Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRFUNK


MUSIK/2978: Deutschlandfunk - Zum 100. Todestag von Ruggiero Leoncavallo, 8.8.2019 (Deutschlandradio)


Deutschlandradio - Programmtip

Meister des Verismo
Zum 100. Todestag von Ruggiero Leoncavallo

Von Klaus Gehrke
Historische Aufnahmen
Donnerstag, 8. August 2019, 22.05 - 22.50 Uhr, Deutschlandfunk


Götter, sagenhafte Helden oder schillernde Romanfiguren lagen ihm nicht: Ruggiero Leoncavallo, 1857 in Neapel geboren, interessierte sich mehr für die Alltagstragödien der sogenannten kleinen Leute: fahrende Schausteller, mittellose Künstler, Arbeiterinnen und Arbeiter. Damit wandte er sich ebenso wie sein Kollege Pietro Mascagni vom übermächtigen Vorbild Giuseppe Verdi ab und der damals neuen Gattung der italienischen Verismo-Oper zu. Zusammen mit Mascagnis "Cavalleria rusticana" avancierte Leoncavallos "Pagliacci" zu den bekanntesten Werken des Verismo. Vor fast genau 100 Jahren, am 9. August 1919, starb Ruggiero Leoncavallo 62-jährig in Montecatini Terme in der Toskana.

*

Quelle:
Deutschlandradio
Programmtip vom 30. Juli 2019
Raderberggürtel 40, 50968 Köln
Tel 0221.345-2160
Fax 0221.345-4803
Hörer-/Nutzerservice: info@deutschlandradio.de
Internet: http://www.deutschlandradio.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 3. August 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang