva Krendlinger – Uta Kargel
Robert Saalfeld – Lorenzo Patané
Barbara von Heidenberg – Nicola Tiggeler
Charlotte Saalfeld – Mona Seefried
Werner Saalfeld – Dirk Galuba
Lena Zastrow – Johanna Bönninghaus
Nils Heinemann – Florian Stadler
Rosalie Engel – Natalie Alison
Jacob Krendlinger – Andreas Thiele
Markus Zastrow – Tobias Dürr
Alfons Sonnbichler – Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler – Antje Hagen
Käthe Hansen – Luise Deschauer
Michael Niederbühl – Erich Altenkopf
André Konopka – Joachim Lätsch
Linda Lindt – Gloria Nefzger

Regie: Siegi Jonas, Alexander Wiedl
Drehbuch: Ursula Becker

Charlotte muss zugeben, dass sie Robert durchaus Rachegefühle zutraut. Werner kann diesen unerhörten Verdacht nicht vor Robert verbergen. Dieser ist tief getroffen. Eva hält Charlotte später vor Augen, wie sehr sie an Roberts Unschuld glaubt und Charlotte erkennt, dass ihr Verdacht falsch war. Derweil wird Barbara von der Sensationsreporterin Linda Lindt bedrängt. Sie erteilt ihr eine Abfuhr, aber als Barbara kurz darauf sieht, wie Werner sich angeregt mit der Journalistin unterhält, ändert sie ihre Taktik: Sie setzt Lindt auf die Fährte von Robert als Hauptverdächtigem. Am nächsten Tag findet dieser eine böse Schlagzeile, in der Eva wahrheitswidrig zitiert wird …
Alfons beklagt sich bei André: Er hat auf den Tisch gehauen, doch Hildegard nimmt ihn nicht ernst. André rät ihm, dass er im Notfall drohen soll, selbst auszuziehen, wenn Käthe nicht geht. Hildegard und Käthe wollen Alfons mit einem opulenten Mahl verwöhnen. Doch nach einer weiteren Auseinandersetzung steht Alfons mit Koffer bei André und Michael auf der Matte. Xaver versucht, den Code zu knacken, mit dem die geheimnisvolle CD verschlüsselt ist, die er aus der Schweiz mitgebracht hat. Als Nils ihn dabei ertappt, schwindelt Xaver, auf der CD seien private Fotos gespeichert. Nils ist nicht überzeugt. Als Xaver ihn kurz darauf erwischt, wie er aus Gefälligkeit versucht, die CD zu entschlüsseln, reagiert Xaver auffällig panisch.


13:20 Sturm der Liebe (50 Min.)
Folge 1300
Telenovela Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 13.05.2011)

Rollen und Darsteller:
Eva Krendlinger – Uta Kargel
Robert Saalfeld – Lorenzo Patané
Rosalie Engel – Natalie Alison
Jacob Krendlinger – Andreas Thiele
Werner Saalfeld – Dirk Galuba
Nils Heinemann – Florian Stadler
Lena Zastrow – Johanna Bönninghaus
Charlotte Saalfeld – Mona Seefried
Barbara von Heidenberg – Nicola Tiggeler
Markus Zastrow – Tobias Dürr
Michael Niederbühl – Erich Altenkopf
André Konopka – Joachim Lätsch
Alfons Sonnbichler – Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler – Antje Hagen
Käthe Hansen – Luise Deschauer
Xaver Steindle – Jan van Weyde
Linda Lindt – Gloria Nefzger

Regie: Siegi Jonas, Alexander Wiedl
Drehbuch: Lieselotte Kinskofer

Xaver weigert sich, Nils zu offenbaren, was auf der CD gespeichert ist. Daraufhin nimmt Nils seinen Laptop zurück, den er Xaver geliehen hat. Jacob gewinnt derweil langsam Gefallen an seinem neuen Job als Portier. Nur Werner ist nicht gut auf ihn zu sprechen. Er verdonnert das Personal des 'Fürstenhofs' dazu, Gesprächen mit Journalisten aus dem Weg zu gehen. In der Nachtschicht löst Xaver Jacob vermeintlich selbstlos für eine Stunde ab. Als am nächsten Tag der Hotelcomputer streikt, tobt Werner und droht, Jacob zu feuern. Rosalie stellt sich selbstlos vor Jacob: Wenn er geht, geht auch sie. Jacob ist begeistert von Rosalies großherzigem Liebesbeweis. Doch dann feuert Werner Jacob tatsächlich …
Robert ist stocksauer und will sich nicht auf Evas Rechtfertigung einlassen. Eva schwankt zwischen Zorn auf die Journalistin und Groll gegen Robert. Markus engagiert sich an Evas Seite gegen Linda Lindt. Auch wenn die Reporterin darauf beharrt, zu berichten, was sie will, ist Eva froh, Markus an ihrer Seite zu haben. Alfons kann erst einmal in der Männer-WG unterschlüpfen. Hildegard merkt bald, dass es André ist, dessen 'Lebensweisheit' Alfons zu seinem Auszug bewogen hat. Um den Streit gütlich zu beenden, schürt sie mit einer fürsorglichen Geste Alfons' Heimweh. Doch als Alfons versucht ist, seine Frau in die Arme zu nehmen, geht André dazwischen.


14:10 Unser Traum von Kanada: Alles auf Anfang (90 Min.)
Fernsehfilm Deutschland, 2016
(Erstsendung im ERSTEN: 08.01.2016)

Rollen und Darsteller:
Iris – Katja Weitzenböck
Karen – Sonja Gerhardt
Adrian – Robert Seeliger
Richard – Michael Gwisdek
Harry – Lorne Cardinal
Josh – Alexander Calvert
Phil – Jay Brazeau
Gregory – Ken Tremblett
Sergej – Christian Sloan
Ronda – Andrea Menard
Winterschladen – Douglas Newell
Norcross – Alistair Abell
Ricks – Chris Shields
Vermieter – Doug Abrahams
Arzt – Anthony Shim
Sven Reimann – Sönke Möhring

Regie: Michael Wenning
Drehbuch: Michael Gantenberg
Musik: Andreas Weidinger
Kamera: Markus Fraunholz

Vancouver Bay ist ein heiliger Ort der indianischen Ureinwohner. Dort sollen Geister die Seelen von Menschen retten können. Daran kann der ohnehin wenig spirituelle Norddeutsche Richard (Michael Gwisdek) nach Schicksalsschlägen erst recht nicht mehr glauben. Nun betreibt der pensionierte Bauingenieur gemeinsam mit Enkelin Karen (Sonja Gerhardt) in seinem idyllisch gelegenen Haus eine Lodge. Morgens Schwimmen in der Bucht, zwischendurch die täglichen Erledigungen – das Leben könnte so stressfrei sein. Wären da nicht die nervigen Anliegen der Feriengäste und Karens ungezügeltes Temperament. Drogen, Unfälle und sogar Körperverletzung – er hat einiges zu tun, um sie jedes Mal wieder herauszuboxen. Das geht bislang gut, weil Anwalt Phil (Jay Brazeau) mithilft und Chief Harry (Lorne Cardinal) zuweilen beide Augen zudrückt. Auf seine Freunde kann sich Richard, der mit seiner schroffen Art häufig Menschen vor den Kopf stößt, immer verlassen. Dazu gehört auch die deutsche Köchin Iris (Katja Weitzenböck), die er kurz nach seiner Ankunft in Kanada kennengelernt hat. Wie damals soll sie ihre sagenhaften Spareribs bei seiner Geburtstagfeier auf der Lodge zubereiten. Über der Party liegt jedoch ein dunkler Schatten: Richard ist schwerkrank und sorgt sich. Wer kümmert sich um Karen, wenn er nicht mehr ist? Karens Mutter ist tödlich verunglückt und ihren Vater Adrian (Robert Seeliger) hat sie nie kennengelernt. Richard macht Adrian ausfindig, doch Karen ist wenig begeistert, ihren Erzeuger unter solchen Umständen kennenzulernen – zumal Adrian sich gleich mit ihrem draufgängerischen Lover Josh (Alexander Calvert) anlegt. Aber Richard bleibt wie immer unbeirrbar bei seinem Projekt.

'Alles auf Anfang' heißt es für die Protagonisten der neuen Filmreihe 'Unser Traum von Kanada', die auf einem idyllisch gelegenen Anwesen spielt. Im Zentrum steht ein 'Patchwork' gegensätzlicher Charaktere, gespielt von Sonja Gerhardt, Robert Seeliger, Katja Weitzenböck sowie Michael Gwisdek. Mit grandiosen Aufnahmen, die unter anderem in der Metropole Vancouver und der beliebten Filmlocation Bowen Island entstanden sind, fängt Kameramann Markus Fraunholz unter der Regie von Michael Wenning den besonderen Flair der kanadischen Westküste ein, die nicht nur Natururlauber und Outdoor-Sportler begeistert.


15:40 In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (50 Min.)
Herzstück
Staffel 4, Folge 4
Fernsehserie Deutschland, 2017
(Erstsendung im ERSTEN: 22.02.2018)

Rollen und Darsteller:
Dr. Niklas Ahrend – Roy Peter Link
Dr. Leyla Sherbaz – Sanam Afrashteh
Dr. Matteo Moreau – Mike Adler
Ben Ahlbeck – Philipp Danne
Dr. Elias Bähr – Stefan Ruppe
Julia Berger – Mirka Pigulla
Vivienne Kling – Jane Chirwa
Dr. Theresa Koshka – Katharina Nesytowa
Prof. Dr. Karin Patzelt – Marijam Agischewa
Wolfgang Berger – Horst Günter Marx
Dr. Franziska Ruhland – Gunda Ebert
Dr. Marc Lindner – Christian Beermann
Eva Ludwig – Sarina Radomski
Gabi Bähr – Irene Kugler
Susanne Bähr – Ella Maria Gollmer
Heinz Vogt – Ulrich Bähnk

Regie: Dieter Laske
Drehbuch: Leticia Milano, Tina Müller

Ein Patient mit einer besonderen Verletzung kommt für Dr. Niklas Ahrend und die frischgebackene Assistenzärztin Eva Ludwig ins Klinikum. Heinz Vogt hat sich eine Pfählungsverletzung zugezogen – durch eine Glocke! Die Ärzte müssen sofort notoperieren. Als Heinz aufwacht, gilt seine einzige Sorge dem Verbleib seiner Glocke. Doch die ist in der Hektik zwischen Notaufnahme und OP verschwunden. Eva verspricht ihrem Patienten, sie wieder aufzutreiben. Doch das ist besonders unter den kritischen Augen von Dr. Matteo Moreau eine Herausforderung. Gut, dass Eva Hilfe bekommt. Ihre Kollegin Vivi unterstützt sie in der Mission 'Glocke'. Ben Ahlbeck ist unterdessen ebenfalls auf der Suche: Nach einem geeigneten Haus für seine Familie. Derweil findet Dr. Elias Bähr einen großen Teil seiner Familie bald im Klinikum wieder. Gabi Bähr ist zu Hause gestürzt und muss nun behandelt werden. Als dann auch noch Elias' Schwester Suse plötzlich verschwindet, scheint der junge Chirurg heillos überfordert …
Dramatisch wird es für Familie Bähr, als sich Komplikationen bei Gabi einstellen. Plötzlich kämpfen die Ärzte, allen voran die Chefärztin Prof. Dr. Patzelt, um das Leben von Elias' Mutter.


16:30 Bezaubernde Jeannie (25 Min.)
Ein Hundeleben
Staffel 2, Folge 6
Fernsehserie USA, 1965 / 1970

Rollen und Darsteller:
Jeannie – Barbara Eden
Major Anthony 'Tony' Nelson – Larry Hagman
Major Roger Healey – Bill Daily
Dr. Alfred Bellows – Hayden Rorke

Regie: Hal Cooper
Drehbuch: Sidney Sheldon
Musik: Richard Wess, Hugo Montenegro, Buddy Kaye

Roger will Tony auf eine Party schleppen – mit zwei Schönheitsköniginnen! Das gefällt Jeannie natürlich gar nicht. Kurzerhand verwandelt sie Roger in einen Pudel, der sofort flüchtet. Tony, der nicht weiß, in was für eine Rasse Jeannie seinen Freund verwandelt hat, steht ratlos vor dem Hundezwinger. Schließlich entscheidet er sich für eine Riesendogge, deren Gesichtszüge ihn deutlich an Roger erinnern …


16:55 Bezaubernde Jeannie (25 Min.)
Sag's mit Schüssen
Staffel 2, Folge 7
Fernsehserie USA, 1965 / 1970

Rollen und Darsteller:
Jeannie – Barbara Eden
Major Anthony 'Tony' Nelson – Larry Hagman
Major Roger Healey – Bill Daily
Dr. Alfred Bellows – Hayden Rorke

Regie: Hal Cooper
Drehbuch: Sidney Sheldon
Musik: Richard Wess, Hugo Montenegro, Buddy Kaye

Tony ist schon lange ein begeisterter Westernfan – Kleinigkeit für Jeannie, ihren Meister als Sheriff in das Nest Gopher Junction zu versetzen. Dort machen die schießwütigen 'Ruchlosen Zehn' die Gegend unsicher, aber Jeannie hat vorgesorgt: Tony verfügt plötzlich über verblüffende Schießkünste. Die verliert er aber ebenso plötzlich, als eine hübsche Farmerstochter den Meisterschützen unverhohlen anhimmelt. Inzwischen haben sich die 'Ruchlosen Zehn' aufgemacht, um den neuen – und jetzt völlig wehrlosen – Sheriff aufzuknüpfen …


17:20 Lindenstraße (30 Min.)
Blindventil
Folge 1381
Fernsehserie Deutschland, 2012
(Erstsendung im ERSTEN: 20.05.2012)

Rollen und Darsteller:
Jack Aichinger – Cosima Viola
Orkan Kurtoglu – Hüseyin Ekici
Angelina Buchstab – Daniela Bette
Sarah Ziegler – Julia Stark
Marcella Varese – Sara Turchetto
Murat Dagdelen – Erkan Gündüz
Dr. Ludwig Dressler – Ludwig Haas
Dr. Carsten Flöter – Georg Uecker
Mervin – Ingo Reinhard
Florin Baraj – Serkan Temel
Tanja Schildknecht – Sybille Waury
Caroline Stadler – Cynthia Cosima

Regie: Herwig Fischer
Drehbuch: Marcus Seibert
Musik: Jürgen Knieper
Kamera: Hermann Schulz, Walter Lebeck, Tobias Prohl, Timm Schrader
Szenenbild: Agnette Schlößer

Florins Familie, die sich im Haus Lindenstraße Nr. 3 versteckt, wurde entdeckt. Hausverwalterin Angelina möchte die ungebetenen Gäste so schnell wie möglich loswerden. Das Schicksal der Familie liegt nun in den Händen des Hausbesitzers Doktor Dressler …
Hat Caro ihr Herz verloren? Zumindest scheint sie für Florin zu schwärmen und unterstützt ihn tatkräftig beim Kampf mit den deutschen Behörden. Doch Florin scheint auch Interesse für ihre Mutter Maria zu zeigen …
Im Hause Dagdelen herrscht Platzmangel. Aus diesem Grund sieht sich Orkan nach einer neuen Bleibe um. Und die Gelegenheit scheint günstig: In der Wohngemeinschaft Kastanienstraße ist ein Zimmer frei. Ob er zu den drei tatkräftigen Mädchen passt?


17:50 Der Dicke (50 Min.)
Zu viele Klienten
Staffel 1, Folge 8
Fernsehserie Deutschland, 2005
(Erstsendung im ERSTEN: 31.05.2005)

Rollen und Darsteller:
Gregor Ehrenberg – Dieter Pfaff
Yasmin – Burcu Dal
Christina Ehrenberg – Gisela Schneeberger
Lisa Schubert – Ulrike Grote
Charlotte Schubert – Alina Liss
Gudrun – Katrin Pollitt
Martin Brüggmann – Walter Kreye
Davut – Fatih Alas
Harry – Charly Hübner
Waltraud Wehmer – Traudel Sperber
Selbmann – Erik Schäffler
Walter Liebert – Daniel Hadju
Yasmins Vater – Mohammed Ali Behboudi
Yasmins Mutter – Siir Eloglu

Regie: Franziska Meyer Price
Drehbuch: Thorsten Näter, Peter Mazzuchelli
Musik: Andreas Bick
Kamera: Theo Müller

Davut, Yasmins Bruder, der vor einiger Zeit schon einmal mit der Polizei in Konflikt geraten war, wird erwischt, wie er in einem Supermarkt Kondome klaut. Yasmin ist wütend auf ihn und erst nach langem Zögern bittet sie Ehrenberg, ihrem Bruder zu helfen. Der muss gleichzeitig einen Obdachlosen vertreten, der das Schaufenster eines Juweliers eingeworfen hat und nun wegen schweren Raubes verklagt wird, obwohl er beteuert, nichts gestohlen zu haben. Gudrun ist von einer Video-Partnervermittlung über den Tisch gezogen worden, schämt sich aber, darüber zu reden. Trotz der vielen Klienten behält Ehrenberg einen klaren Kopf. Allerdings im Fall von Yasmins Bruder muss er eine Niederlage einstecken.


18:40 Sturm der Liebe (45 Min.)
Folge 1301
Telenovela Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 16.05.2011)

Rollen und Darsteller:
Eva Krendlinger – Uta Kargel
Robert Saalfeld – Lorenzo Patané
Alfons Sonnbichler – Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler – Antje Hagen
Käthe Hansen – Luise Deschauer
Werner Saalfeld – Dirk Galuba
Barbara von Heidenberg – Nicola Tiggeler
KHK Meyser – Christoph Krix
Charlotte Saalfeld – Mona Seefried
Michael Niederbühl – Erich Altenkopf
Lena Zastrow – Johanna Bönninghaus
Markus Zastrow – Tobias Dürr
Nils Heinemann – Florian Stadler
Rosalie Engel – Natalie Alison
Jacob Krendlinger – Andreas Thiele
Xaver Steindle – Jan van Weyde
Sibylle von Liechtenberg – Julia Mitrici

Regie: Siegi Jonas, Alexander Wiedl
Drehbuch: Marlene Schwedler

Lena ist sich sicher, dass Barbara Götz vergiftet hat. Kurz darauf belauscht sie eine Befragung von Barbara durch Meyser, der sich wundert, warum Götz vor seinem Tod einen Termin beim Staatsanwalt vereinbarte, der kurz darauf telefonisch abgesagt wurde. Lena vermutet, dass Götz Barbara wegen des Giftanschlages auf Valentina anzeigen wollte. Und Barbara muss seine Absicht bemerkt haben. Während Barbara weiter Sympathie bei Markus gewinnt, können Robert und Lena mit einer Aufzeichnung von Barbaras Stimme erreichen, dass sie als die Anruferin wiedererkannt wird. Doch Barbara tischt Markus und Meyser geschickt eine glaubwürdige Erklärung auf. Lena zeigt sich vor Markus überzeugt, dass Barbara lügt und ist mehr als baff, als diese bei ihr mit einem Schreiben auftaucht …
Rosalie beugt sich der Entscheidung von Werner, Jacob als Portier zu entlassen. Der darf zwar als Pferdeknecht weiterarbeiten, doch er ist arg enttäuscht von Rosalies selbstgerechtem Verhalten. Xaver gesteht Nils derweil, was es mit der CD auf sich hat: Darauf sind die Daten von Steuersündern gespeichert. Nils drängt Xaver, sich zunächst zu seiner Verantwortung für den Computerabsturz zu bekennen. Widerwillig kommt Xaver dem nach und wird von Werner zum Mülltonnenputzen abkommandiert. Rosalie gelingt es, Jacob wieder als Portier zu installieren. Eine schüchterne junge Dame mit starken Brillengläsern kommt als Gast in den 'Fürstenhof'. Xaver zerstört versehentlich ihre Brille, will den Schaden aber wieder gutmachen. Alfons bucht mit Michael einen Wellnessurlaub, zu dem er Hildegard einladen will. Doch die missversteht die gute Absicht. Schusselig, schüchtern, liebenswert – das ist Sibylle, die ab Folge 1301 von der 28-jährigen Julia Mitrici gespielt wird. Sibylle ist außerdem Prinzessin des Fürstentums zu Liechtenberg, die auf einen Ritter hofft, der sie vom mütterlichen Drachen erlöst …


19:25 Sturm der Liebe (50 Min.)
Folge 1302
Telenovela Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 17.05.2011)

Rollen und Darsteller:
Eva Krendlinger – Uta Kargel
Robert Saalfeld – Lorenzo Patané
Markus Zastrow – Tobias Dürr
Lena Zastrow – Johanna Bönninghaus
Barbara von Heidenberg – Nicola Tiggeler
Michael Niederbühl – Erich Altenkopf
Xaver Steindle – Jan van Weyde
Sibylle von Liechtenberg – Julia Mitrici
Charlotte Saalfeld – Mona Seefried
Werner Saalfeld – Dirk Galuba
Hildegard Sonnbichler – Antje Hagen
Käthe Hansen – Luise Deschauer
Alfons Sonnbichler – Sepp Schauer
Rosalie Engel – Natalie Alison
Jacob Krendlinger – Andreas Thiele
André Konopka – Joachim Lätsch
KHK Meyser – Christoph Krix

Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge, Felix Bärwald
Drehbuch: Anne Neunecker

Barbaras Ankündigung, ihr Erbe auszuschlagen, hinterlässt Eindruck. Außerdem zündet sie die nächste Stufe: Sie entwendet in der Küche das Döschen, in dem Robert seine Kräutermischung aufbewahrt, füllt stattdessen hochgiftige Pflanzenteile hinein und deponiert die Dose in Roberts Spind. Vor Kommissar Meyser behauptet Barbara, dass Robert ihr gedroht hat. Meyser lässt daraufhin die Wohnungen der beiden Hauptverdächtigen durchsuchen. Derweil holt Eva aus Roberts Spind Windeln. Dabei kommt sie in Kontakt mit dem Döschen und sofort brennen ihre Finger wie Feuer. Von der Polizei erfährt Eva später, dass das gesuchte Gift starke Hautreizungen verursacht …
Alfons klärt das Missverständnis mit Hildegard auf. Er will nicht mit Michael und André Urlaub machen, sondern mit ihr. Doch sie weist den Vorschlag zurück. Der Gedanke an einen Männerkurztrip wird für André indes zu einem Floh im Ohr. Nach etwas Überzeugungsarbeit hat er auch Alfons und Michael so weit. Inzwischen hat Hildegard beschlossen, Alfons endlich wieder nach Hause zu holen, doch zu spät. Die Männer sind schon auf dem Weg zur Almhütte und vergnügen sich: Jeder soll etwas vorschlagen, das er schon immer machen wollte – und die beiden anderen müssen mitmachen. Michael will über glühende Kohlen laufen. Jacob kümmert sich fürsorglich um die schüchterne, noch brillenlose Sibylle. Als Xaver Sibylle die reparierte Brille zurückgibt, sieht sie Xaver zum ersten Mal – und ist ganz verzückt!


20:15 Großstadtrevier (45 Min.)
Dumm gelaufen
Folge 295
Krimiserie Deutschland, 2010
(Erstsendung im ERSTEN: 22.11.2010)

Rollen und Darsteller:
Dirk Matthies – Jan Fedder
Anna Bergmann – Dorothea Schenck
Frau Küppers – Saskia Fischer
Hannes Krabbe – Marc Zwinz
Nicki Beck – Sophie Moser
Hariklia 'Harry' Möller – Maria Ketikidou
Hauke Jessen – Steffen Groth
Nadine – Oona von Maydell
Heinz Bommer – Klaus Manchen
Maren – Elzemarieke de Vos
Lukas – Felix Kukling
Big Harry – Harry Schmidt

Regie: Felix Herzogenrath
Drehbuch: Rainer Butt

Kurz nachdem Dirk Matthies und Anna Bergmann die Spielhalle von Heinz Bommer kontrolliert haben, hören sie einen Schuss. Bommer selbst hat aber angeblich nichts gehört. Und Nadine, die Dirk und Anna in der Spielhalle angetroffen haben, behauptet, dass sie sich die Verletzung am Oberarm bei einem Sturz zugezogen hat. Dirk und Anna forschen nach: Hat Bommer Nadine etwa angeschossen? Aber warum verrät Nadine ihn nicht? Für Dirk und Anna wendet sich der Fall, als sie erfahren, dass Nadine und ihrem kleinen Sohn Lukas eine Zwangsräumung bevorsteht, wenn sie ihre Mietschulden nicht zahlt. Alles weist darauf hin, dass Nadine Bommers Spielhalle überfallen hat. Warum aber decken sich die beiden durch ihre Aussagen gegenseitig? Alles ist vorbereitet für den Empfang des neuen alten Kollegen Hauke Jessen im Kommissariat 14. Vor allem 'Harry' Möller freut sich sehr auf den 'Heimkehrer', der allerdings auf sich warten lässt. Erst ein Anruf von Big Harry gibt Aufschluss über Haukes Verbleib. Der schläft nämlich in Big Harrys Kneipe seinen Rausch aus. Als 'Harry' ihn abholt, erfährt sie, dass Hauke auf einen alten Kiez-Trick reingefallen ist. Eine weibliche Kneipenbekanntschaft hat ihn mit K.o.-Tropfen betäubt und ihm dann Bargeld und die Scheckkarte gestohlen. 'Harry' und Hauke haben nun alle Hände voll damit zu tun, die Diebin zu finden. Und auch Hannes macht sich Sorgen um Hauke: Wie soll er Frau Küppers erklären, warum Hauke an seinem ersten Tag zu spät kommt?


21:00 Großstadtrevier (50 Min.)
Der Bluff des alten Li
Folge 296
Krimiserie Deutschland, 2010
(Erstsendung im ERSTEN: 29.11.2010)

Rollen und Darsteller:
Dirk Matthies – Jan Fedder
Anna Bergmann – Dorothea Schenck
Frau Küppers – Saskia Fischer
Hannes Krabbe – Marc Zwinz
Nicki Beck – Sophie Moser
Hariklia 'Harry' Möller – Maria Ketikidou
Hauke Jessen – Steffen Groth
Li – Fang Yu
Mike – Ill Yung Kim
Lilly – Katrin Bühring
Erna Krabbe – Katharina Kaali
Ernst Schwarzmeier – Lars Rudolph

Regie: Felix Herzogenrath
Drehbuch: Felix Huby

'Harry' Möller und Hauke Jessen sollen im China-Restaurant von Herrn Li einer anonymen Anzeige wegen illegaler Beschäftigung von Arbeitnehmern nachgehen. Zufälligerweise trifft Hauke seine alte Bekanntschaft Lilly wieder. Sie ist die Freundin von Lis Sohn Mike, mit dem sie die kleine Tochter Emma hat. Die Wiedersehensfreude wird jäh unterbrochen, als in der Küche ein Feuer ausbricht. Restaurantbesitzer Li gibt an, alleine in der Küche gewesen zu sein, als das Feuer ausbrach. Dirk Matthies und Anna Bergmann werden hinzugezogen. Die Polizisten sind sich einig, dass Li nicht die Wahrheit sagt. Die Suche nach dem anonymen Ankläger soll Klarheit bringen. Hat etwa Lilly den alten Li angezeigt, weil er der Beziehung zwischen Mike und Lilly keine Chance gibt? Als ein Vaterschaftstest auftaucht, der nachweist, dass Mike nicht Emmas Vater ist, bekommt der Fall eine neue Wendung. Im Revier sorgt Ernst Schwarzmeier für lange Gesichter. Der Pedant macht bei seinen ständigen Besuchen im Kommissariat mal auf Hundehaufen und mal auf Fahrzeuge aufmerksam, die zu nah am Zebrastreifen parken. Dabei hat Hannes Krabbe keine Zeit, sich um Schwarzmeiers Anzeigen zu kümmern. Schließlich soll er mit seiner Cousine Erna auf einer Hochzeitsgesellschaft einen Tango vorführen. Als sich Herr Schwarzmeier als Tanzlehrer anbietet, ist das Erstaunen groß.


21:50 Nuhr im Ersten (45 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 21.03.2019)

Gäste:
Ingo Appelt
Lisa Eckhart
Torsten Sträter
Andreas Rebers

Nur aus Berlin


22:35 Bauerfeind – Die Show zur Frau (45 Min.)
Wann ist ein Mann ein Mann?
(Erstsendung ONE: 20.03.2019)

Gäste:
Wayne Carpendale
Jenke von Wilmsdorff
Felix Lobrecht

Es ist ja aktuell viel von Frauen und Emanzipation die Rede, aber was ist eigentlich mit den Jungs? Über 70 Prozent der Männer sind mit ihrem Liebesleben unzufrieden, definieren sich oft nur noch über ihr Äußeres. Immer mehr junge Männer pumpen sich im Fitnessstudio auf, optimieren sich an jeder Ecke, gucken parallel romantische Komödien und lernen kochen, nur, um am Ende festzustellen, dass die Frauen doch wieder was anderes wollen – was ist eigentlich typisch männlich? Soll man das überhaupt noch definieren? Und ist es überhaupt noch gefragt? Bringt uns eine klassische Rollenverteilung – die z.B. den Mann als Ernährer und Beschützer propagiert – vorwärts oder bewegen wir uns eher zurück, wenn wir definieren, wann ein 'Mann ein Mann' zu sein hat? Bauerfeind – Die Show zur Frau' heißt die Show rund um Katrin Bauerfeind, in der sie sich in jeder Ausgabe gemeinsam mit ihren prominenten Gästen eines neuen Themas annimmt, das unsere Gesellschaft bewegt – abseits des Tagesgeschehens, aber mit aktuellen Bezügen. Die Moderatorin, Buchautorin und Schauspielerin über ihre neue Show: 'So eine Sendung wollte ich immer schon machen. Ich bewege mich inhaltlich praktisch zwischen Heidi Klum und Maybrit Illner. Hier kann ich endlich mein gesammeltes Halbwissen anbringen, plus mein gesamtes Arsenal an Anekdoten, Geschichten und Gags! Ich hab spannende Gäste, tolle Aktionen und ein Studio wo's nicht reinregnet.' Katrin Bauerfeind lädt ihre prominenten Gäste ins Kölner DOCK.ONE und bespricht mit Ihnen jeweils ein Thema. Zum Beispiel die Ideale unserer Gesellschaft in 'Lieber schön als schlau?' und die Frage, warum man mit Bizeps und Brust raus immer noch besser ankommt, als mit Köpfchen. Es geht in 'Witz komm raus!' um die Frage, worüber man heute noch lachen darf und kann und wie sich das in den letzten Jahren verändert hat. Und in 'Da wo ich herkomme' um den Begriff der Heimat in Zeiten von Seehofers gleichnamigem Ministerium. 12 Sendungen, 12 Themen. Nie bierernst, aber immer seriös, sehr unterhaltsam, aber immer mit Haltung.


23:20 Der Kroatien-Krimi (90 Min.)
Der Henker
Fernsehfilm Deutschland, 2018
(Erstsendung im ERSTEN: 21.03.2019)

Rollen und Darsteller:
Branka Maric – Neda Rahmanian
Emil Perica – Lenn Kudrjawizki
Stojan Manojlovic – Juergen Maurer
Edita Majdak – Amelie Kiefer
Niko Kerum – Michael Sideris
Ante – Marko Lakobrija
Dr. Damir Ivanda – Astrit Alihajdaraj
Einsatzleiter – Rainer Haustein
Vedran Bosnar – Nikolaus Paryla
Ivna Bosnar – Sabine Hahn
Brigita Stevic – Sarah Bauerett
Borko Vucevic – Kasem Hoxha
Dada Maric – Adriana Altaras
Tomislav Kovacic – Max Herbrechter
Lado Trifunovic – Aleksandar Jovanovic
Pilot Kai – Andreas Guenther
Marin Maric – Goran Navojec
Tincek – Vladimir Posavec Tusek
Petrovic – Zdenko Jelcic

Regie: Michael Kreindl
Drehbuch: Christoph Darnstädt
Musik: Titus Vollmer
Kamera: Stefan Spreer

Der Kampf gegen die Korruption gehört normalerweise nicht zu den Aufgaben von Branka Maric. Nach dem Mord an einem bestechlichen Beamten der Baubehörde lernt die Kommissarin den 'Sumpf von Split' und dessen Ausmaße kennen. An ihrer Seite schaltet sich der smarte Korruptionsjäger Stojan Manoljovic als Amtshilfe in die Ermittlung der Mordkommission ein. Er bringt Branka auf die Idee, dass ein frustrierter Polizist hier Selbstjustiz übt – und sogar sich selbst unter Verdacht. Natürlich bestreitet Stojan, der 'Henker' zu sein. Als ein zweiter Mord passiert, diesmal an einem bestechlichen Arzt, nimmt der Fall eine Wendung. Branka lässt sich aber nicht an der Nase herumführen. Sie stellt eine Falle, um das geschickt eingefädelte Spiel zu drehen.


00:50 Lindenstraße (30 Min.)
Das echte Leben
Folge 1712
Fernsehserie Deutschland, 2019
(Erstsendung im ERSTEN: 24.03.2019)


01:20 Nuhr im Ersten (45 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 21.03.2019)

Nur aus Berlin


02:05 Die Florian Schroeder Satire Show (45 Min.) (VPS: 02:04)
(Erstsendung HR: 19.03.2019)

Moderation: Florian Schroeder

Gäste:
Tina Teubner
'Die Feisten'
Bijan Kaffenberger

Als Gastgeber präsentiert Florian Schroeder die einzige, aber nicht artige Mischung aus Satire, Comedy, Musik und Talk – eben Late Night vom Feinsten. Heute holt sich Schroeder wieder prominente Freunde und Kollegen auf die Bühne: Die hessische Kabarettistin Tina Teubner und die 'ZweiMannSongComedy', wie das Duo 'Die Feisten' sich selbst bezeichnet. Auf dem gelben Talksessel sitzt heute der hessische SPD-Landtagsabgeordnete Bijan Kaffenberger, dessen Buch 'Was machen Politiker eigentlich beruflich?' gerade erschienen ist. Unterstützt von seinem Sidekick und 'Redaktionsleiter' Nils Holst und der Hausband 'hr1-Loungers' zaubert Schroeder Late-Night-Atmosphäre in den Sendesaal des Hessischen Rundfunks in Frankfurt.


02:50 kinokino shortcuts (10 Min.)
Die aktuellen Filmstarts im Schnelldurchlauf


03:00 NightWash Kurzwäsche (15 Min.)
(Erstsendung ONE: 26.01.2018)

Mitwirkende:
Sandra Da Vina
Torsten Sträter

Wie viele Lacher passen in eine Viertelstunde? Findet's raus in der NightWash Kurzwäsche. Die besten Comedians aus dem Waschsalon im Schnellwaschgang. Wer NightWash mag, wird die Kurzwäsche lieben. Denn nirgendwo sonst gibt es so viel Stand-up-Comedy in so kurzer Zeit.


03:15 Der Dicke (50 Min.)
Zu viele Klienten
Staffel 1, Folge 8
Fernsehserie Deutschland, 2005
(Erstsendung im ERSTEN: 31.05.2005)


04:05 Lindenstraße (30 Min.)
Blindventil
Folge 1381
Fernsehserie Deutschland, 2012
(Erstsendung im ERSTEN: 20.05.2012)


04:35 Verrückt nach Meer (50 Min.)
Die heiligen Aale von Larike
Staffel 6, Folge 23
Kreuzfahrerdoku Deutschland, 2016
(Erstsendung im ERSTEN: 29.12.2016)


05:25 – 06:15 In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (50 Min.)
Herzstück
Staffel 4, Folge 4
Fernsehserie Deutschland, 2017
(Erstsendung im ERSTEN: 22.02.2018)

*

Dienstag, 26. März 2019


06:15 Brisant (40 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 25.03.2019)


06:55 Unser Traum von Kanada: Alles auf Anfang (90 Min.)
Fernsehfilm Deutschland, 2016
(Erstsendung im ERSTEN: 08.01.2016)

Rollen und Darsteller:
Iris – Katja Weitzenböck
Karen – Sonja Gerhardt
Adrian – Robert Seeliger
Richard – Michael Gwisdek
Harry – Lorne Cardinal
Josh – Alexander Calvert
Phil – Jay Brazeau
Gregory – Ken Tremblett
Sergej – Christian Sloan
Ronda – Andrea Menard
Winterschladen – Douglas Newell
Norcross – Alistair Abell
Ricks – Chris Shields
Vermieter – Doug Abrahams
Arzt – Anthony Shim
Sven Reimann – Sönke Möhring

Regie: Michael Wenning
Drehbuch: Michael Gantenberg
Musik: Andreas Weidinger
Kamera: Markus Fraunholz

Vancouver Bay ist ein heiliger Ort der indianischen Ureinwohner. Dort sollen Geister die Seelen von Menschen retten können. Daran kann der ohnehin wenig spirituelle Norddeutsche Richard (Michael Gwisdek) nach Schicksalsschlägen erst recht nicht mehr glauben. Nun betreibt der pensionierte Bauingenieur gemeinsam mit Enkelin Karen (Sonja Gerhardt) in seinem idyllisch gelegenen Haus eine Lodge. Morgens Schwimmen in der Bucht, zwischendurch die täglichen Erledigungen – das Leben könnte so stressfrei sein. Wären da nicht die nervigen Anliegen der Feriengäste und Karens ungezügeltes Temperament. Drogen, Unfälle und sogar Körperverletzung – er hat einiges zu tun, um sie jedes Mal wieder herauszuboxen. Das geht bislang gut, weil Anwalt Phil (Jay Brazeau) mithilft und Chief Harry (Lorne Cardinal) zuweilen beide Augen zudrückt. Auf seine Freunde kann sich Richard, der mit seiner schroffen Art häufig Menschen vor den Kopf stößt, immer verlassen. Dazu gehört auch die deutsche Köchin Iris (Katja Weitzenböck), die er kurz nach seiner Ankunft in Kanada kennengelernt hat. Wie damals soll sie ihre sagenhaften Spareribs bei seiner Geburtstagfeier auf der Lodge zubereiten. Über der Party liegt jedoch ein dunkler Schatten: Richard ist schwerkrank und sorgt sich. Wer kümmert sich um Karen, wenn er nicht mehr ist? Karens Mutter ist tödlich verunglückt und ihren Vater Adrian (Robert Seeliger) hat sie nie kennengelernt. Richard macht Adrian ausfindig, doch Karen ist wenig begeistert, ihren Erzeuger unter solchen Umständen kennenzulernen – zumal Adrian sich gleich mit ihrem draufgängerischen Lover Josh (Alexander Calvert) anlegt. Aber Richard bleibt wie immer unbeirrbar bei seinem Projekt.

'Alles auf Anfang' heißt es für die Protagonisten der neuen Filmreihe 'Unser Traum von Kanada', die auf einem idyllisch gelegenen Anwesen spielt. Im Zentrum steht ein 'Patchwork' gegensätzlicher Charaktere, gespielt von Sonja Gerhardt, Robert Seeliger, Katja Weitzenböck sowie Michael Gwisdek. Mit grandiosen Aufnahmen, die unter anderem in der Metropole Vancouver und der beliebten Filmlocation Bowen Island entstanden sind, fängt Kameramann Markus Fraunholz unter der Regie von Michael Wenning den besonderen Flair der kanadischen Westküste ein, die nicht nur Natururlauber und Outdoor-Sportler begeistert.


08:25 alfredissimo! (30 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 24.11.1995)

Kochen mit Bio und Sissy Perlinger
Sissy Perlinger kocht Avocadocreme und Topinambur mit grünem Spargel und Karottencreme, Alfred Biolek bereitet einen Fischtopf zu.


08:55 Brisant (40 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 25.03.2019)


09:35 Bezaubernde Jeannie (25 Min.)
Ein Hundeleben
Staffel 2, Folge 6
Fernsehserie USA, 1965 / 1970


10:00 Bezaubernde Jeannie (25 Min.)
Sag's mit Schüssen
Staffel 2, Folge 7
Fernsehserie USA, 1965 / 1970


10:25 Lindenstraße (30 Min.)
Blindventil
Folge 1381
Fernsehserie Deutschland, 2012
(Erstsendung im ERSTEN: 20.05.2012)


10:55 In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (50 Min.)
Herzstück
Staffel 4, Folge 4
Fernsehserie Deutschland, 2017
(Erstsendung im ERSTEN: 22.02.2018)


11:45 Verrückt nach Meer (50 Min.)
Die Seenomaden von Palawan
Staffel 6, Folge 24
Kreuzfahrerdoku Deutschland, 2016
(Erstsendung im ERSTEN: 30.12.2016)

Die Grand Lady erreicht die philippinische Insel Palawan. Bei einem ungewöhnlichen Parcours verlieren die Passagiere Christine und Steffen jegliche Bodenhaftung. Sie balancieren über schmale Holzstege und folgen der Einladung einer Familie von Seenomaden. Auf der Suche nach Bananenblättern verlässt auch Sous-Chef Philip Schonder die vertrauten Pfade und pflügt mit einer Machete durch die Plantage. Während Kim und Heike Psenitza bei einer philippinischen Nagelkünstlerin aufs Ganze gehen, finden Reiseleiter Bernd und der zweite Offizier Christian Baumann bei ihrem Landgang einfach nichts zu essen.


12:35 Sturm der Liebe (45 Min.)
Folge 1301
Telenovela Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 16.05.2011)


13:20 Sturm der Liebe (50 Min.)
Folge 1302
Telenovela Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 17.05.2011)


14:10 Praxis mit Meerblick (90 Min.)
Auf zu neuen Ufern
Fernsehfilm Deutschland, 2019
(Erstsendung im ERSTEN: 22.03.2019)

Rollen und Darsteller:
Nora Kaminski – Tanja Wedhorn
Dr. Hannes Stresow – Benjamin Grüter
Peer Kaminski – Dirk Borchardt
Dr. Heckmann – Patrick Heyn
Dr. Maja Pirsich – Anne Werner
Schwester Mandy – Morgane Ferru
Kai Kaminski – Lukas Zumbrock
Michael Kubatsky – Michael Kind
Roswitha Wing – Petra Kelling
Annett Siggelkow – Luise Helm
Holger Siggelkow – Johannes Kühn
Erwin Friesack – Hans Peter Korff
Elke – Ute Lubosch
Erik – Timo Hack
Lisa – Marla Quandt
Lars Hinrichs – Bo Hansen
Dr. Gunsche – Bernd Stegemann
Anke Stresow – Anjorka Strechel
Makler – Nils Schulz

Regie: Joseph Orr
Drehbuch: Anja Flade-Kruse
Musik: Jan Janssons
Kamera: Günter Handwerker

Nora ist Multitasking eigentlich gewohnt. Jetzt kommt sogar die stress-erprobte Ärztin an ihre Grenzen: Alleine muss sie die Patienten versorgen, die Buchhaltung machen und das Geld aufbringen, um die Praxis auf Rügen zu übernehmen. Immer mehr bereut Nora den Rauswurf von Schwester Mandy. Auch die Suche nach einem Partner ist schwerer als gedacht. Wie ein Wunder erscheint die Bewerbung von Dr. Stresow, einer Koryphäe aus der Schweiz. Dass er ernsthaft vorhat, bei einer Ärztin ohne Doktortitel zu arbeiten, kann sich Nora nicht vorstellen. Seltsam findet sie auch, dass ihr 'Ex' Peer schon wieder auf der Insel auftaucht. Sein Angebot, beim Praxiskauf für sie zu bürgen, lehnt Nora ab. Als die Bank aussteigt, geht es aber nicht mehr ohne Hilfe.


15:40 In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (50 Min.)
Augenhöhe
Staffel 4, Folge 5
Fernsehserie Deutschland, 2017
(Erstsendung im ERSTEN: 01.03.2018)

Rollen und Darsteller:
Dr. Niklas Ahrend – Roy Peter Link
Dr. Leyla Sherbaz – Sanam Afrashteh
Dr. Matteo Moreau – Mike Adler
Ben Ahlbeck – Philipp Danne
Dr. Elias Bähr – Stefan Ruppe
Julia Berger – Mirka Pigulla
Vivienne Kling – Jane Chirwa
Dr. Theresa Koshka – Katharina Nesytowa
Prof. Dr. Karin Patzelt – Marijam Agischewa
Wolfgang Berger – Horst Günter Marx
Dr. Franziska Ruhland – Gunda Ebert
Dr. Marc Lindner – Christian Beermann
Dr. Maria Weber – Annett Renneberg
Eva Ludwig – Sarina Radomski
Gernot Sielmann – Stephan Szasz
Malina Sielmann – Lucie Hollmann
Jonas Ewe – Tom Hoßbach

Regie: Dieter Laske
Drehbuch: Manfred Kosmann

Nachdem Suse Bähr ihren großen Bruder, den Assistenzarzt Elias davon überzeugen konnte, ihr Herz zu operieren, kündigt sich Verstärkung im Klinikum an: Dr. Maria Weber, die Kardiologin aus der Sachsenklinik, kommt nach Erfurt. Und sie hat eine sehr gute Idee im Gepäck …
In der Zwischenzeit treffen Dr. Leyla Sherbaz und Ben Ahlbeck auf einen jungen Mann, der mit schweren Magenkrämpfen und Übelkeit das Klinikum betritt. Jonas Ewe scheint sich eine Lebensmittelvergiftung zugezogen zu haben. Erst als die Ärzte ihm den Magen auspumpen wollen, rückt er mit der Wahrheit heraus – jedoch nur vor Ben. Als der Leyla von Jonas' delikatem Fall berichtet, ist beiden klar, dass weitere Untersuchungen unumgänglich sind.In der Zwischenzeit kämpft Neuling Eva Ludwig in ihrer 'Feuertaufe' nicht nur um das Leben ihrer Patientin Malina Sielmann, sondern auch gegen die Voreingenommenheit von Oberarzt Dr. Moreau. Denn der traut Eva nichts zu und lässt keine Gelegenheit aus, sie das wissen zu lassen. Doch die Nachtschicht spitzt sich dramatisch zu, als Malina unvermittelt regungslos am Boden liegt. Die junge Patientin schwebt in akuter Lebensgefahr! Für Eva bietet sich die Situation, sich vor Matteo Moreau zu beweisen. Doch wird die angehende Chirurgin dem Druck standhalten können? Diese Frage wird hintenangestellt, als die Ärzte um Malinas Leben kämpfen. Immer an der Seite seiner Tochter ist der besorgte Vater. Doch was verbirgt Gernot Sielmann?


16:30 Bezaubernde Jeannie (25 Min.)
Gelegenheit macht Liebe
Staffel 2, Folge 8
Fernsehserie USA, 1965 / 1970

Rollen und Darsteller:
Jeannie – Barbara Eden
Major Anthony 'Tony' Nelson – Larry Hagman
Major Roger Healey – Bill Daily
Dr. Alfred Bellows – Hayden Rorke

Regie: Hal Cooper
Drehbuch: Sidney Sheldon
Musik: Richard Wess, Hugo Montenegro, Buddy Kaye

Roger ist schon lange ausgesprochen neidisch auf den hübschen dienstbaren Geist seines Freundes Tony Nelson. Er hat sich deshalb ein gemeines Komplott ausgedacht, um Jeannie für sich zu gewinnen: Er redet Tony ein, sein Flaschengeist müsste sich endlich so benehmen, wie sich das für einen waschechten Dschin aus 1001 Nacht gehört. Tony stimmt dem hinterlistigen Ratschlag zu, ohne zu ahnen, was das für ihn für Folgen hat: Jeannie hält sich auf seinen Wunsch hin genau an das Märchenbuch – und plötzlich findet sich ihr Meister über einem Tümpel voller hungriger Krokodile …


16:55 Bezaubernde Jeannie (25 Min.)
Liebe und Eifersucht
Staffel 2, Folge 9
Fernsehserie USA, 1965 / 1970

Rollen und Darsteller:
Jeannie – Barbara Eden
Major Anthony 'Tony' Nelson – Larry Hagman
Major Roger Healey – Bill Daily
Dr. Alfred Bellows – Hayden Rorke

Regie: Hal Cooper
Drehbuch: Sidney Sheldon
Musik: Richard Wess, Hugo Montenegro, Buddy Kaye

Jeannie sperrt Tony hinter Gittern ein, weil sie nicht glaubt, dass er sich nur mit einem alten Kumpel treffen will. Als der dann anruft, ist die eifersüchtige Hexe ganz zerknirscht und gelobt, Tony von nun an alles zu glauben. Aber Tony hat doch geschwindelt, der Anruf war eine Finte. Tatsächlich will er nämlich seine Jugendfreundin Joan (Joan Patrick) besuchen. Leider ist die inzwischen mit einem überaus eifersüchtigen Mafia-Boss verheiratet. Der platzt auch prompt in das Rendezvous und will die beiden töten. Und nun ist Tony wieder einmal sehr auf Jeannie angewiesen …


17:20 Lindenstraße (30 Min.)
Klagenfurt
Folge 1382
Fernsehserie Deutschland, 2012
(Erstsendung im ERSTEN: 27.05.2012)

Rollen und Darsteller:
Jack Aichinger – Cosima Viola
Helga Beimer – Marie-Luise Marjan
Orkan Kurtoglu – Hüseyin Ekici
Lea Starck – Anna Sophia Claus
Florin Baraj – Serkan Temel
Caroline Stadler – Cynthia Cosima
Dr. Ludwig Dressler – Ludwig Haas
Angelina Buchstab – Daniela Bette
Tanja Schildknecht – Sybille Waury
Enzo Buchstab – Toni Snétberger
Erich Schiller – Bill Mockridge
Priester – Arno Kempf
Maria Stadler – Tanja Frehse

Regie: Herwig Fischer
Drehbuch: Marcus Seibert
Musik: Jürgen Knieper
Kamera: Hermann Schulz, Walter Lebeck, Tobias Prohl, Timm Schrader
Szenenbild: Agnette Schlößer

Zuwachs in der Wohngemeinschaft: Jack, Marcella und Sarah haben einen neuen Mitbewohner: Orkan. Der genießt die neue Freiheit mit Freundin Lea ausgiebig und handelt sich so Ärger mit ihrer Oma Helga ein. Dramatische Wende: Florins Familie will vor der Abschiebung nach Österreich flüchten. Weil das alle bisherigen Bemühungen für ein Bleiberecht zunichtemachen würde, versucht Florin verzweifelt, seine Familie aufzuhalten. Nach langer Zeit kommt Hajo zu Besuch in die Lindenstraße. Er soll sich nach seinem Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik wieder an das normale Leben gewöhnen. Wird es seinen Freunden gelingen, ihn aufzumuntern?


17:50 Der Dicke (50 Min.)
Flächenbrand
Staffel 1, Folge 9
Fernsehserie Deutschland, 2005
(Erstsendung im ERSTEN: 07.06.2005)

Rollen und Darsteller:
Gregor Ehrenberg – Dieter Pfaff
Yasmin – Burcu Dal
Christina Ehrenberg – Gisela Schneeberger
Lisa Schubert – Ulrike Grote
Charlotte Schubert – Alina Liss
Gudrun – Katrin Pollitt
Martin Brüggmann – Walter Kreye
Manfred Kallweit – Michael Greiling
Susanne Kallweit – Ulrike Knospe
Frau Meissner – Heidy Forster
Lüders – Stephan Kampwirth
Böhlke – Michael Sideris

Regie: Franziska Meyer Price
Drehbuch: Thorsten Näter, Peter Mazzuchelli
Musik: Andreas Bick
Kamera: Theo Müller

Panik in Ehrenbergs Haus. Es brennt. Ehrenberg rettet die alte Frau Meissner. Es stellt sich heraus, dass deren Heizdecke der Grund für den Brand war. Ehrenberg vertritt Frau Meissner im Kampf gegen die Versicherung und fährt mit Gudrun auf eine Verkaufsveranstaltung, um mehr über den Händler herauszufinden, der dort seine Heizdecken verkauft. Dabei hat er im Moment viel ernstere Sorgen. Sein alter Freund, der Fernsehmoderator Kallweit, wird mit seiner angeblichen Homosexualität erpresst. Als Kallweit einen Meineid schwört, um sich zu schützen, muss Ehrenberg alle Register ziehen, um seinen Freund vor dem Gefängnis zu bewahren. Inzwischen sind Yasmin und Gudrun den Heizdeckenhändlern auf der Spur und begeben sich, zum großen Ärger von Ehrenberg, in unnötige Gefahr.


18:40 Sturm der Liebe (45 Min.)
Folge 1303
Telenovela Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 18.05.2011)

Rollen und Darsteller:
Eva Krendlinger – Uta Kargel
Robert Saalfeld – Lorenzo Patané
Charlotte Saalfeld – Mona Seefried
Werner Saalfeld – Dirk Galuba
Barbara von Heidenberg – Nicola Tiggeler
KHK Meyser – Christoph Krix
Jacob Krendlinger – Andreas Thiele
Xaver Steindle – Jan van Weyde
Sybille von Liechtenberg – Julia Mitrici
Alfons Sonnbichler – Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler – Antje Hagen
Käthe Hansen – Luise Deschauer
Markus Zastrow – Tobias Dürr
André Konopka – Joachim Lätsch
Michael Niederbühl – Erich Altenkopf

Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge, Felix Bärwald
Drehbuch: Gabriele Kosack

Eva holt eilig die Dose mit dem Gift aus Roberts Spind, bevor die Polizei es tun kann. Aber wohin damit? Robert spürt, dass mit Eva etwas nicht stimmt, aber sie schweigt. Unterdessen fragt sich Barbara, wo das von ihr deponierte Gift geblieben ist. Werner hat einen Disput mit Barbara und will sie aus dem Hotel werfen, aber Markus verhindert das. In ihrer Not weiht Eva Jacob ein, der ihr rät, mit der Dose zur Polizei zu gehen. Da Eva Robert nicht für schuldig halten will, entscheidet sie sich dagegen. Aber ihr Verdacht quält sie zu sehr …
Während Hildegard ihren Alfons vermisst, hat das Männertrio Spaß in der Almhütte: Nachdem sie über glühende Kohlen gelaufen sind, ist Alfons an der Reihe: Seit er damals im Schultheater nur die Zweitbesetzung war, hat er den Wunsch, einmal Romeo zu spielen. André ist Julia und Michael füllt alle anderen Rollen aus. Danach wünscht sich André, einmal auf einem Bullen zu reiten. Da fängt es an, in Strömen zu regnen. Sibylle ist zu schüchtern, um Xaver zu zeigen, dass er ihr gefällt. Jacob durchschaut sie und gibt ihr den Tipp, bei Xaver etwas mehr in die Offensive zu gehen. Tatsächlich nimmt sie all ihren Mut zusammen und schafft es, sich mit Xaver zu verabreden.


19:25 Sturm der Liebe (50 Min.)
Folge 1304
Telenovela Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 19.05.2011)

Rollen und Darsteller:
Eva Krendlinger – Uta Kargel
Robert Saalfeld – Lorenzo Patané
Alfons Sonnbichler – Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler – Antje Hagen
Barbara von Heidenberg – Nicola Tiggeler
Markus Zastrow – Tobias Dürr
Lena Zastrow – Johanna Bönninghaus
Nils Heinemann – Florian Stadler
Rosalie Engel – Natalie Alison
Jacob Krendlinger – Andreas Thiele
Käthe Hansen – Luise Deschauer
Sibylle von Liechtenberg – Julia Mitrici
Xaver Steindle – Jan van Weyde
André Konopka – Joachim Lätsch
Charlotte Saalfeld – Mona Seefried
Werner Saalfeld – Dirk Galuba
Alois Pachmeyer – Philipp Sonntag

Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge, Felix Bärwald
Drehbuch: Günter Overmann

Für Robert ist es furchtbar, von Eva verdächtigt zu werden. Er kann sie aber davon überzeugen, dass er Götz nicht auf dem Gewissen hat. Als Barbara Evas noch immer gerötete Hand sieht, schöpft sie Verdacht. Eva kann die Dose gerade noch rechtzeitig vernichten. Barbara gaukelt Markus derweil vor, resigniert zu haben. Er ist aber nicht so dumm, Barbara rückhaltlos zu glauben. Sollte sie schuldig sein, wäre es nicht gut, sie vom Erbe auszuschließen – denn dann würde sie den 'Fürstenhof' verlassen und man könnte sie nur noch schwer überführen. Als Barbara vor dem Nachlassverwalter gerade drauf und dran ist, tatsächlich ihr Erbe auszuschlagen, tut Markus etwas – vor allem für Lena – sehr Überraschendes …
Xaver glaubt sich kurz davor, die Codierung der CD zu knacken. Und da er annimmt, dass Sibylle nur einen Touristenführer braucht, schickt er Nils zum Date. Sibylle ist enttäuscht. Als Rosalie Sibylle zum ersten Mal sieht, glaubt sie, die Frau schon mal gesehen zu haben. Nach dem Männerkurztrip sind Alfons und Hildegard froh, dass sie einander wieder haben. Alfons zieht zurück nach Hause, im Bewusstsein, das Problem mit Käthe nach wie vor nicht gelöst zu haben. Käthe hat inzwischen eine Wohnung gemietet – in die sie allerdings erst in acht Wochen einziehen kann.


20:15 Doctor Who (45 Min.)
Mission Dalek
Staffel 8, Folge 2
Science-Fiction-Serie Großbritannien, 2014
(Erstsendung ONE: 12.10.2016)

Rollen und Darsteller:
Der Doktor – Peter Capaldi
Clara Oswald – Jenna Coleman
Journey Blue – Zawe Ashton
Colonel Morgan Blue – Michael Smiley
Danny Pink – Samuel Anderson

Regie: Ben Wheatley
Drehbuch: Steven Moffat, Phil Ford

Bei einer Rettungsmission entdeckt der Doktor einen angeblich friedlichen, guten Dalek. Der Doktor sucht Clara auf und bittet sie um Mithilfe. Gemeinsam reisen sie ins Innere des Daleks, um herauszufinden, was den Dalek gut macht. 'Doctor Who' ist eine britische Science-Fiction-Serie, die ursprünglich von 1963 bis 1989 von der BBC produziert wurde. Nach einer längeren Pause folgte 2005 die Rückkehr mit neuen Folgen. In der Serie reist ein unsterblicher Außerirdischer vom Planeten Gallifrey mit seinen menschlichen Begleitern in einer Telefonzelle (TARDIS) durch Zeit und Raum. Die Neuauflage der Serie hat in Großbritannien einen wahren Hype ausgelöst. In Deutschland ist ONE das Zuhause für 'Whovians' und solche, die es werden wollen.


21:00 Doctor Who (50 Min.)
Roboter in Sherwood
Staffel 8, Folge 3
Science-Fiction-Serie Großbritannien, 2014
(Erstsendung ONE: 19.10.2016)

Rollen und Darsteller:
Der Doktor – Peter Capaldi
Clara Oswald – Jenna Coleman
Robin Hood – Tom Riley
Quayle – Roger Ashton-Griffiths
Sheriff of Nottingham – Ben Miller

Regie: Paul Murphy
Drehbuch: Mark Gatiss

Clara Oswald bittet den Doktor, mit ihr in mittelalterliche England zu reisen, um dort Robin Hood zu treffen. Der Doktor zweifelt zwar seine Existenz an, nimmt sie aber mit auf die Reise und staunt nicht schlecht, als plötzlich tatsächlich der vermeintliche Robin Hood vor ihnen steht.


21:50 Hustle – Unehrlich währt am längsten (50 Min.)
Iss dich dünn
Staffel 8, Folge 4
Fernsehserie Großbritannien, 2007 / 2012

Rollen und Darsteller:
Mickey Stone – Adrian Lester
Ash Morgan – Robert Glenister
Sean Kennedy – Matt Di Angelo
Emma Kennedy – Kelly Adams
Albert Stroller – Robert Vaughn
Eddie – Rob Jarvis
Dean Deville – John Barrowman
Dana Deville – Raquel Cassidy
Carol – Jodie Prenger

Regie: Roger Goldby
Drehbuch: Chris Lang
Musik: Beatguru
Kamera: Simon Archer

Als Carol, eine gute Freundin der Hustle Gang, einen Herzinfarkt erleidet, der durch eine Diät hervorgerufen wurde, wollen Mickey und Co der Sache auf den Grund gehen. Es stellt sich heraus, dass Carol Opfer des Betrügers Dr. Dean Deville wurde, der zusammen mit seiner Frau dubiose Diätprodukte verkauft. Mickey gibt sich nun selbst als Ernährungsexperte aus und bietet dem vermeintlichen Wunderdoktor Diät-Pillen an, die zu einer wundersamen Gewichtsabnahme führen sollen. Wird es ihnen gelingen, die beiden Hochstapler reinzulegen?


22:40 Torchwood (50 Min.) (FSK: ab 16)
Kiss Kiss Bang Bang
Staffel 2, Folge 1
Science-Fiction-Serie Großbritannien, 2006 / 2011
(Erstsendung ONE: 02.05.2017)

Rollen und Darsteller:
Captain Jack Harkness – John Barrowman
Gwen Cooper – Eve Myles
Dr. Owen Harper – Burn Gorman
Toshiko Sato – Naoko Mori
Ianto Jones – Gareth David-Lloyd
Rhys Williams – Kai Owen

Regie: Ashley Way
Drehbuch: Chris Chibnall
Musik: Ben Foster
Kamera: Simon Butcher

Captain Jack Harkness taucht in letzter Sekunde wieder auf, um sein Team bei einer Geiselnahme zu retten. Kurze Zeit später taucht allerdings ein weiterer Captain auf: Captain John Hart, ein ehemaliger Partner von Jack. Der bittet seinen Kollegen um Hilfe. Drei Behälter mit gefährlichem Inhalt sind auf die Erde gelangt, die John aufspüren muss. Das Team hilft ihm, doch ist alles wirklich so, wie es scheint oder spielt John ein falsches Spiel? Eine geheime Organisation arbeitet mitten unter uns. Ihr Stützpunkt: Das Torchwood-Institut im walisischen Cardiff. Ihre Aufgabe: Die Menschheit vor Bedrohungen aus dem All zu schützen. Doch das Team um den zeitreisenden Captain Jack Harkness hat nicht nur mit Außerirdischen zu kämpfen, auch zwischen den Weltenbewohnern kriselt und knistert es immer wieder. Was als Nebenschauplatz im 'Doctor Who'-Universum begann, entwickelte sich bald zu einer eigenständigen Serie.


23:30 Doctor Who (45 Min.)
Mission Dalek
Staffel 8, Folge 2
Science-Fiction-Serie Großbritannien, 2014
(Erstsendung ONE: 12.10.2016)


00:15 Doctor Who (45 Min.)
Roboter in Sherwood
Staffel 8, Folge 3
Science-Fiction-Serie Großbritannien, 2014
(Erstsendung ONE: 19.10.2016)


01:00 Hustle – Unehrlich währt am längsten (50 Min.)
Iss dich dünn
Staffel 8, Folge 4
Fernsehserie Großbritannien, 2007 / 2012
(Erstsendung ONE: 26.03.2019)


01:50 Torchwood (50 Min.) (FSK: ab 16)
Kiss Kiss Bang Bang
Staffel 2, Folge 1
Science-Fiction-Serie Großbritannien, 2006 / 2011
(Erstsendung ONE: 02.05.2017)


02:40 Quarks (45 Min.)
Klimahelden in NRW – Was jeder tun kann
(Erstsendung WDR FS: 19.03.2019)

Moderation: Ralph Caspers


03:25 Der Dicke (50 Min.)
Flächenbrand
Staffel 1, Folge 9
Fernsehserie Deutschland, 2005
(Erstsendung im ERSTEN: 07.06.2005)


04:15 Lindenstraße (30 Min.)
Klagenfurt
Folge 1382
Fernsehserie Deutschland, 2012
(Erstsendung im ERSTEN: 27.05.2012)


04:45 ZAPP (30 Min.)
Medienmagazin
(Erstsendung NDR-FS: 20.03.2019)

Das Medienmagazin ZAPP beobachtet, hinterfragt, erklärt und bewertet die aktuelle Medienberichterstattung. ZAPP informiert über die komplexen Zusammenhänge innerhalb der Medienlandschaft. Der Schwerpunkt ist Fernsehen, aber auch Presse, Radio, Neue Medien, Film oder Medienpolitik haben ihren Platz. Die Rubrik 'Durchgezappt' fasst Medienmeldungen oder Medienereignisse in Kürze zusammen.


05:15 Erlebnisreisen (10 Min.)
Gent – Europas heimliche Vegetarier-Hauptstadt
(Erstsendung WDR FS: 08.07.2017)


05:25 – 06:15 In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (50 Min.)
Augenhöhe
Staffel 4, Folge 5
Fernsehserie Deutschland, 2017
(Erstsendung im ERSTEN: 01.03.2018)

*

Mittwoch, 27. März 2019


06:15 Brisant (40 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 26.03.2019)


06:55 Praxis mit Meerblick (90 Min.)
Auf zu neuen Ufern
Fernsehfilm Deutschland, 2019
(Erstsendung im ERSTEN: 22.03.2019)


08:25 alfredissimo! (30 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 01.12.1995)

Kochen mit Bio und Hape Kerkeling
Hape Kerkeling bereitet einen italienischen Auberginenauflauf zu. Alfred Biolek macht einen Grießflammerie mit Rhabarberkompott.


08:55 Brisant (40 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 26.03.2019)


09:35 Bezaubernde Jeannie (25 Min.)
Gelegenheit macht Liebe
Staffel 2, Folge 8
Fernsehserie USA, 1965 / 1970


10:00 Bezaubernde Jeannie (25 Min.)
Liebe und Eifersucht
Staffel 2, Folge 9
Fernsehserie USA, 1965 / 1970


10:25 Lindenstraße (30 Min.)
Klagenfurt
Folge 1382
Fernsehserie Deutschland, 2012
(Erstsendung im ERSTEN: 27.05.2012)


10:55 In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (50 Min.)
Augenhöhe
Staffel 4, Folge 5
Fernsehserie Deutschland, 2017
(Erstsendung im ERSTEN: 01.03.2018)


11:45 Verrückt nach Meer (50 Min.)
Die Früchte der Philippinen
Staffel 6, Folge 25
Kreuzfahrerdoku Deutschland, 2017
(Erstsendung im ERSTEN: 02.01.2017)

Im philippinischen Coron angekommen, besuchen die Passagiere Christine und Steffen eine Cashew-Plantage. Während die beiden dem langen Weg der Cashew vom Baum in die Tüte folgen, entspannt Passagierin Heike Psenitza in den heißen Quellen der Insel. Tochter Kim bringen die allerdings nicht die erhoffte Erholung. Für das Entertainment-Duo Askan und Rainer steht eine Motorrad-Tour auf dem Programm. Auf der paradiesischen Insel wartet eine philippinische Grundschule auf ihren Besuch: Bei der Gesangseinlage der Kinder bleibt kein Auge trocken. Auch nach dem Ablegen kehrt keine Ruhe ein, denn Schiffsarzt Winni Koller rockt bei der Crew-Show mit lauten Rhythmen das Publikum und zeigt ungeahnte Talente.


12:35 Sturm der Liebe (45 Min.)
Folge 1303
Telenovela Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 18.05.2011)


13:20 Sturm der Liebe (50 Min.)
Folge 1304
Telenovela Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 19.05.2011)


14:10 In der Falle (90 Min.)
Fernsehfilm Deutschland, 2015
(Erstsendung im ERSTEN: 11.11.2015)

Rollen und Darsteller:
Simone Carstensen-Kleebach – Claudia Michelsen
Leon Vandenne – Michael Rotschopf
Frank Kleebach – Bernhard Schütz
Julia Carstensen – Michelle Barthel
Clemens Carstensen – Philipp Hochmair

Regie: Nina Grosse
Drehbuch: Nina Grosse
Musik: Stefan Will
Kamera: Alexander Fischerkoesen

Simone Carstensen-Kleebach hat eigentlich alles, was man sich im Leben wünschen könnte: einen Ehemann, der sie unterstützt und mit dem sie seit fast 20 Jahren verheiratet ist, eine Tochter und großen beruflichen Erfolg. Doch der Druck, in all diesen Rollen perfekt zu sein, laugt Simone zunehmend aus. Als sie im Urlaub Leon kennenlernt, funkt es. Und obwohl Simone nie für möglich gehalten hätte, 'so etwas' zu tun, lässt sie sich auf eine Affäre mit ihm ein. Zurück in Hamburg bei der Familie, erhält Simone plötzlich kompromittierende Fotos von Leon und sich selbst, die ihre Ehe zerstören und ihrer beruflichen Position gefährlich werden könnten. Doch wer hat die Fotos gemacht und was will der Absender erreichen? Ist es eine Erpressung? Könnte Leon dahinter stecken oder ist er genau so ein Opfer wie Simone? Während sich die Ereignisse überstürzen, tut Simone alles, um ihre Familie zu schützen.


15:40 In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (50 Min.)
Glücksspiel
Staffel 4, Folge 6
Fernsehserie Deutschland, 2018
(Erstsendung im ERSTEN: 08.03.2018)

Rollen und Darsteller:
Dr. Niklas Ahrend – Roy Peter Link
Dr. Leyla Sherbaz – Sanam Afrashteh
Dr. Matteo Moreau – Mike Adler
Ben Ahlbeck – Philipp Danne
Dr. Elias Bähr – Stefan Ruppe
Julia Berger – Mirka Pigulla
Vivienne Kling – Jane Chirwa
Dr. Theresa Koshka – Katharina Nesytowa
Prof. Dr. Karin Patzelt – Marijam Agischewa
Wolfgang Berger – Horst Günter Marx
Dr. Franziska Ruhland – Gunda Ebert
Dr. Marc Lindner – Christian Beermann
Eva Ludwig – Sarina Radomski
Justus Schmidt – Moritz Otto
Robin Bäumler – Roland Bonjour
Eric Paula – Leon Seidel

Regie: Dieter Laske
Drehbuch: Karsten Rüter

Assistenzärztin Julia Berger hat mit Offiziersanwärter Eric Paula einen Patienten vor sich, der sogar das Interesse von Dr. Koshka weckt: Der junge Mann hat versucht, eine Bisswunde selbst zu nähen – an seinem Po. Der skurrile Fall entwickelt sich zu einer echten Aufgabe, denn Eric ahnt noch nicht, dass er die Hilfe der beiden Assistenzärztinnen schon in Kürze sehr dringend brauchen wird …
Auf einem Notfalleinsatz in einem Erfurter Hinterhof finden sich derweil Dr. Elias Bähr und Ben Ahlbeck in einer schwierigen Situation wieder: Dachdeckermeister Robin Bäumler liegt schwer verletzt am Boden. Justus Schmidt erklärt den Ärzten am Unfallort offen, dass er den Familienvater aus einem Impuls heraus geschlagen und ihn so vom Dach gestürzt hat. Als Robin plötzlich zu krampfen beginnt, müssen die beiden jungen Ärzte so schnell wie möglich handeln – von nun an zählt jede Sekunde! Doch ausgerechnet in diesem Moment sind sich die beiden besten Freunde uneins.Bei der Einlieferung in die Notaufnahme des Johannes-Thal-Klinikums bietet sich Dr. Niklas Ahrend ein überraschender Anblick: Ben Ahlbeck hat vor Ort eine Notfallbohrung durchgeführt – in den Schädel des Patienten! Niklas ist fassungslos, er entzieht Ben den Fall. Diese drastische Maßnahme kann der junge Arzt keineswegs verstehen. Als er wenig später seinen Ausbilder voller Trotz übergeht und die Chefärztin Prof. Patzelt einweiht, sieht sich Niklas zu Maßnahmen gezwungen, die nicht nur Ben betreffen …


16:30 Bezaubernde Jeannie (25 Min.)
Wie alt ist das Flaschenkind? (Teil 1)
Staffel 2, Folge 10
Fernsehserie USA, 1965 / 1970

Rollen und Darsteller:
Jeannie – Barbara Eden
Major Anthony 'Tony' Nelson – Larry Hagman
Major Roger Healey – Bill Daily
Dr. Alfred Bellows – Hayden Rorke

Regie: Claudio Guzman
Drehbuch: Sidney Sheldon
Musik: Richard Wess, Hugo Montenegro, Buddy Kaye

Jeannie hat vor Kummer ihre Zauberkräfte teilweise verloren – Roger bemüht sich fieberhaft, dem Computer Jeannies Geburtstag zu entlocken. Währenddessen muss Tony Dr. Bellows (Hayden Rorke) mit haarsträubenden Psycho-Geschichten über Roger ablenken. Das schafft er auch – und zwar so erfolgreich, dass der Psychiater den Unglücklichen auf der Stelle zu einem Härtetest nach Alaska schickt. Jeannie aber ist zu dem Entschluss gekommen, dass sie auch nicht älter werden kann, wenn sie ihren Geburtstag nicht weiß. Und so kann Tonys Geburtstagsfeier endlich doch steigen …


16:55 Bezaubernde Jeannie (25 Min.)
Wie alt ist das Flaschenkind? (Teil 2)
Staffel 2, Folge 11
Fernsehserie USA, 1965 / 1970

Rollen und Darsteller:
Jeannie – Barbara Eden
Major Anthony 'Tony' Nelson – Larry Hagman
Major Roger Healey – Bill Daily
Dr. Alfred Bellows – Hayden Rorke

Regie: Claudio Guzman
Drehbuch: Sidney Sheldon
Musik: Richard Wess, Hugo Montenegro, Buddy Kaye

Jeannie hat vor Kummer ihre Zauberkräfte teilweise verloren – Roger bemüht sich fieberhaft, dem Computer Jeannies Geburtstag zu entlocken. Währenddessen muss Tony Dr. Bellows (Hayden Rorke) mit haarsträubenden Psycho-Geschichten über Roger ablenken. Das schafft er auch – und zwar so erfolgreich, dass der Psychiater den Unglücklichen auf der Stelle zu einem Härtetest nach Alaska schickt. Jeannie aber ist zu dem Entschluss gekommen, dass sie auch nicht älter werden kann, wenn sie ihren Geburtstag nicht weiß. Und so kann Tonys Geburtstagsfeier endlich doch steigen …


17:20 Lindenstraße (30 Min.)
Angebote, die man nicht ablehnen kann
Folge 1383
Fernsehserie Deutschland, 2012
(Erstsendung im ERSTEN: 03.06.2012)

Rollen und Darsteller:
Jack Aichinger – Cosima Viola
Angelina Buchstab – Daniela Bette
Enzo Buchstab – Toni Snétberger
Dr. Ludwig Dressler – Ludwig Haas
Orkan Kurtoglu – Hüseyin Ekici
Gung Pham Kien – Amorn Surangkanjanajai
Caroline Stadler – Cynthia Cosima
Josefine Stadler – Clara Dolny
Maria Stadler – Tanja Frehse
Lea Starck – Anna Sophia Claus
Florin Baraj – Serkan Temel

Regie: Herwig Fischer
Drehbuch: Marcus Seibert
Musik: Jürgen Knieper
Kamera: Hermann Schulz, Walter Lebeck, Tobias Prohl, Timm Schrader
Szenenbild: Agnette Schlößer

Orkan wettet mit seiner neuen Mitbewohnerin und Kollegin Jack: Er will einen ganzen Tag stumm bleiben. Ob der Plaudertasche das gelingt? Der Preis ist verlockend: Eine Nacht mit Jack. Caro hat sich in den feschen Florin verliebt. Dann der Schock: Sie erfährt, dass Florin ausgerechnet mit ihrer Mutter Maria zusammen ist. Verzweifelt flieht Caro zu ihrer Schwester Josi. Doktor Dressler ist wütend auf seine Hausverwalterin Angelina. Eine hohe Handwerkerrechnung wurde nicht fristgerecht bezahlt. Als Dressler sie zur Rede stellen will, bricht Angelina zusammen.


17:50 Der Dicke (50 Min.)
Gemischte Gefühle
Staffel 1, Folge 10
Fernsehserie Deutschland, 2005
(Erstsendung im ERSTEN: 14.06.2005)

Rollen und Darsteller:
Gregor Ehrenberg – Dieter Pfaff
Yasmin – Burcu Dal
Christina Ehrenberg – Gisela Schneeberger
Lisa Schubert – Ulrike Grote
Charlotte Schubert – Alina Liss
Gudrun – Katrin Pollitt
Martin Brüggmann – Walter Kreye
Lydia – Claudia Mehnert
Wulf – Niels Bruno Schmidt
Kressner – Thomas Anzenhofer
Rosa – Susan Derakhchani
Pole – Christoph Leszcynski
Sickert – Bruno F. Apitz

Regie: Thomas Jahn
Drehbuch: Thorsten Näter, Peter Mazzuchelli
Musik: Andreas Bick
Kamera: Matthias Papenmeier

Lydia Gröhmer bittet Ehrenberg um Hilfe. Alexander Wulf, der Besitzer einer Kosmetikfirma, hat ihr grundlos gekündigt. Sie befürchtet, dass ihr Chef in Gefahr ist und sie nur entlassen hat, um sie zu schützen. Ehrenberg bemerkt gleich, dass die beiden mehr verbindet als nur ein Arbeitsverhältnis. Yasmin lässt sich als neue Sekretärin in der Kosmetikfirma einstellen, um dort der Sache auf den Grund zu gehen. Als sie feststellt, dass es hier tatsächlich nicht mit rechten Dingen zugeht, schaltet sich Ehrenberg ein und deckt auf, dass der Firmenbesitzer erpresst wird und mit dem Rücken zur Wand steht. Charly hat es geschafft, dass ihre Mutter Lisa und Ehrenberg zusammen ausgehen. Dabei kommen sich die beiden näher als ihnen lieb ist.


18:40 Sturm der Liebe (45 Min.)
Folge 1305
Telenovela Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 20.05.2011)

Rollen und Darsteller:
Eva Krendlinger – Uta Kargel
Robert Saalfeld – Lorenzo Patané
André Konopka – Joachim Lätsch
Michael Niederbühl – Erich Altenkopf
Rosalie Engel – Natalie Alison
Jacob Krendlinger – Andreas Thiele
Lena Zastrow – Johanna Bönninghaus
Werner Saalfeld – Dirk Galuba
Nils Heinemann – Florian Stadler
Charlotte Saalfeld – Mona Seefried
Barbara von Heidenberg – Nicola Tiggeler
Markus Zastrow – Tobias Dürr
Alois Pachmeyer – Philipp Sonntag
Alfons Sonnbichler – Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler – Antje Hagen
Käthe Hansen – Luise Deschauer
Xaver Steindle – Jan van Weyde

Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge, Felix Bärwald
Drehbuch: Christa Reeh

Barbara nimmt erfreut ihr Erbe an. Lena kann nicht fassen, dass Markus Barbara dazu veranlasst hat, das Erbe nicht auszuschlagen. Sie kann seine taktischen Gründe nicht nachvollziehen. Während Eva Verständnis für Markus hat, ist Robert außer sich. Lena macht Markus später einen Vorschlag: Sie möchte die Prozente am 'Fürstenhof', die ihr zustehen, Markus geben, wenn er ihr dafür sein Geld überlässt. Er ist einverstanden. Lena verrät der geschockten Barbara den eigentlichen Grund für diese Maßnahme …
André bekommt immer mehr das Gefühl, zum alten Eisen zu gehören. Die einzige Frau, die sich für ihn zu interessieren scheint, ist Käthe. Seine Befürchtungen verstärken sich sogar noch, als Michael mit ihm ausgeht, und die Frauen sich nur für Michael interessieren. Vergeblich versucht Michael, André die verletzenden Kommentare der Damen vorzuenthalten. Nun, da Alfons wieder zu Hause ist, fühlt Käthe sich wie das fünfte Rad am Wagen. Sie reagiert sich ab, indem sie am Abend den Personalraum putzt.


19:25 Sturm der Liebe (50 Min.)
Folge 1306
Telenovela Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 23.05.2011)

Rollen und Darsteller:
Eva Krendlinger – Uta Kargel
Robert Saalfeld – Lorenzo Patané
Xaver Steindle – Jan van Weyde
Sibylle von Liechtenberg – Julia Mitrici
Jacob Krendlinger – Andreas Thiele
Alfons Sonnbichler – Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler – Antje Hagen
Werner Saalfeld – Dirk Galuba
Barbara von Heidenberg – Nicola Tiggeler
André Konopka – Joachim Lätsch
Charlotte Saalfeld – Mona Seefried
Michael Niederbühl – Erich Altenkopf
Lena Zastrow – Johanna Bönninghaus
Markus Zastrow – Tobias Dürr
Rosalie Engel – Natalie Alison

Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge, Felix Bärwald
Drehbuch: Richard Mackenrodt

Markus hält nicht viel von Lenas Plan, aber sie gibt dennoch große Zeitungsanzeigen auf, in denen sie demjenigen eine Million verspricht, der die Frage nach dem Mörder aufklären kann. Zwischenzeitlich bekommt Jacob Ärger, weil seine Disziplin als Portier nicht den Vorstellungen von Rosalie entspricht. Er sehnt sich nach der Zeit zurück, als er einen eigenen Bauernhof hatte. Wenn er nur genug Geld hätte …
Als er Lenas Millionen-Anzeige liest, kommt er ins Grübeln. Robert erfährt derweil von Eva, dass Jacob von dem Giftdöschen in Roberts Spind weiß. Und später gerät Eva darüber mit Jacob in einen Streit: Er findet, die Polizei sollte unbedingt erfahren, was sie über Robert wissen …
Charlotte versichert André, dass er immer noch ein attraktiver Mann sei. Da Charlotte die Familie etwas näher zusammenbringen will, lädt sie André zum Essen ein. Aus dem Familienabend wird aber eine Begegnung zu zweit, weil sowohl Robert als auch Werner verhindert sind. In der Nacht hat André einen leidenschaftlichen Traum von sich und Charlotte. Während Sibylle darunter leidet, dass Xaver sich nicht für sie interessiert, wird Rosalie das Gefühl nicht los, Sibylle zu kennen. Als eine Fürstin im Hotel eincheckt, kann Sibylle sich vor ihr gerade noch verstecken. Aber dann verrät sie sich vor Rosalie, indem sie Insiderwissen über Adelskreise andeutet. Und Rosalie wird klar, dass sie Sibylle aus der Boulevardpresse kennt: Sibylle ist die Prinzessin aus einem Geschlecht des Hochadels!


20:15 Agatha Christies Poirot (95 Min.) (HDTV)
Tod auf dem Nil
Staffel 9, Folge 3
Krimiserie Großbritannien, 1989 / 2013
(Erstsendung ONE: 07.03.2018)
Zweikanal

Rollen und Darsteller:
Hercule Poirot – David Suchet
Colonel Race – James Fox
Jacqueline De Bellefort – Emma Griffiths Malin
Simon Doyle – JJ Feild
Linnet Ridgeway – Emily Blunt
Miss Van Schuyler – Judy Parfitt
Cornelia Robson – Daisy Donovan
Mrs. Allerton – Barbara Flynn
Tim Allerton – Daniel Lapaine
Andrew Pennington – David Soul
Salome Otterbourne – Frances de la Tour
Rosalie Otterbourne – Zoe Telford
Ferguson – Alastair Mackenzie
Dr. Bessner – Steve Pemberton
Kreuzfahrtmanager – George Antoni
Joanna Southwood – Elodie Kendall

Regie: Andy Wilson
Drehbuch: Kevin Elyot
Musik: Christopher Gunning
Kamera: Martin Fuhrer

Die reiche Erbin Linnet Ridgeway-Doyle und ihr Ehemann Simon Doyle verbringen ihre Flitterwochen in Ägypten. Zu ihrem Ärger macht Simon Doyles frühere Verlobte Jacqueline de Bellefort ebenfalls dort Urlaub und verfolgt die beiden auf Schritt und Tritt. Der Plan, ihr durch eine Schifffahrt auf dem Nil, die das Ehepaar unter falschem Namen bucht, zu entkommen, schlägt fehlt. Hercule Poirot ist ebenfalls an Bord und sieht sich bald drei Morden und vielen Verdächtigen gegenüber.

Agatha Christies Figur des belgischen Meisterdetektivs Hercule Poirot löst mithilfe seiner kleinen grauen Zellen die kompliziertesten Fälle. ONE zeigt die aufwendige britische Verfilmung aller siebzig Poirot-Geschichten mit David Suchet in der Hauptrolle erstmals vollständig, in HD und zusätzlich im englischen Originalton. Tod auf dem Nil ist sicherlich einer der bekanntesten Poirot-Romane. Agatha Christie hat ihn 1937 geschrieben, nachdem sie sich mehrere Monate lang mit ihrem Mann Max Mallowan, einem Archäologen, im Nahen Osten aufgehalten hatte. Im Vergleich zu der sehr umfangreichen Vorlage wurden in der Verfilmung einige Figuren weggelassen, die die Auflösung der Morde noch komplizierter gestalten, u. a. ein englischer Anwalt von Linnet Ridgeway, eine Krankenschwester, die Miss Van Schuyler begleitet, und ein italienischer Archäologe. David Suchet bezeichnete 'Tod auf dem Nil' als seine Lieblingsfolge der Serie.


21:50 Bauerfeind – Die Show zur Frau (50 Min.)
Angst und andere Macken
Premiere in ONE

Gäste:
Hella von Sinnen
Jochen Schropp
Dr. Stefan Grünewald

Von Akrophobie, der Angst vor Höhen oder Tiefen, bis Zoophobie, der Angst vor Tieren, kennt die Wissenschaft mittlerweile Dutzende unterschiedlicher Ängste. Immer mehr Menschen leiden unter krankhaften Zwängen. Gleichzeitig gibt es eine Reihe von Schrullen, Macken und Aberglauben, die vielleicht nur die Vorstufe von Ängsten sind. Wird unsere Welt immer verrückter? Oder kann man es auch so sehen: Marotten und Macken machen unser Leben interessanter. Katrin zum Beispiel hat es überhaupt nicht mit allem was Federn hat, insbesondere Hühnern. Und sie checkt jedes Mal mehrfach, ob auch das Auto wirklich abgeschlossen ist. Sind das Symptome für eine immer verrückter werdende Welt oder ist das genau das, was uns Menschen ausmacht? Denn nach wie vor gilt ja: Nobody's perfect. 'Bauerfeind – Die Show zur Frau' heißt die Show rund um Katrin Bauerfeind, in der sie sich in jeder Ausgabe gemeinsam mit ihren prominenten Gästen eines neuen Themas annimmt, das unsere Gesellschaft bewegt – abseits des Tagesgeschehens, aber mit aktuellen Bezügen. Die Moderatorin, Buchautorin und Schauspielerin über ihre neue Show: 'So eine Sendung wollte ich immer schon machen. Ich bewege mich inhaltlich praktisch zwischen Heidi Klum und Maybrit Illner. Hier kann ich endlich mein gesammeltes Halbwissen anbringen, plus mein gesamtes Arsenal an Anekdoten, Geschichten und Gags! Ich hab spannende Gäste, tolle Aktionen und ein Studio wo's nicht reinregnet.' Katrin Bauerfeind lädt ihre prominenten Gäste ins Kölner DOCK.ONE und bespricht mit Ihnen jeweils ein Thema. Zum Beispiel die Ideale unserer Gesellschaft in 'Lieber schön als schlau?' und die Frage, warum man mit Bizeps und Brust raus immer noch besser ankommt, als mit Köpfchen. Es geht in 'Witz komm raus!' um die Frage worüber darf man heute noch lachen kann, und wie sich das in den letzten Jahren verändert hat, und in 'Da wo ich herkomme' um den Begriff der Heimat in Zeiten von Seehofers gleichnamigen Ministerium. 12 Sendungen, 12 Themen. Nie bierernst, aber immer seriös, sehr unterhaltsam, aber immer mit Haltung.


22:40 Miss Fishers mysteriöse Mordfälle (50 Min.)
Phryne geht zum Film
Staffel 2, Folge 9
Krimiserie Australien, 2013
(Erstsendung ONE: 29.11.2016)

Rollen und Darsteller:
Phryne Fisher – Essie Davis
Detective Inspector John 'Jack' Robinson – Nathan Page
Dorothy 'Dot' Williams – Ashleigh Cummings
Constable Hugh Collins – Hugo Johnstone-Burt
Mr Butler – Richard Bligh
Bert Johnson – Travis McMahon
Cec Yates – Anthony Sharpe
Dr Elizabeth 'Mac' Macmillan – Tammy MacIntosh
Jane Ross – Ruby Rees-Wemyss
Prudence Elizabeth Stanley – Miriam Margolyes
Murdoch Foyle – Nicholas Bell

Regie: Peter Andrikidis
Drehbuch: Chris Corbett
Musik: Greg J. Walker
Kamera: Roger Lanser

Krise in der Filmindustrie: Das Aufkommen des Tonfilms verdrängt allmählich die alten Stars der Stummfilm-Ära. Stellt der Tonfilm nur eine abstrakte Gefahr dar, offenbart sich am Set des Stummfilms 'Bride of Babylon' eine ganz konkrete Bedrohung: Ein Mörder geht um und hat bereits den Hauptdarsteller auf dem Gewissen. Miss Fisher versucht zu helfen, doch es wird nicht der letzte Mord gewesen sein.

Diese Frau zeigt den Männern, wie man Morde mit Stil löst: Phryne Fisher ist wohlhabende Privatdetektivin, Femme Fatale und weibliche Ikone im Melbourne der 1920er Jahre. Mit viel Charme und stets in feinster Seide verdreht sie nicht nur Inspector Jack den Kopf. 'Miss Fishers mysteriöse Mordfälle' basiert auf der Romanreihe von Kerry Greenwood und ist Australiens teuerste Fernsehproduktion aller Zeiten, was sich auch in der liebevollen Ausstattung zeigt.


23:30 Agatha Christies Poirot (100 Min.) (HDTV)
Tod auf dem Nil
Staffel 9, Folge 3
Krimiserie Großbritannien, 1989 / 2013
(Erstsendung ONE: 07.03.2018)
Zweikanal


01:10 Miss Fishers mysteriöse Mordfälle (50 Min.)
Phryne geht zum Film
Staffel 2, Folge 9
Krimiserie Australien, 2013
(Erstsendung ONE: 29.11.2016)


02:00 Bauerfeind – Die Show zur Frau (50 Min.)
Angst und andere Macken
(Erstsendung ONE: 27.03.2019)
Premiere in ONE

Gäste:
Hella von Sinnen
Jochen Schropp


02:50 Startrampe (30 Min.)
Unterwegs mit der Elektro-Pop-Band Leyya aus Wien
(Erstsendung BFS: 05.04.2018)

Leyya, das sind Sophie Lindinger und Marco Kleebauer. Ursprünglich kommen die beiden aus der Kleinstadt Eferding in der Nähe von Linz. Mittlerweile leben sie in Wien. Schon mit ihrem Debütalbum 'Spanish Disco' gehörten Leyya zu den wichtigsten Newcomern. Mit ihrer zweiten Platte 'Sauna' könnte ihnen nun ein großer Sprung gelingen. Startrampe-Host Fridl Achten ist seit der Single 'Superego' ein Fan der Band.


03:20 Der Dicke (50 Min.)
Gemischte Gefühle
Staffel 1, Folge 10
Fernsehserie Deutschland, 2005
(Erstsendung im ERSTEN: 14.06.2005)


04:10 Lindenstraße (30 Min.)
Angebote, die man nicht ablehnen kann
Folge 1383
Fernsehserie Deutschland, 2012
(Erstsendung im ERSTEN: 03.06.2012)


04:40 kinokino (15 Min.)
Filmmagazin
(Erstsendung 3sat: 26.03.2019)


04:55 alfredissimo! (30 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 01.12.1995)

Kochen mit Bio und Hape Kerkeling


05:25 – 06:15 In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (50 Min.)
Glücksspiel
Staffel 4, Folge 6
Fernsehserie Deutschland, 2018
(Erstsendung im ERSTEN: 08.03.2018)

*

Donnerstag, 28. März 2019


06:15 Brisant (40 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 27.03.2019)


06:55 In der Falle (90 Min.)
Fernsehfilm Deutschland, 2015
(Erstsendung im ERSTEN: 11.11.2015)


08:25 alfredissimo! (30 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 08.12.1995)

Kochen mit Bio und Renate Schmidt
Renate Schmidt kocht Rehrücken mit Blaukraut, Alfred Biolek bereitet passend zum Gericht Semmelknödel zu.


08:55 Brisant (40 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 27.03.2019)


09:35 Bezaubernde Jeannie (25 Min.)
Wie alt ist das Flaschenkind? (Teil 1)
Staffel 2, Folge 10
Fernsehserie USA, 1965 / 1970


10:00 Bezaubernde Jeannie (25 Min.)
Wie alt ist das Flaschenkind? (Teil 2)
Staffel 2, Folge 11
Fernsehserie USA, 1965 / 1970


10:25 Lindenstraße (30 Min.)
Angebote, die man nicht ablehnen kann
Folge 1383
Fernsehserie Deutschland, 2012
(Erstsendung im ERSTEN: 03.06.2012)


10:55 In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (50 Min.)
Glücksspiel
Staffel 4, Folge 6
Fernsehserie Deutschland, 2018
(Erstsendung im ERSTEN: 08.03.2018)


11:45 Verrückt nach Meer (50 Min.)
Große Gefühle in Manila
Staffel 6, Folge 26
Kreuzfahrerdoku Deutschland, 2017
(Erstsendung im ERSTEN: 04.01.2017)

Manila. Die Ankunft in der philippinischen Hauptstadt ist nicht nur für Kapitän Hansen ein Höhepunkt: Für viele Besatzungsmitglieder ist Manila der Heimathafen. Nach vielen Monaten auf See treffen sie endlich ihre Familien wieder. Dafür hat sich auch die Küchencrew einiges einfallen lassen. Emotional verläuft der Tag auch für Entertainment-Managerin Cori und Reiseleiter Askan. Sie besuchen den einzigartigen Nord-Friedhof in Manila: Inmitten der Gräber leben hier mehr als 2.000 Menschen und kämpfen täglich um das Überleben, denn in der Millionen-Metropole können sie sich keinen bezahlbaren Wohnraum leisten. Und die Passagiere Christine und Steffen bewundern in einer Jeepney-Fabrik die philippinischen Kult-Fahrzeuge und dürfen mit dem berühmtesten Maler der Stadt den Pinsel schwingen.


12:35 Sturm der Liebe (45 Min.)
Folge 1305
Telenovela Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 20.05.2011)


13:20 Sturm der Liebe (50 Min.)
Folge 1306
Telenovela Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 23.05.2011)


14:10 Krauses Glück (90 Min.)
Fernsehfilm Deutschland, 2016
(Erstsendung im ERSTEN: 16.12.2016)

Rollen und Darsteller:
Dorfpolizist Horst Krause – Horst Krause
Elsa Krause – Carmen-Maja Antoni
Meta Krause – Angelika Böttiger
Rolf-Dieter Schlunzke – Andreas Schmidt
Rudi Weissglut – Tilo Prückner
Bürgermeister Stübner – Boris Aljinovic
Marion Stiehler – Petra Kleinert
Omar el Chanati – Erden Alkan
Djamila el Chanati – Elmira Rafizadeh
Achmed el Chanati – Hussein Eliraqui
Mohammed el Chanati – Haulan Hushmen
Jussuf el Chanati – Yarsan Hushmen
Karl-Heinz Fengler – Stephan Grossmann
Elisabeth Fengler – Julia Stinshoff
Bauer Kowalski – Dieter Montag
Dana – Paulina Kowalska
Benny – Marlon Kittel
Zecke – Timur Bartels
Chef Erlebnisbad – Long Dang-Ngoc

Regie: Bernd Böhlich
Drehbuch: Bernd Böhlich
Musik: Jakob Ilja
Kamera: Florian Foest

Polizeihauptmeister Horst Krause (Horst Krause) ist pensioniert. Gemeinsam mit seiner Schwester Elsa (Carmen-Maja Antoni) kümmert er sich um den Gasthof in Schönhorst. Doch glücklich macht ihn das alles nicht. Sein Freund Schlunzke (Andreas Schmidt) hingegen ist voller Tatendrang. Endlich will seine geliebte Ärztin Ramona bei ihm im frisch renovierten Schloss einziehen. Aber Bürgermeister Stübner (Boris Aljinovic) hat einen anderen Plan, denn er muss eine Familie aus Syrien unterbringen. Krause hilft seinem Freund aus der Klemme – und hat dadurch plötzlich jede Menge zu tun. Zwei völlig unterschiedliche Kulturen prallen aufeinander. Das stellt alle vor große Herausforderungen, und die Sprachbarriere scheint da nur das geringste Hindernis zu sein. Krause muss feststellen, dass er sich mit seiner Willkommenskultur im Ort und beim Bürgermeister nicht nur Freunde macht. Und schließlich steht auch noch seine in Köln lebende Schwester Meta (Angelika Böttiger) unerwartet vor der Tür. Ist ihre Ehe mit dem Hallodri Rudi (Tilo Prückner) gescheitert? Auf einmal wird Krause überall gebraucht – und scheint genau darin sein Glück zu finden.

Nach 'Krauses Fest' (2007), 'Krauses Kur' (2009), 'Krauses Braut' (2011) und 'Krauses Geheimnis' (2014) ist 'Krauses Glück' der fünfte Teil der kleinen Filmreihe. Hauptakteur ist der beliebte Schauspieler Horst Krause, vielen Zuschauern als ehemaliger Dorfpolizist aus den 'Polizeiruf 110'-Produktionen vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) bekannt. Auch für 'Krauses Glück' schrieb Bernd Böhlich das Drehbuch und führte Regie.


15:40 In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (50 Min.)
Umlaufbahnen
Staffel 4, Folge 7
Fernsehserie Deutschland, 2017
(Erstsendung im ERSTEN: 15.03.2018)

Rollen und Darsteller:
Dr. Niklas Ahrend – Roy Peter Link
Dr. Leyla Sherbaz – Sanam Afrashteh
Dr. Matteo Moreau – Mike Adler
Ben Ahlbeck – Philipp Danne
Dr. Elias Bähr – Stefan Ruppe
Julia Berger – Mirka Pigulla
Vivienne Kling – Jane Chirwa
Dr. Theresa Koshka – Katharina Nesytowa
Prof. Dr. Karin Patzelt – Marijam Agischewa
Wolfgang Berger – Horst Günter Marx
Dr. Franziska Ruhland – Gunda Ebert
Dr. Marc Lindner – Christian Beermann
Nils Schiller – Max Woelky
Andrea Schiller – Jelena Mitschke-Fischer
Lynn Aurich – Annika Schrumpf
René Schmidt – Markus Graf

Regie: Steffen Mahnert
Drehbuch: Maria Perlet, Stefan Rehberger

Die Einlieferung von Nils Schiller bringt die jungen Ärzte am Johannes-Thal-Klinikum nicht nur medizinisch an ihre Grenzen. Der Lehrer wird nach einem Autounfall gemeinsam mit der 19-jährigen Lynn Aurich eingeliefert. Erst nach und nach kann der Unfallhergang rekonstruiert werden. Und der stürzt nicht zuletzt auch Nils' Frau Andrea in eine Krise. Während die Chirurgen um Dr. Niklas Ahrend um Nils' Leben kämpfen, geraten die beiden Frauen, Lynn und Andrea, aneinander. Grenzerfahrungen macht derweil auch René Schmidt, einer der Gärtner. Sein persönlicher Feldzug gegen einen Maulwurf, gerät etwas aus den Fugen. Deswegen muss René auch von Dr. Franziska Ruhland und einem noch immer nicht geläuterten Ben Ahlbeck versorgt werden. Doch trotz seiner Verletzungen scheint René noch immer nicht von seinem Vorhaben ablassen zu wollen. Von seinen Kollegen fühlt Ben sich unterdessen ausgegrenzt. Selbst der sonst gutmütige Elias scheint die Haltung seines besten Freundes nach den Ereignissen der vergangenen Woche nicht nachvollziehen zu können – müssen doch nun alle Assistenzärzte unter den Folgen von Bens übereiltem Handeln leiden. Schließlich eskaliert die Situation, es kommt zu einem Streit unter den jungen Ärzten …


16:30 Bezaubernde Jeannie (25 Min.)
Kleine Lügen erhalten die Freundschaft
Staffel 2, Folge 12
Fernsehserie USA, 1965 / 1970

Rollen und Darsteller:
Jeannie – Barbara Eden
Major Anthony 'Tony' Nelson – Larry Hagman
Major Roger Healey – Bill Daily
Dr. Alfred Bellows – Hayden Rorke

Regie: Claudio Guzman
Drehbuch: Sidney Sheldon
Musik: Richard Wess, Hugo Montenegro, Buddy Kaye

Jeannie findet, dass sich ihr Meister viel zu viel für Football und viel zu wenig für sie interessiert. Ihre Antwort auf diese Herausforderung: Sie zaubert sich einen attraktiven Nebenbuhler für Tony herbei. Der fällt prompt darauf herein und ist vor Eifersucht völlig am Boden zerstört – sogar seinem Vorgesetzten, General Peterson (Barton MacLane), fällt die Niedergeschlagenheit seines besten Astronauten auf. Es muss dringend etwas geschehen - und das tut es auch, als Tony seine Jeannie durch das Fenster ihren Liebhaber herbeizaubern sieht …


16:55 Bezaubernde Jeannie (25 Min.)
Einmal und nie wieder
Staffel 2, Folge 13
Fernsehserie USA, 1965 / 1970

Rollen und Darsteller:
Jeannie – Barbara Eden
Major Anthony 'Tony' Nelson – Larry Hagman
Major Roger Healey – Bill Daily
Dr. Alfred Bellows – Hayden Rorke

Regie: Hal Cooper
Drehbuch: Sidney Sheldon
Musik: Richard Wess, Hugo Montenegro, Buddy Kaye

Normalerweise hat Tony eine Singstimme wie eine heisere Krähe, aber dank Jeannies Hilfe schmettert er auf einmal Arien wie Caruso. Zufällig bekommt das Dr. Bellows (Hayden Rorke) zu hören – und sofort ist er wie elektrisiert: Mit diesem Stimmwunder wäre der Sieg bei dem Talentwettbewerb der Air Force so gut wie sicher. Tony ist von dieser Aussicht entsetzt – der Wettbewerb wird schließlich landesweit im Fernsehen übertragen, und inzwischen hat er Jeannie das Versprechen abgerungen, ihn nie wieder wie Caruso singen zu lassen. Dr. Bellows aber lässt sich nicht erweichen: Tony muss auf jeden Fall antreten. Im letzten Augenblick fällt Jeannie dann doch noch die Rettung für ihren Meister ein …


17:20 Lindenstraße (30 Min.)
Kassel
Folge 1384
Fernsehserie Deutschland, 2012
(Erstsendung im ERSTEN: 10.06.2012)

Rollen und Darsteller:
Orkan Kurtoglu – Hüseyin Ekici
Jack Aichinger – Cosima Viola
Maria Stadler – Tanja Frehse
Adi Stadler – Philipp Sonntag
Caroline Stadler – Cynthia Cosima
Anna Ziegler – Irene Fischer
Hans Beimer – Joachim Hermann Luger
Sophie Ziegler – Dominique Kusche
Florin Baraj – Serkan Temel
Gaby Zenker – Andrea Spatzek
Helga Beimer – Marie-Luise Marjan
Erich Schiller – Bill Mockridge

Regie: Herwig Fischer
Drehbuch: Marcus Seibert
Musik: Jürgen Knieper
Kamera: Hermann Schulz, Walter Lebeck, Tobias Prohl, Timm Schrader
Szenenbild: Agnette Schlößer

Teenager-Drama: Zwischen Lea und Orkan fliegen die Fetzen. Der Grund: Lea ist eifersüchtig. Sie denkt, dass ihr Freund neuerdings auf die schöne Jack steht. Hat Orkan sie tatsächlich mit Jack betrogen? Maria und Florin sind ein Paar. Fatalerweise hat sich aber auch ihre Tochter Caro in den Mann verliebt. Weil sie Marias und Florins Zweisamkeit nicht länger ertragen will, trifft Caro eine dramatische Entscheidung …
Hans und Anna wollen sich einen Traum erfüllen: Sie möchten der Großstadt entfliehen und ein Haus im Grünen erwerben. Während Hans und Anna sich auf ein Leben auf dem Lande freuen, sind ihre Töchter von dieser Vorstellung nicht begeistert …


17:50 Der Dicke (50 Min.)
Kleine Fische
Staffel 1, Folge 11
Fernsehserie Deutschland, 2005
(Erstsendung im ERSTEN: 28.06.2005)

Rollen und Darsteller:
Gregor Ehrenberg – Dieter Pfaff
Yasmin – Burcu Dal
Christina Ehrenberg – Gisela Schneeberger
Lisa Schubert – Ulrike Grote
Charlotte Schubert – Alina Liss
Gudrun – Katrin Pollitt
Kurt Biesen – Peter Heinrich Brix
Gerd Wohlfahrt – Hans Martin Stier
Ellen Wohlfahrt – Beata Lehmann
Margit Biesen – Marie Rönnebeck
Dieter Seifert – Nicholas Bodeux
Wachhabender – Jan Peter Heyne
Tourist – Johannes Herrschmann
Bernd – Hinnerk Schönemann
Dirk – Ralf Grawe
Walter – Aaron Hildebrand
Frau Meissner – Heidy Forster

Regie: Thomas Jahn
Drehbuch: Thorsten Näter, Peter Mazzuchelli
Musik: Andreas Bick
Kamera: Matthias Papenmeier

Ehrenberg überredet Yasmin zu einem Besuch auf dem Fischmarkt, um sie aufzumuntern. Aber der Spaß hält nicht lange an. Der Fischhändler Kurt Biesen und der Gemüsehändler Gerd Wohlfahrt geraten sich in die Haare. Ehrenberg muss schlichten, weil er die beiden kennt und mag und weiß, dass sie eigentlich dicke Freunde sind. Aber das Unglück nimmt seinen Lauf. Am nächsten Tag liegt Ehrenberg nach dem Verzehr eines Fischbrötchens, das er bei Kurt Biesen gekauft hat, mit einer Fischvergiftung im Bett. Als weitere Fälle bekannt werden, wird Biesens Laden geschlossen. Jetzt gilt es für Ehrenberg nicht nur, schnell wieder gesund zu werden, sondern auch aufzudecken, wie es dazu kommen konnte. Biesen ist völlig verzweifelt und beteuert, niemals alte Ware verkauft zu haben. Gudrun hat ein Date und Yasmin hat viel Arbeit investiert, um sie darauf vorzubereiten. Doch der Abend verläuft anders als geplant. Gudruns Begleiter wird von ein paar 'alten Freunden' bedroht. Aber Gudrun kann Karate.


18:40 Sturm der Liebe (45 Min.)
Folge 1307
Telenovela Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 24.05.2011)

Rollen und Darsteller:
Eva Krendlinger – Uta Kargel
Robert Saalfeld – Lorenzo Patané
Markus Zastrow – Tobias Dürr
Lena Zastrow – Johanna Bönninghaus
Barbara von Heidenberg – Nicola Tiggeler
Michael Niederbühl – Erich Altenkopf
Xaver Steindle – Jan van Weyde
Sibylle von Liechtenberg – Julia Mitrici
André Konopka – Joachim Lätsch
Charlotte Saalfeld – Mona Seefried
Werner Saalfeld – Dirk Galuba
Hildegard Sonnbichler – Antje Hagen
Gustl Moosburger – Sepp Schauer
Rosalie Engel – Natalie Alison
Nils Heinemann – Florian Stadler
Jacob Krendlinger – Andreas Thiele
Alois Pachmeyer – Philipp Sonntag
Alfons Sonnbichler – Sepp Schauer

Regie: Stefan Jonas, Dieter Schlotterbeck
Drehbuch: Oliver Pankutz

Obwohl Alfons André keine Chancen bei Charlotte einräumt, platziert André eine Packung Pralinen in der Saalfeldwohnung, wird dabei aber von Charlotte und Werner überrascht. Werner vermutet, dass André belastendes Material gegen Robert deponieren will, um Lenas Belohnung einzukassieren. Dass auch bei Charlotte Zweifel an seiner Loyalität aufflackern, trifft André wie ein Schlag. Sie entschuldigt sich aufrichtig, allerdings knüpft André ein Date daran. Beide amüsieren sich auf einem Tanzabend, bei dem André so viel trinkt, dass er Charlottes Worte missinterpretiert …
Eva ist heilfroh, dass Jacob sie nicht verrät. Als Robert bewusst wird, wie sehr Eva seinetwegen in Bedrängnis geraten ist, sucht er ihre Nähe. Engagiert kümmert Eva sich auch um den trauernden Markus. Beide beschließen, ihre Heirat nachzuholen. Markus kommt dabei auf die Idee, nach Evas Vater zu suchen. Robert setzt zu, dass ihn neben Jacob nach der Zeitungsannonce auch viele andere für Götz' Mörder halten. Da berichtet Lena von einem verheißungsvollen Anrufer: Gustl taucht auf und behauptet, Barbara dabei beobachtet zu haben, wie sie blauen Eisenhut gepflückt hat. Rosalie glaubt, dass Sibylle inkognito im 'Fürstenhof' ist, um einen passenden Ort für ihre Hochzeit zu suchen. Sibylle kapiert entsetzt, dass Rosalie hinter ihr Geheimnis gekommen ist, und erklärt den wahren Grund für ihren Aufenthalt: Flucht von zu Hause.


19:25 Sturm der Liebe (50 Min.)
Folge 1308
Telenovela Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 25.05.2011)

Rollen und Darsteller:
Eva Krendlinger – Uta Kargel
Robert Saalfeld – Lorenzo Patané
Charlotte Saalfeld – Mona Seefried
Werner Saalfeld – Dirk Galuba
Lena Zastrow – Johanna Bönninghaus
Barbara von Heidenberg – Nicola Tiggeler
Jacob Krendlinger – Andreas Thiele
Xaver Steindle – Jan van Weyde
Sibylle von Liechtenberg – Julia Mitrici
Gustl Moosburger – Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler – Antje Hagen
Käthe Hansen – Luise Deschauer
Markus Zastrow – Tobias Dürr
André Konopka – Joachim Lätsch
Michael Niederbühl – Erich Altenkopf
Alfoins Sonnbichler – Sepp Schauer

Regie: Stefan Jonas, Dieter Schlotterbeck
Drehbuch: Matthias Fischer

Eva erfährt durch Robert von Gustls Auftauchen. Hin und hergerissen zwischen Neugier und Angst sucht Eva Rat bei Hildegard. Zur selben Zeit schlägt Gustl bei den Sonnbichlers auf. Alfons klärt seinen Bruder darüber auf, dass er eine Tochter hat. Gustl muss schlucken, will Eva aber treffen. Käthe führt Gustl allerdings die zukünftige Verantwortung für die Tochter vor Augen. Als er auf der Straße die aufgewühlte Eva trifft, versagt Gustl der Mut …
Lena und Robert werden bitter in ihrer Hoffnung enttäuscht, mit Gustl einen Zeugen gegen Barbara gefunden zu haben: Alfons' Bruder verrät sich, als er Barbara über den Weg läuft, ohne sie zu erkennen. Werners losen Vorschlag, im Falle fehlender Belastungsbeweise einfach nachzuhelfen, lehnt Lena aus moralischen Gründen ab. Erst eine aufstachelnde Begegnung mit Barbara bringt Lena zum Umdenken. Rosalie wird Sibylles Identität nicht verraten. Neugierig auf die Welt, aus der Sibylle kommt, sucht Rosalie die Nähe der Prinzessin und will ihr helfen, Xaver näher zu kommen. Sibylle lässt sich von Rosalie stylen und löst bei Xaver wider Erwarten positives Erstaunen aus. Charlotte vermutet richtig, dass André mit dem Älterwerden hadert. Zu allem Unglück erfährt ausgerechnet Werner von dem Kussversuch und streut zusätzliches Salz in Andrés Wunden. Als André sein graues Haupt im Spiegel erblickt, greift er spontan zum Haarfärbemittel.


20:15 Inas Nacht (60 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 21.07.2018)

Gäste:
Smudo
Michi Beck
Janine Kunze
Freya Ridings
Tristan Brusch

Late-Night-Show mit der Kabarettistin, Sängerin und Moderatorin Ina Müller nach Müllerin Art mit Talk, Comedy und viel, viel Musik in der Hamburger Kneipe 'Zum Schellfischposten'. An diesem Abend sind Smudo und Michi Beck von 'Die Fantastischen Vier' zu Gast. Mit ihnen unterhält Ina Müller sich über die verschiedenen Rollen in der Band sowie die privaten Interessen und Leidenschaften der beiden Hip-Hopper. Zum Gespräch hinzu kommt die Schauspielerin Janine Kunze, die von ihrer Zeit als Krankenschwester und ihrem auf der Hauswirtschaftsschule erworbenen Sinn für Ordnung erzählt. Für Musik sorgt zunächst die britische Pianistin und Sängerin Freya Ridings, die mit ihrer außergewöhnlichen Stimme und ihren intensiven Balladen begeistert. Den Abend beschließt der Musiker und Multi-Instrumentalist Tristan Brusch, der sich auf ganz eigene Weise zwischen Pop und Chanson bewegt. Wie immer mit dabei sind natürlich auch die 20 Herren des Wilhelmsburger Shanty-Chors die 'Tampentrekker', die wie immer vor den Kneipenfenstern die Stellung halten und für musikalische Intermezzi sorgen. 14 Personen bestreiten das Publikum – mehr passen nicht rein bei 'Inas Nacht', aber die dürfen dafür mit Bierdeckel-Fragen ein bisschen mithelfen. Und alle werden wieder bestens versorgt von der Kneipenwirtin Frau Müller – nicht verwandt und nicht verschwägert mit Ina. Klingt leicht chaotisch? Soll es auch!


21:15 extra 3 (30 Min.)
Satiresendung
(Erstsendung NDR-FS: 27.03.2019)


21:45 SWR3 Comedy Festival 2018 (30 Min.) (VPS: 21:44)
Folge 1 von 4
(Erstsendung SWFS: 08.05.2018)

Mitwirkende:
Christoph Sonntag
Mirja Boes
Oropax

Einmal im Jahr wird das beschauliche Bad Dürkheim in Rheinland-Pfalz zur Comedy-Hochburg. Wir zeigen in vier Folgen die Highlights des Festivals 2018. Folge eins mit Mirja Boes, Christoph Sonntag und Oropax.


22:15 Little Britain (25 Min.) (FSK: ab 16)
Staffel 2, Folge 5
Comedyserie Großbritannien, 2003 / 2006
(Erstsendung Einsfestival: 17.05.2016)

Mitwirkende:
Matt Lucas
David Walliams

Regie: Matt Lipsey
Drehbuch: Matt Lucas, David Walliams

01. Lou & Andy – Bowling
02. Vicky Pollard – Backstage
03. Emily & Florence – Tennis
04. Dr.Low – Lady
05. Marjorie Dawes – Fettreduzierter Pudding
06. Mrs.B – Bauarbeiter
07. Viv Tudor- Polizeistation
08. Prime Minister & Sebastian – TV Interview
09. Dr.Low – Mann
10. Kenny Craig – Freundin
11. Michael Dinner – Yorkie
12. Drogenklinik
13. Anne – Drawings
14. Dennis Waterman – Job
15. Carol Beer – Kollegen
16. Daffyd – Mfwanwys Hochzeit
17. Lou & Andy – Frankreich

'Little Britain' stellt das Königreich auf eine harte Probe, denn den beiden Masterminds Matt Lucas und David Walliams ist wirklich gar nichts heilig. In jeder Folge schlüpfen sie in verschiedene Rollen und spalten mit Anarcho-Humor und einer ordentlichen Portion Bad Taste die Nation. Ob die prollige Vicky Pollard oder der naive Lou und sein angeblich gehbehinderter Freund Andy – ihre Figuren sind weltweit Kult. Ist das noch die feine englische Art? Computer sagt NEIN!


22:40 Little Britain (30 Min.) (FSK: ab 16)
Staffel 2, Folge 6
Comedyserie Großbritannien, 2003 / 2006
(Erstsendung Einsfestival: 14.06.2016)

Mitwirkende:
Matt Lucas
David Walliams

Regie: Matt Lipsey
Drehbuch: Matt Lucas, David Walliams

01. Lou & Andy – Blind Date
02. Vicky Pollard – Freund
03. Rachel & Nicola – Restaurant 1
04. Reverend Jesee King
05. Majorie Dawes – Verlobungsfeier
06. Kenny Craig – Hypnotiseur 1
07. Daffyd – Schwule Rugby Liga
08. Kenny Craig – Hypnotiseur 2
09. Rachel & Nicola – Restaurant 2
10. Harvey Pincher – Hochzeit
11. Dennis Waterman – Star Wars
12. Bubbles DeVere – Meeting
13. Mr. Mann & Roy – Rekord
14. Rachel & Nicola – Restaurant 3
15. Maggie & Judy – Tauschbörse
16. Prime Minister & Sebastian – Weihnachtsparty
17. Lou & Andy – Am Strand


23:10 Die Pierre M. Krause Show (30 Min.)
(Erstsendung SWFS: 26.03.2019)

SWR3 latenight


23:40 ZAPP (30 Min.)
Medienmagazin
(Erstsendung NDR-FS: 27.03.2019)


00:10 extra 3 (30 Min.)
Satiresendung
(Erstsendung NDR-FS: 27.03.2019)


00:40 SWR3 Comedy Festival 2018 (30 Min.) (VPS: 00:39)
Folge 1 von 4
(Erstsendung SWFS: 08.05.2018)

Mitwirkende: Christoph Sonntag
Mirja Boes
Oropax


01:10 Little Britain (25 Min.) (FSK: ab 16)
Staffel 2, Folge 5
Comedyserie Großbritannien, 2003 / 2006
(Erstsendung Einsfestival: 17.05.2016)


01:35 Little Britain (30 Min.) (FSK: ab 16)
Staffel 2, Folge 6
Comedyserie Großbritannien, 2003 / 2006
(Erstsendung Einsfestival: 14.06.2016)


02:05 Die Pierre M. Krause Show (30 Min.)
(Erstsendung SWFS: 26.03.2019)

SWR3 latenight


02:35 ZAPP (40 Min.)
Medienmagazin
(Erstsendung NDR-FS: 27.03.2019)


03:15 Der Dicke (50 Min.)
Kleine Fische
Staffel 1, Folge 11
Fernsehserie Deutschland, 2005
(Erstsendung im ERSTEN: 28.06.2005)


04:05 Lindenstraße (30 Min.)
Kassel
Folge 1384
Fernsehserie Deutschland, 2012
(Erstsendung im ERSTEN: 10.06.2012)


04:35 Verrückt nach Meer (50 Min.)
Große Gefühle in Manila
Staffel 6, Folge 26
Kreuzfahrerdoku Deutschland, 2017
(Erstsendung im ERSTEN: 04.01.2017)


05:25 – 06:15 In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (50 Min.)
Umlaufbahnen
Staffel 4, Folge 7
Fernsehserie Deutschland, 2017
(Erstsendung im ERSTEN: 15.03.2018)

*

Freitag, 29. März 2019


06:15 Brisant (40 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 28.03.2019)


06:55 Krauses Glück (90 Min.)
Fernsehfilm Deutschland, 2016
(Erstsendung im ERSTEN: 16.12.2016)

Rollen und Darsteller:
Dorfpolizist Horst Krause – Horst Krause
Elsa Krause – Carmen-Maja Antoni
Meta Krause – Angelika Böttiger
Rolf-Dieter Schlunzke – Andreas Schmidt
Rudi Weissglut – Tilo Prückner
Bürgermeister Stübner – Boris Aljinovic
Marion Stiehler – Petra Kleinert
Omar el Chanati – Erden Alkan
Djamila el Chanati – Elmira Rafizadeh
Achmed el Chanati – Hussein Eliraqui
Mohammed el Chanati – Haulan Hushmen
Jussuf el Chanati – Yarsan Hushmen
Karl-Heinz Fengler – Stephan Grossmann
Elisabeth Fengler – Julia Stinshoff
Bauer Kowalski – Dieter Montag
Dana – Paulina Kowalska
Benny – Marlon Kittel
Zecke – Timur Bartels
Chef Erlebnisbad – Long Dang-Ngoc

Regie: Bernd Böhlich
Drehbuch: Bernd Böhlich
Musik: Jakob Ilja
Kamera: Florian Foest

Polizeihauptmeister Horst Krause (Horst Krause) ist pensioniert. Gemeinsam mit seiner Schwester Elsa (Carmen-Maja Antoni) kümmert er sich um den Gasthof in Schönhorst. Doch glücklich macht ihn das alles nicht. Sein Freund Schlunzke (Andreas Schmidt) hingegen ist voller Tatendrang. Endlich will seine geliebte Ärztin Ramona bei ihm im frisch renovierten Schloss einziehen. Aber Bürgermeister Stübner (Boris Aljinovic) hat einen anderen Plan, denn er muss eine Familie aus Syrien unterbringen. Krause hilft seinem Freund aus der Klemme – und hat dadurch plötzlich jede Menge zu tun. Zwei völlig unterschiedliche Kulturen prallen aufeinander. Das stellt alle vor große Herausforderungen, und die Sprachbarriere scheint da nur das geringste Hindernis zu sein. Krause muss feststellen, dass er sich mit seiner Willkommenskultur im Ort und beim Bürgermeister nicht nur Freunde macht. Und schließlich steht auch noch seine in Köln lebende Schwester Meta (Angelika Böttiger) unerwartet vor der Tür. Ist ihre Ehe mit dem Hallodri Rudi (Tilo Prückner) gescheitert? Auf einmal wird Krause überall gebraucht – und scheint genau darin sein Glück zu finden.

Nach 'Krauses Fest' (2007), 'Krauses Kur' (2009), 'Krauses Braut' (2011) und 'Krauses Geheimnis' (2014) ist 'Krauses Glück' der fünfte Teil der kleinen Filmreihe. Hauptakteur ist der beliebte Schauspieler Horst Krause, vielen Zuschauern als ehemaliger Dorfpolizist aus den 'Polizeiruf 110'-Produktionen vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) bekannt. Auch für 'Krauses Glück' schrieb Bernd Böhlich das Drehbuch und führte Regie.


08:25 alfredissimo! (30 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 15.12.1995)

Kochen mit Bio und Rosi Mittermaier & Christian Neureuther
Rosi Mittermaier und Christian Neureuther kochen Dampfnudeln und Alfred Biolek bereitet Vanillesoße und flambiertes Birnenkompott zu.


08:55 Brisant (40 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 28.03.2019)


09:35 Bezaubernde Jeannie (25 Min.)
Kleine Lügen erhalten die Freundschaft
Staffel 2, Folge 12
Fernsehserie USA, 1965 / 1970


10:00 Bezaubernde Jeannie (25 Min.)
Einmal und nie wieder
Staffel 2, Folge 13
Fernsehserie USA, 1965 / 1970


10:25 Lindenstraße (30 Min.)
Kassel
Folge 1384
Fernsehserie Deutschland, 2012
(Erstsendung im ERSTEN: 10.06.2012)


10:55 In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (50 Min.)
Umlaufbahnen
Staffel 4, Folge 7
Fernsehserie Deutschland, 2017
(Erstsendung im ERSTEN: 15.03.2018)


11:45 Verrückt nach Meer (50 Min.)
Die Tempel von Taiwan
Staffel 6, Folge 27
Kreuzfahrerdoku Deutschland, 2017
(Erstsendung im ERSTEN: 05.01.2017)

Taiwan. In Kaohsiung, der zweitgrößten Stadt des Landes, entdecken die Passagiere viele Geheimnisse von Fern-Ost. Das Mutter-Tochter-Gespann Kim und Heike macht sich auf die Suche nach einem Tempel und findet sich im Kopf eines Drachens wieder. Reiseleiter Bernd führt seine Ausflugsgruppe zum 'Berg des Lichts' und wird vom buddhistischen Neujahrsfest überrascht – im Chaos verliert er beinahe die Übersicht. Entertainment-Managerin Cori und Schiffsarzt Winni Koller sind mit dem österreichischen Auswanderer Alex auf dem Weg in die Berge, wo sie nach einer taiwanesischen Weißwurst auf einen Kinderchor treffen, der die Kreuzfahrer tief berührt.


12:35 Sturm der Liebe (45 Min.)
Folge 1307
Telenovela Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 24.05.2011)


13:20 Sturm der Liebe (50 Min.)
Folge 1308
Telenovela Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 25.05.2011)


14:10 Pfarrer Braun (90 Min.)
Schwein gehabt
Fernsehfilm Deutschland, 2010
(Erstsendung im ERSTEN: 01.04.2010)

Rollen und Darsteller:
Pfarrer Braun – Ottfried Fischer
Margot Roßhauptner – Hansi Jochmann
Armin Knopp – Antonio Wannek
Kommissar Geiger – Peter Heinrich Brix
Bischof Hemmelrath – Hans-Michael Rehberg
Priester Mühlich – Gilbert von Sohlern
Sigmund von Darendorf – Heinrich Schafmeister
Vera von Darendorf – Sonja Kirchberger
Joseph Köpplinger – Alexander Held
Wolfgang Harmknecht – Udo Schenk
Peter Weckmann – Matthias Matz
Karl Gützkow – Kaspar Eichel
Anne Gützkow – Margarita Broich
Holger Gützkow – Christian Rudolf
Sekretärin Michaela – Beate Pfeiffer

Regie: Wolfgang F. Henschel
Drehbuch: Ralf Kinder
Musik: Martin Böttcher
Kamera: Randolf Scherraus

Pfarrer Braun (Ottfried Fischer) wird auf die Ostseeinsel Usedom versetzt. Mitten im protestantischen Vorpommern will Bischof Hemmelrath (Hans-Michael Rehberg) einen katholischen Wallfahrtsort errichten. Ein vor 100 Jahren verstorbener Pfarrer soll hierfür seliggesprochen werden, und Braun muss prüfen, ob dieser tatsächlich ein Heiliger war. Kaum hat Braun mit seiner Haushälterin Margot Roßhauptner (Hansi Jochmann) das neue Pfarrhaus bezogen, da stirbt der Schweinezüchter Gützkow (Kaspar Eichel) bei einem Jagdunfall. Von seinem Tod profitieren die Gegner eines geplanten Schweinemastbetriebs, mit dem der windige West-Geschäftsmann Joseph Köpplinger (Alexander Held) das große Geld scheffeln will. Auch das bankrotte Ehepaar Sigmund (Heinrich Schafmeister) und Vera von Darendorf (Sonja Kirchberger) hat keinen Grund zur Trauer: Der Verkaufswert ihres Schlosses wäre durch eine angrenzende Schweinemast in den Keller gerutscht. Das Gelände, auf dem der Betrieb errichtet werden soll, gehörte einmal der Kirche: Brauns Mordfall hat damit sogar eine nahezu religiöse Dimension! Gemeinsam mit Kommissar Geiger (Peter Heinrich Brix), der zur Erholung auf Usedom weilt, findet Braun heraus, dass Landrat Harmknecht (Udo Schenk) mit diesem Gelände undurchsichtige Geschäfte betrieb. Als Harmknecht erschlagen in seinem Büro aufgefunden wird, ist es höchste Zeit für eine ordentliche Prise Schnupftabak.

In seinem neuen Fall deckt der bibelfeste Hobbyermittler eine gigantische Schweinerei auf. Der schlagfertige Kabarettist Ottfried Fischer verkörpert den liebenswürdigen Pfarrer erneut mit Leib und Seele. Das hochkarätige Team um Hansi Jochmann, Peter Heinrich Brix, Hans-Michael Rehberg, Antonio Wannek und Gilbert von Sohlern wird diesmal ergänzt von Alexander Held, Heinrich Schafmeister, Sonja Kirchberger und Udo Schenk. Routinier Wolfgang F. Henschel findet einmal mehr die Balance zwischen spannender Krimiermittlung und vergnüglichem Humor. Gedreht wurde auf der malerischen Ostseeinsel Usedom.


15:40 In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (50 Min.)
Unentbehrlich
Staffel 4, Folge 8
Fernsehserie Deutschland, 2018
(Erstsendung im ERSTEN: 22.03.2018)

Rollen und Darsteller:
Dr. Niklas Ahrend – Roy Peter Link
Dr. Leyla Sherbaz – Sanam Afrashteh
Dr. Matteo Moreau – Mike Adler
Ben Ahlbeck – Philipp Danne
Dr. Elias Bähr – Stefan Ruppe
Julia Berger – Mirka Pigulla
Vivienne Kling – Jane Chirwa
Dr. Theresa Koshka – Katharina Nesytowa
Prof. Dr. Karin Patzelt – Marijam Agischewa
Wolfgang Berger – Horst Günter Marx
Dr. Franziska Ruhland – Gunda Ebert
Dr. Marc Lindner – Christian Beermann
Eva Ludwig – Sarina Radomski
Matze Neuer – Nicolas König
Tino Neuer – Levin Liam
Line Seibert – Charlotte Bohning
Andrew Williams 'Andy' Béla Gabor Lenz
Zoe Sherbaz – Melina Fabian

Regie: Steffen Mahnert
Drehbuch: Carmela Bornhütter, Carolin Rosenheimer

Line Seibert, dreifache Mutter und vollumfängliches Organisationstalent, ist für eine Untersuchung ins Johannes-Thal-Klinikum gekommen. Gemeinsam mit Dr. Leyla Sherbaz stellt die Assistenzärztin Eva Ludwig eine Verletzung fest, die nur operativ behoben werden kann. Doch eine OP kommt für Line nicht in Frage, zu sehr ist sie zu Hause eingebunden. Eva, die als angehende Chirurgin gerade ihre ersten Schritte macht, weicht der sympathischen Frau nicht von der Seite. Können die Ärzte der jungen Mutter helfen? Unentbehrlich fühlt sich auch Sportler Matze Neuer. Der Kajakfahrer ist während des Trainings aus dem Boot gefallen und wäre beinahe ertrunken. Nur der geistesgegenwärtige Eingriff seines Sohns Tino hat Matzes Leben gerettet – vorerst! In der Notaufnahme stehen die Ärzte zunächst vor einem Rätsel: Wie konnte es zu dem folgenschweren Unfall kommen? Für Matze ist derweil das Schlimmste, dass er nicht ins Wasser darf, solange keine Diagnose vorliegt. Als deswegen Tino für Matze an einem Wettkampf teilnehmen soll, kommt es zwischen Vater und Sohn zu einer handfesten Auseinandersetzung – Dr. Marc Lindner und Vivienne Kling müssen spontan eingreifen.Spontan ist derweil auch das Motto von Andrew Willams. Der junge Brite taucht kurzentschlossen im Klinikum auf. Er ist auf der Suche nach einer Bekannten, Zoe Sherbaz. Dort trifft Andy auf Leyla. Und die weiß sofort, wen sie vor sich hat: den Vater ihrer Enkeltochter Mira …


16:30 Bezaubernde Jeannie (25 Min.)
Lieben auf einen Streich
Staffel 2, Folge 14
Fernsehserie USA, 1965 / 1970

Rollen und Darsteller:
Jeannie – Barbara Eden
Major Anthony 'Tony' Nelson – Larry Hagman
Major Roger Healey – Bill Daily
Dr. Alfred Bellows – Hayden Rorke

Regie: Hal Cooper
Drehbuch: Sidney Sheldon
Musik: Richard Wess, Hugo Montenegro, Buddy Kaye

Tonys Freund Roger Healey hat Probleme: Seiner Meinung nach kommt er bei den Frauen nicht gut genug an. Wieder einmal muss Jeannie mit ihren Zauberkräften eingreifen – nur hat sie es diesmal ein bisschen übertrieben: Roger ist plötzlich unwiderstehlich und kann sich vor Angeboten nicht mehr retten. Sogar dem Psychiater Dr. Bellows (Hayden Rorke) fällt das auf – und zwar um so mehr, als seine Frau (Emmaline Henry) auch mit dem Casanova in Uniform anbandelt …


16:55 Bezaubernde Jeannie (25 Min.)
Millionäre werden nicht böse
Staffel 2, Folge 15
Fernsehserie USA, 1965 / 1970

Rollen und Darsteller:
Jeannie – Barbara Eden
Major Anthony 'Tony' Nelson – Larry Hagman
Major Roger Healey – Bill Daily
Dr. Alfred Bellows – Hayden Rorke

Regie: Hal Cooper
Drehbuch: Sidney Sheldon
Musik: Richard Wess, Hugo Montenegro, Buddy Kaye

Tony und Roger wollen sich einen langgehegten Traum erfüllen und ein Segelboot kaufen. Als Tony deshalb bei der Bank ein Darlehen aufnehmen will, zaubert ihm Jeannie kurzerhand drei Millionen Dollar auf sein Konto. Bellows (Hayden Rorke), der General Peterson (Barton McLane) schon lange den Beweis für das Mysteriöse an Major Nelson liefern wollte, glaubt, nun endlich etwas in der Hand zu haben. Aber Jeannie ist schneller - und Tonys Konto wieder gähnend leer


17:20 Lindenstraße (30 Min.)
Mütter und Töchter
Folge 1385
Fernsehserie Deutschland, 2012
(Erstsendung im ERSTEN: 17.06.2012)

Rollen und Darsteller:
Caroline Stadler – Cynthia Cosima
Maria Stadler – Tanja Frehse
Momo Sperling – Moritz Zielke
Hans Beimer – Joachim Hermann Luger
Anna Ziegler – Irene Fischer
Angelina Buchstab – Daniela Bette
Jimi Stadler – Christian Rudolf
Josephine Stadler – Clara Dolny
Axel Behrend – Joris Gratwohl
Andy Zenker – Jo Bolling
Lea Starck – Anna Sophia Claus
Iffi Beimer – Rebecca Siemoneit-Barum

Regie: Herwig Fischer
Drehbuch: Marcus Seibert
Musik: Jürgen Knieper
Kamera: Manfred Haelke, Hermann Schulz, Walter Lebeck, Timm Schrader
Szenenbild: Agnette Schlößer

Die Zeichen stehen auf Abschied. Caro hat schweren Liebeskummer und will die Lindenstraße verlassen, um zu ihrem Vater Jimi nach Kassel zu ziehen. Ihre Mutter Maria unternimmt einen letzten Versuch, Caro umzustimmen …
Besuch vom anderen Ende der Welt. Die kleine Antonia ist zu Gast bei ihren 'Vätern' Momo und Klaus. Doch statt begeistert von Australien zu berichten, ist sie nur froh, zurück zu sein. Ist ihr das Auswandern mit Mutter Iffi etwa nicht gut bekommen? Großer Tag für Hans und Anna: Nach Abschluss aller Verträge sind sie stolze Bauherren eines Häuschens im Grünen. Im 'Café George' stoßen die beiden auf ihre Zukunft an. Noch ahnen sie nicht, welche Schwierigkeiten auf sie zukommen werden …


17:50 Der Dicke (50 Min.)
Der Preis der Ehre
Staffel 1, Folge 12
Fernsehserie Deutschland, 2005
(Erstsendung im ERSTEN: 05.07.2005)

Rollen und Darsteller:
Gregor Ehrenberg – Dieter Pfaff
Yasmin – Burcu Dal
Christina Ehrenberg – Gisela Schneeberger
Lisa Schubert – Ulrike Grote
Charlotte Schubert – Alina Liss
Gudrun – Katrin Pollitt
Martin Brüggmann – Walter Kreye
Yasmins Mutter – Siir Eloglu
Yasmins Vater – Aykut Kayacik
Davut – Fatih Alas
Dirk – Ralf Grawe
Walter – Aaron Hildebrand
Bernd – Hinnerk Schönemann
Hauptkommissar Clausen – Stefan Reck
Harry – Charly Hübner
Galip – Badasar Colbiyik
Winkler – Matthias Winde

Regie: Thomas Jahn
Drehbuch: Thorsten Näter, Peter Mazzuchelli
Musik: Andreas Bick
Kamera: Matthias Papenmeier

Gudruns Date hat Folgen. Einer der jungen Männer, mit denen sie am Abend zuvor Streit hatte, wird tot aufgefunden, und Gudrun wird verhaftet. Ehrenberg kämpft um ihre Freilassung. Bei der Suche nach Tatzeugen findet Yasmin eine Spur, die zu ihrer eigenen Familie führt. Es stellt sich heraus, dass der junge Mann im Gemüseladen ihrer Eltern umgebracht wurde. Gudrun wird freigelassen, aber dafür wird Yasmins Vater unter Anklage gestellt. Ehrenberg und Yasmin gelingt es, den wahren Tathergang zu ermitteln, obwohl Yasmins Familie sich in Schweigen hüllt. In seinem Privatleben ist Ehrenberg weniger erfolgreich. Seine Beziehung zu Lisa wird zunehmend angespannter. Darunter leidet vor allem Charly, die sehr an Ehrenberg hängt.


18:40 Sturm der Liebe (45 Min.)
Folge 1309
Telenovela Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 26.05.2011)

Rollen und Darsteller:
Eva Krendlinger – Uta Kargel
Robert Saalfeld – Lorenzo Patané
Gustl Moosburger – Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler – Antje Hagen
Werner Saalfeld – Dirk Galuba
Lena Zastrow – Johanna Bönninghaus
Markus Zastrow – Tobias Dürr
Barbara von Heidenberg – Nicola Tiggeler
Rosalie Engel – Natalie Alison
Jacob Krendlinger – Andreas Thiele
Käthe Hansen – Luise Deschauer
Sibylle von Liechtenberg – Julia Mitrici
Xaver Steindle – Jan van Weyde
André Konopka – Joachim Lätsch
Charlotte Saalfeld – Mona Seefried
Nils Heinemann – Florian Stadler
Alois Pachmeyer – Philipp Sonntag
KHK Meyser – Christoph Krix
Alfons Sonnbichler – Sepp Schauer

Regie: Stefan Jonas, Dieter Schlotterbeck
Drehbuch: Caroline Draber

Sibylle hat keinen Mut, Xaver um ein Date zu bitten. Rosalie will nachhelfen. Sie überredet Jacob, Xaver in den 'Alten Wirt' zu locken, und verabredet sich dort selbst mit Sibylle. Xaver ahnt allerdings, dass gekuppelt wird. Während Sibylle ohne Brille ihr Bestes gibt, zeigt sich Xaver trotz allem von seiner besten Seite. Umso grausamer ist es, als Sibylle am nächsten Tag ein Gespräch zwischen Xaver und Nils mit anhören muss …
Während Markus die aufgewühlte Eva bedrängt, Gustl eine weitere Chance zu geben, gelingt es Robert, Evas Seele zu öffnen. Sie erkennt, wie wenig ihr der Fremde bedeutet. Alfons findet zeitgleich Gustl im Stall versteckt und redet ihm vehement ins Gewissen. Als Eva und Markus tags darauf unterwegs sind, beobachtet Gustl heimlich seine Tochter. Auf der Suche nach einem Zeugen versucht Lena vergeblich, Robert ins Boot zu holen. Später sehen Lena und Werner Rosalie als mögliche Falschzeugin. Eine Million ist für Rosalie verlockend, doch nachts wird sie von Alpträumen heimgesucht. Mit großer Überredungsgabe versichert Werner Rosalie am Telefon, dass der Plan wasserdicht ist, doch sie werden abgehört. Nils' irritierte Blicke ob der neuen Haarfarbe machen André nervös. Selbst das Küchenpersonal scheint sich über ihn lustig zu machen.


19:25 Sturm der Liebe (50 Min.)
Folge 1310
Telenovela Deutschland, 2011
(Erstsendung im ERSTEN: 27.05.2011)

Rollen und Darsteller:
Eva Krendlinger – Uta Kargel
Robert Saalfeld – Lorenzo Patané
André Konopka – Joachim Lätsch
Michael Niederbühl – Erich Altenkopf
Rosalie Engel – Natalie Alison
Jacob Krendlinger – Andreas Thiele
Lena Zastrow – Johanna Bönninghaus
Werner Saalfeld – Dirk Galuba
Nils Heinemann – Florian Stadler
Charlotte Saalfeld – Mona Seefried
Barbara von Heidenberg – Nicola Tiggeler
Markus Zastrow – Tobias Dürr
Alois Pachmeyer – Philipp Sonntag
Gustl Moosburger – Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler – Antje Hagen
Käthe Hansen – Luise Deschauer
Xaver Steindle – Jan van Weyde
KHK Meyser – Christoph Krix
Alfons Sonnbichler – Sepp Schauer

Regie: Stefan Jonas, Dieter Schlotterbeck
Drehbuch: Ralf Pingel

Werner und Rosalie werden aufs Revier abgeführt. Ausgerechnet Barbara bekommt das mit und rätselt, was dahintersteckt. Robert befürchtet zu Recht, dass sich der Mordverdacht gegen ihn nun erhärtet. Da wartet Werner mit einer neuen Idee auf, wozu er Rosalies Mithilfe braucht. Die wurde zwischenzeitlich aber schon von Barbara subtil unter Druck gesetzt. Beim offiziellen Verhör bricht Rosalie ein und behauptet, dass Werner eine Falschaussage von ihr erpressen wollte. Für Werner ein Schock. Und auch Charlotte verliert die Nerven …
Eva erfährt von Robert, dass Gustl es nur auf Lenas Million abgesehen hatte, und fühlt sich in ihrer innerlichen Abkehr bestätigt. Als Gustl die überforderte Eva aufsucht, geht Jacob dazwischen und scheucht ihn davon. Traurig packt Gustl seine Sachen und schreibt Eva einen rührenden Abschiedsbrief. Markus erkennt, wie sehr Eva die Worte zu Herzen gehen und überzeugt sie, ihren Vater aufzuhalten. Sibylle flüchtet vor Xaver und lehnt auch dessen Entschuldigungsbemühungen ab. Erst Jacob gelingt es, sie aufzubauen. Sibylle tankt dadurch Selbstbewusstsein. André versucht mit Michaels Hilfe seine Haare zu entfärben, macht dadurch aber alles nur noch schlimmer: Seine Haare sind nun hellblond!


20:15 Nuhr im Ersten (45 Min.)
(Erstsendung im ERSTEN: 28.03.2019)

Gäste:
Lisa Eckhart
Olaf Schubert
Wolfgang Trepper

Nur aus Berlin


21:00 Nichts zu verzollen (100 Min.)
(Rien à Déclarer)
Spielfilm Frankreich, 2010
(Erstsendung im ERSTEN: 15.01.2014)

Rollen und Darsteller:
Ruben Vandevoorde – Benoit Poelvoorde
Mathias Ducatel – Dany Boon
Louise Vandevoorde – Julie Bernard
Irène Janus – Karin Viard
Jacques Janus – Francois Damiens
Mercier – Philippe Magnan
Nadia Bakari – Nadege Beausson-Diagne
Lucas Pozzi – Zinedine Soualem
Gregory Brioul – Guy Lecluyse
Olivia Vandevoorde – Christel Pedrinelli
Leopold Vandevoorde – Joachim Ledeganck
Vater Vandevoorde – Jean-Paul Dermont
Bruno Vanuxem – Bouli Lanners
Willems – Eric Godon
Duval – Laurent Gamelon
Tiburce – Bruno Lochet

Regie: Dany Boon
Drehbuch: Dany Boon
Musik: Philippe Rombi
Kamera: Pierre Aim

Der Belgier Ruben Vandevoorde (Benoit Poelvoorde) liebt sein Heimatland über alles. Von Kindesbeinen an wurde ihm von seinem Vater nicht nur strammer Patriotismus eingetrichtert, sondern auch ein fanatischer Hass auf alle Franzosen. Die beiden würden lieber verdursten, als französisches Mineralwasser zu trinken. Als Zollbeamter an einer belgisch-französischen Grenzstation in der Provinz konnte Ruben seinen Rassismus bisher ungehemmt ausleben: Wann immer ein Franzose nach Belgien einreisen wollte, wurde er auf schikanöse Weise kontrolliert. Die Europäische Union ist für den pedantischen Bürokraten der Beginn des Unheils. Als am 1. Januar 1993 die Grenzen fallen und plötzlich jeder Gallier ungehindert in sein Land reisen kann, sieht Ruben sich als Fels in der Brandung des Binnenmarkts. Ungeachtet aller Politik will er weitermachen wie bisher: Jeder Franzose ist ein potenzieller Schmuggler. Diese aberwitzige Unnachgiebigkeit sorgt natürlich bald für Ärger. Um den boshaften Zöllner zur Räson zu bringen, wird er von seinem Chef zur schlimmsten aller Strafen verdonnert: Er muss mit dem französischen Kollegen Mathias (Dany Boon) Dienst schieben. Als mobile Patrouille soll das ungleiche Duo im ländlichen Grenzgebiet nach Schmugglern Ausschau halten. Obwohl der schüchterne Franzose sich um ein friedvolles Miteinander bemüht, überzieht Ruben ihn pausenlos mit chauvinistischen Sticheleien. Die Tatsache, dass Mathias heimlich in Rubens Schwester Louise (Julie Bernard) verliebt ist, macht die Sache nicht einfacher. Erst als die beiden Zöllner einer Bande von vertrottelten Drogenschmugglern auf die Spur kommen und wirklich zusammenhalten müssen, entwickelt sich zwischen ihnen fast so etwas wie eine Freundschaft. Doch Rubens neu erlernte Toleranz nimmt ein jähes Ende, als er von der Beziehung zwischen Mathias und Louise erfährt. Nach dem preisgekrönten Welterfolg 'Willkommen bei den Sch'tis' nimmt Regisseur, Autor und Hauptdarsteller Dany Boon in 'Nichts zu verzollen' die historische Rivalität zwischen Belgiern und Franzosen aufs Korn. In einer Mischung aus slapstickhaftem Humor und feinsinniger Ironie führt er die absurden Auswüchse von Rassismus und Länderklischees vor Augen. Im belgisch-französischen Grenzgebiet seines Films wimmelt es nur so von liebenswert-exzentrischen Charakteren. Der belgische Starkomiker Benoît Poelvoorde erweist sich in seiner Rolle als aufbrausender Zöllner als würdiger Nachfolger von Louis de Funes' 'Gendarm von St. Tropez'.


22:40 Großstadtrevier (50 Min.)
Dumm gelaufen
Folge 295
Krimiserie Deutschland, 2010
(Erstsendung im ERSTEN: 22.11.2010)

Rollen und Darsteller:
Dirk Matthies – Jan Fedder
Anna Bergmann – Dorothea Schenck
Frau Küppers – Saskia Fischer
Hannes Krabbe – Marc Zwinz
Nicki Beck – Sophie Moser
Hariklia 'Harry' Möller – Maria Ketikidou
Hauke Jessen – Steffen Groth
Nadine – Oona von Maydell
Heinz Bommer – Klaus Manchen
Maren – Elzemarieke de Vos
Lukas – Felix Kukling
Big Harry – Harry Schmidt

Regie: Felix Herzogenrath
Drehbuch: Rainer Butt

Kurz nachdem Dirk Matthies und Anna Bergmann die Spielhalle von Heinz Bommer kontrolliert haben, hören sie einen Schuss. Bommer selbst hat aber angeblich nichts gehört. Und Nadine, die Dirk und Anna in der Spielhalle angetroffen haben, behauptet, dass sie sich die Verletzung am Oberarm bei einem Sturz zugezogen hat. Dirk und Anna forschen nach: Hat Bommer Nadine etwa angeschossen? Aber warum verrät Nadine ihn nicht? Für Dirk und Anna wendet sich der Fall, als sie erfahren, dass Nadine und ihrem kleinen Sohn Lukas eine Zwangsräumung bevorsteht, wenn sie ihre Mietschulden nicht zahlt. Alles weist darauf hin, dass Nadine Bommers Spielhalle überfallen hat. Warum aber decken sich die beiden durch ihre Aussagen gegenseitig? Alles ist vorbereitet für den Empfang des neuen alten Kollegen Hauke Jessen im Kommissariat 14. Vor allem 'Harry' Möller freut sich sehr auf den 'Heimkehrer', der allerdings auf sich warten lässt. Erst ein Anruf von Big Harry gibt Aufschluss über Haukes Verbleib. Der schläft nämlich in Big Harrys Kneipe seinen Rausch aus. Als 'Harry' ihn abholt, erfährt sie, dass Hauke auf einen alten Kiez-Trick reingefallen ist. Eine weibliche Kneipenbekanntschaft hat ihn mit K.o.-Tropfen betäubt und ihm dann Bargeld und die Scheckkarte gestohlen. 'Harry' und Hauke haben nun alle Hände voll damit zu tun, die Diebin zu finden. Und auch Hannes macht sich Sorgen um Hauke: Wie soll er Frau Küppers erklären, warum Hauke an seinem ersten Tag zu spät kommt?


23:30 Großstadtrevier (50 Min.)
Der Bluff des alten Li
Folge 296
Krimiserie Deutschland, 2010
(Erstsendung im ERSTEN: 29.11.2010)

Rollen und Darsteller:
Dirk Matthies – Jan Fedder
Anna Bergmann – Dorothea Schenck
Frau Küppers – Saskia Fischer
Hannes Krabbe – Marc Zwinz
Nicki Beck – Sophie Moser
Hariklia 'Harry' Möller – Maria Ketikidou
Hauke Jessen – Steffen Groth
Li – Fang Yu
Mike – Ill Yung Kim
Lilly – Katrin Bühring
Erna Krabbe – Katharina Kaali
Ernst Schwarzmeier – Lars Rudolph

Regie: Felix Herzogenrath
Drehbuch: Felix Huby

'Harry' Möller und Hauke Jessen sollen im China-Restaurant von Herrn Li einer anonymen Anzeige wegen illegaler Beschäftigung von Arbeitnehmern nachgehen. Zufälligerweise trifft Hauke seine alte Bekanntschaft Lilly wieder. Sie ist die Freundin von Lis Sohn Mike, mit dem sie die kleine Tochter Emma hat. Die Wiedersehensfreude wird jäh unterbrochen, als in der Küche ein Feuer ausbricht. Restaurantbesitzer Li gibt an, alleine in der Küche gewesen zu sein, als das Feuer ausbrach. Dirk Matthies und Anna Bergmann werden hinzugezogen. Die Polizisten sind sich einig, dass Li nicht die Wahrheit sagt. Die Suche nach dem anonymen Ankläger soll Klarheit bringen. Hat etwa Lilly den alten Li angezeigt, weil er der Beziehung zwischen Mike und Lilly keine Chance gibt? Als ein Vaterschaftstest auftaucht, der nachweist, dass Mike nicht Emmas Vater ist, bekommt der Fall eine neue Wendung. Im Revier sorgt Ernst Schwarzmeier für lange Gesichter. Der Pedant macht bei seinen ständigen Besuchen im Kommissariat mal auf Hundehaufen und mal auf Fahrzeuge aufmerksam, die zu nah am Zebrastreifen parken. Dabei hat Hannes Krabbe keine Zeit, sich um Schwarzmeiers Anzeigen zu kümmern. Schließlich soll er mit seiner Cousine Erna auf einer Hochzeitsgesellschaft einen Tango vorführen. Als sich Herr Schwarzmeier als Tanzlehrer anbietet, ist das Erstaunen groß.


00:20 In der Falle (90 Min.)
Fernsehfilm Deutschland, 2015
(Erstsendung im ERSTEN: 11.11.2015)


01:50 Nichts zu verzollen (100 Min.)
(Rien à Déclarer)
Spielfilm Frankreich, 2010
(Erstsendung im ERSTEN: 15.01.2014)


03:30 Der Dicke (50 Min.)
Der Preis der Ehre
Staffel 1, Folge 12
Fernsehserie Deutschland, 2005
(Erstsendung im ERSTEN: 05.07.2005)


04:20 Lindenstraße (30 Min.)
Mütter und Töchter
Folge 1385
Fernsehserie Deutschland, 2012
(Erstsendung im ERSTEN: 17.06.2012)


04:50 – 05:40 Verrückt nach Meer (50 Min.)
Die Tempel von Taiwan
Folge 27
Kreuzfahrerdoku Deutschland, 2017
(Erstsendung im ERSTEN: 05.01.2017)
 

– Änderungen und Ergänzungen vorbehalten –
 

*


Quelle:
ONE – ARD digital – Programminformationen
13. Woche – 23.03. bis 29.03.2019
ARD Play-Out-Center, Rundfunk Berlin Brandenburg
Internet: www.ard-digital.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 15. März 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang