Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRFUNK


MUSIK/2587: Deutschlandfunk - Charles Ives' Konzertouvertüre "Robert Browning", 13.6.2018 (Deutschlandradio)


Deutschlandradio - Programmtip

Wortspiel - Das Musik-Gespräch
Der Dirigent Ingo Metzmacher über Charles Ives' Konzertouvertüre "Robert Browning"

Spielweisen
Mittwoch, 13. Juni 2018, 22.05 - 22.50 Uhr, Deutschlandfunk


Dirigent Metzmacher erläuterte in der Berliner Philharmonie das kühne Werk des amerikanischen Komponisten Ives. Und das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin lieferte dazu die ausdrucksstarken Klangbeispiele. Charles Ives (1874-1954) dienten die Wortkunstwerke des englischen Dichters Robert Browning als Inspiration für seine Ouvertüre, die aber eigentlich eine einsätzige Tondichtung ist. Zudem wollte Ives mit seinen musikalischen Mitteln ein Porträt der besonderen Geistigkeit und Spiritualität des Poeten entwerfen. Der Komponist fand in diesem Werk zu einer bis dahin nicht gekannten harmonischen, rhythmischen und melodischen Kühnheit.

*

Quelle:
Deutschlandradio
Programmtip vom 5. Juni 2018
Raderberggürtel 40, 50968 Köln
Tel 0221.345-2160
Fax 0221.345-4803
Hörer-/Nutzerservice: info@deutschlandradio.de
Internet: http://www.deutschlandradio.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 13. Juni 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang