Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRFUNK


MUSIK/3103: Deutschlandfunk - Bruckner in historischer Lesart, 15.1.2020 (Deutschlandradio)


Deutschlandradio - Programmtip

Heimspiel - Die Deutschlandradio-Orchester und -Chöre
Bruckner in historischer Lesart
Frühe geistliche Werke mit dem RIAS Kammerchor

Anton Bruckner
Missa Solemnis B-Dur, WAB 29 (Ausschnitte)
Spielweisen
Mittwoch, 15. Januar 2020, 22.05 - 22.50 Uhr, Deutschlandfunk


Der RIAS Kammerchor Berlin liebt extravagante Projekte wie z.B. die Rekonstruktion historischer Konzerte. Im Rahmen eines Festgottesdienstes im 14. September 1854 in der Klosterkirche St. Florin wurde Bruckners "Missa Solemnis" uraufgeführt. Doch es gab damals noch mehr Musik zu hören. Für das erste CD-Projekt mit geistlichen Werken Bruckners in historisch informierter Lesart, das der RIAS Kammerchor zusammen mit der Berliner Akademie für Alte Musik realisierte, wurde der musikalische Ablauf des Gottesdienstes nach neu entdeckten Quellen rekonstruiert. Was bedeutet diese Lesart nun für die Interpretation? Was sagt sie über Bruckners geistliches Werk aus? Und was reizt die Ausführenden, diese unbekannte Messe aus der Zeit der beginnenden Spätromantik aus der Perspektive der Alten Musik zu beleuchten?

*

Quelle:
Deutschlandradio
Programmtip vom 7. Januar 2020
Raderberggürtel 40, 50968 Köln
Tel 0221.345-2160
Fax 0221.345-4803
Hörer-/Nutzerservice: info@deutschlandradio.de
Internet: http://www.deutschlandradio.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 14. Januar 2020

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang