Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRPROGRAMME


NDR - NDR INFO/804: Woche vom 23.10. bis 29.10.2017


Radioprogramm NDR INFO – 43. Woche vom 23.10. bis 29.10.2017


Montag, 23. Oktober 2017


00:00 Nachtclub Domingo (120 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Mit Christoph Twickel
Stündlich Nachrichten und Wetter

Wiederholung am Dienstag auf NDR Blue


02:00 Nightlounge (236 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Stündlich Nachrichten, Wetter


05:56 Morgenandacht (4 Min.)
Julie Kirchberg, Ökumenebeauftragte im Bistum Osnabrück


06:00 Das Informationsradio (420 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)
Übernahme vom WDR


14:00 Das Informationsradio (270 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossen WDR


19:00 Das Informationsradio (50 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


19:50 Ohrenbär – Radiogeschichten für kleine Leute (10 Min.)
Hexerei im Herbst
Hefeklöße mit Mischobstkompott
Von Annette Herzog
Es liest Antje von der Ahe
Aufnahme des RBB

Der Sommer ist zu Ende und die kleine Hexe Zuckerguss hat noch nicht daran gedacht, ihr Vorratsregal für den Winter zu füllen. Als sich ihre vier blauen Drachen erkälten, fällt ihr ein, dass sie auch für diese noch nichts vorbereitet hat: Sie muss ihnen eine wetterfeste Unterkunft hexen, denn in ihre eigene Höhle passen die Drachen nicht mehr. Bei ihrer Hexerei geht allerdings die Höhle ihrer Schwester Pumpernickel in die Luft und nun ist guter Rat teuer. Wie kann Zuckerguss das Unglück heimlich wieder gutmachen, wenn Pumpernickel ihre eigenen Pläne hat und ihr einfach keine Ruhe lässt? Zuckerguss ist etwas überfordert, und ihre Drachen niesen immer mehr …


20:00 Tagesschau (15 Min.)
Übernahme vom ARD-Fernsehen


20:15 Zeitzeichen (15 Min.)
23. Oktober 4004 v. Chr.
Die Erschaffung der Welt (nach James Ussher)
Von Uwe Schulz
Aufnahme des WDR

Im Jahr 2348 v. Chr. wäre die Menschheit beinahe ausgelöscht worden. Es war das Jahr der Sintflut, an dessen 5. Mai dann doch Noahs Arche auf Grund lief, an einem Mittwoch. Ein anglikanischer Geistlicher hat zu Beginn der 1650er-Jahre nicht nur dieses Datum errechnet nach den Zeitangaben, die er dem Alten Testament entnahm und sorgfältig mit den weltlichen Quellen abglich. James Ussher, Erzbischof von Armagh in Irland, war sich sicher, mit seiner gewissenhaften Literaturforschung auch den Beginn der Schöpfung datieren zu können. In seinem 1.600 Seiten dicken Werk "Annalen des Alten Testaments" nennt er den 23. Oktober 4004 vor Beginn unserer Zeitrechnung. Und obwohl schon zu Usshers Zeit wache Geister daran zweifelten, halten heute noch viele wortgläubige Christen daran fest, dass unsere Welt erst vor sechs Jahrtausenden entstanden sei. Kreationisten und Anhänger des Intelligent Design kämpfen auch in Deutschland für diese vermeintliche Wahrheit.


20:30 Das Forum (20 Min.)
Hintergrund zum Zeitgeschehen


20:50 Standpunkte (10 Min.)


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 Intensiv-Station (55 Min.)
Das NDR Info Satiremagazin


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Play Jazz! (55 Min.)
Das Jazzmagazin
Mit Michael Laages

Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme. Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals. Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 Nachtclub Magazin (25 Min.)
Mit Ralf Dorschel


23:30 Berichte von heute (30 Min.)
Angeschlossen WDR

bis 24:00

 

*


Dienstag, 24. Oktober 2017


00:00 Nachtclub (120 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Mit Ralf Dorschel
Stündlich Nachrichten und Wetter

Wiederholung am Mittwoch auf NDR Blue


02:00 Nightlounge (236 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Stündlich Nachrichten, Wetter


05:56 Morgenandacht (4 Min.)
Julie Kirchberg, Ökumenebeauftragte im Bistum Osnabrück


06:00 Das Informationsradio (420 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)
Übernahme vom WDR


14:00 Das Informationsradio (270 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossen WDR


19:00 Das Informationsradio (50 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


19:50 Ohrenbär – Radiogeschichten für kleine Leute (10 Min.)
Hexerei im Herbst
Drachenhaut und Schneckenschleim
Von Annette Herzog
Es liest Antje von der Ahe
Aufnahme des RBB

Der Sommer ist zu Ende und die kleine Hexe Zuckerguss hat noch nicht daran gedacht, ihr Vorratsregal für den Winter zu füllen. Als sich ihre vier blauen Drachen erkälten, fällt ihr ein, dass sie auch für diese noch nichts vorbereitet hat: Sie muss ihnen eine wetterfeste Unterkunft hexen, denn in ihre eigene Höhle passen die Drachen nicht mehr. Bei ihrer Hexerei geht allerdings die Höhle ihrer Schwester Pumpernickel in die Luft und nun ist guter Rat teuer. Wie kann Zuckerguss das Unglück heimlich wieder gutmachen, wenn Pumpernickel ihre eigenen Pläne hat und ihr einfach keine Ruhe lässt? Zuckerguss ist etwas überfordert, und ihre Drachen niesen immer mehr …


20:00 Tagesschau (15 Min.)
Übernahme vom ARD-Fernsehen


20:15 Zeitzeichen (15 Min.)
24. Oktober 1922
Der Geburtstag des Journalisten und Autors Horst Stern
Von Maren Gottschalk
Aufnahme des WDR

Wenn "Sterns Stunde" im Fernsehen lief, schalteten zartbesaitete Zuschauer ab. Denn was ihnen der Fernsehjournalist Horst Stern präsentierte, waren keine idyllischen Tierfilme, sondern häufig schonungslos brutale Dokumentationen über Massentierhaltung, Tierversuche und Umweltzerstörung. Horst Stern wurde dafür von den einen als Aufklärer gelobt und von den anderen als polemischer Skandalautor kritisiert. Horst Stern kämpfte auf vielen Ebenen für Natur- und Tierschutz: Er war Mitbegründer des BUND und gründete 1980 die Zeitschrift "Natur". Mitte der 90er-Jahre schaute er resigniert zurück: "Nichts hat sich geändert. Die Legebatterien sind nicht kleiner geworden, die Kälber stehen noch in der Dunkelbox, die Tierquälerei hat sogar zugenommen".


20:30 Das Forum (20 Min.)
Hintergrund zum Zeitgeschehen


20:50 Standpunkte (10 Min.)


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 Redezeit (55 Min.)
Hörer fragen – Experten antworten
Sie erreichen uns ab 20:30 Uhr unter der kostenfreien Service-Rufnummer 08000-44 17 77.
Oder machen Sie mit im Internet unter ndr.de/redezeit


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Play Jazz! (55 Min.)
Das Jazzmagazin
Mit Michael Laages

Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme. Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals. Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 Nachtclub Magazin (25 Min.)
Mit Ralf Dorschel


23:30 Berichte von heute (30 Min.)
Angeschlossen WDR

bis 24:00

 

*


Mittwoch, 25. Oktober 2017


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Nachtclub (55 Min.)
Neue deutsche Szene
Mit Jumoke Olusanmi

Wiederholung am Donnerstag auf NDR Blue


01:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


01:05 Nachtclub In Concert (55 Min.)
The Afghan Whigs
Primavera Sound Festival, Barcelona, 1. Juni 2017

Wiederholung am Donnerstag auf NDR Blue


02:00 Nightlounge (236 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Stündlich Nachrichten, Wetter


05:56 Morgenandacht (4 Min.)
Julie Kirchberg, Ökumenebeauftragte im Bistum Osnabrück


06:00 Das Informationsradio (420 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)
Übernahme vom WDR


14:00 Das Informationsradio (270 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossen WDR


19:00 Das Informationsradio (50 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


19:50 Ohrenbär – Radiogeschichten für kleine Leute (10 Min.)
Hexerei im Herbst
Eine warme Höhle für die Drachen?
Von Annette Herzog
Es liest Antje von der Ahe
Aufnahme des RBB

Der Sommer ist zu Ende und die kleine Hexe Zuckerguss hat noch nicht daran gedacht, ihr Vorratsregal für den Winter zu füllen. Als sich ihre vier blauen Drachen erkälten, fällt ihr ein, dass sie auch für diese noch nichts vorbereitet hat: Sie muss ihnen eine wetterfeste Unterkunft hexen, denn in ihre eigene Höhle passen die Drachen nicht mehr. Bei ihrer Hexerei geht allerdings die Höhle ihrer Schwester Pumpernickel in die Luft und nun ist guter Rat teuer. Wie kann Zuckerguss das Unglück heimlich wieder gutmachen, wenn Pumpernickel ihre eigenen Pläne hat und ihr einfach keine Ruhe lässt? Zuckerguss ist etwas überfordert, und ihre Drachen niesen immer mehr …


20:00 Tagesschau (15 Min.)
Übernahme vom ARD-Fernsehen


20:15 Zeitzeichen (15 Min.)
25. Oktober 1692
Der Geburtstag der spanischen Königin Elisabeth Farnese
Von Andrea Kath
Aufnahme des WDR

Sie sind das Traumpaar des 18. Jahrhunderts: Heiligabend 1714 gibt die italienische Prinzessin Elisabetta Farnese dem spanischen König Philipp V. das Ja-Wort. Doch was als Traum beginnt, endet für Elisabetta in einem Albtraum. Philipp V. wird im Laufe seines Lebens geisteskrank. Der Enkel Ludwig XIV. besteigt im Jahr 1700 nach dem Ende des Spanischen Erbfolgekriegs als erster Bourbone den spanischen Thron – ein Franzose, der kein Wort Spanisch spricht. Nach dem Tod seiner ersten Frau heiratet Philipp die wohlhabende und kluge, allerdings wenig attraktive Elisabetta Farnese. Die 22-Jährige aus Parma ist Alleinerbin eines der bedeutendsten Adelshäuser Italiens. Sie ist gebildet, sprachbegabt und politisch interessiert. Elisabetta holt namhafte italienische Architekten und Maler an den spanischen Hof, sammelt Kunst, lässt neue Schlösser bauen. Sie engagiert italienische Musiker wie Domenico Scarlatti oder den weltberühmten Sänger Farinelli, um Philipps Krankheit zu heilen. Mehr als 30 Jahre lang lenkt Elisabetta die Geschicke Spaniens. Beim Volk ist sie allerdings unbeliebt. Die Spanier nennen sie spöttisch La Parmigiana, weil sie den Käse aus ihrer Heimatstadt angeblich so liebt.


20:30 Das Forum (20 Min.)
Hintergrund zum Zeitgeschehen


20:50 Standpunkte (10 Min.)


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 Redezeit (55 Min.)
Hörer fragen – Experten antworten
Sie erreichen uns ab 20:30 Uhr unter der kostenfreien Service-Rufnummer 08000-44 17 77.
Oder machen Sie mit im Internet unter ndr.de/redezeit


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Play Jazz! (55 Min.)
Das Jazzmagazin
Mit Michael Laages

Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme. Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals. Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 Nachtclub Magazin (25 Min.)
Mit Ralf Dorschel


23:30 Berichte von heute (30 Min.)
Angeschlossen WDR

bis 24:00

 

*


Donnerstag, 26. Oktober 2017


00:00 Nachtclub (120 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Mit Angela Gobelin
Stündlich Nachrichten und Wetter

Wiederholung am Freitag auf NDR Blue


02:00 Nightlounge (236 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Stündlich Nachrichten, Wetter


05:56 Morgenandacht (4 Min.)
Julie Kirchberg, Ökumenebeauftragte im Bistum Osnabrück


06:00 Das Informationsradio (420 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)
Übernahme vom WDR


14:00 Das Informationsradio (270 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossen WDR


19:00 Das Informationsradio (50 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


19:50 Ohrenbär – Radiogeschichten für kleine Leute (10 Min.)
Hexerei im Herbst
Ein Drachenschwanz aus Hexenpapier
Von Annette Herzog
Es liest Antje von der Ahe
Aufnahme des RBB

Der Sommer ist zu Ende und die kleine Hexe Zuckerguss hat noch nicht daran gedacht, ihr Vorratsregal für den Winter zu füllen. Als sich ihre vier blauen Drachen erkälten, fällt ihr ein, dass sie auch für diese noch nichts vorbereitet hat: Sie muss ihnen eine wetterfeste Unterkunft hexen, denn in ihre eigene Höhle passen die Drachen nicht mehr. Bei ihrer Hexerei geht allerdings die Höhle ihrer Schwester Pumpernickel in die Luft und nun ist guter Rat teuer. Wie kann Zuckerguss das Unglück heimlich wieder gutmachen, wenn Pumpernickel ihre eigenen Pläne hat und ihr einfach keine Ruhe lässt? Zuckerguss ist etwas überfordert, und ihre Drachen niesen immer mehr …


20:00 Tagesschau (15 Min.)
Übernahme vom ARD-Fernsehen


20:15 Zeitzeichen (15 Min.)
26. Oktober 1977
Die letzte reguläre Fahrt einer Dampflok der Deutschen Bundesbahn
Von Kay Bandermann
Aufnahme des WDR

Sie ist für viele ein Kindheitstraum, für manche ein Mythos: Die schwerfällige Dampflok mit den dicken, weißen Rauchschwaden fasziniert Nostalgiker. Ungezählte historische Clubs pflegen ihr Andenken und erhalten liebevoll die voluminösen Schätzchen. Das typische "Tschu-tschu"-Geräusch steht für eine vergangene Epoche, in der Trägheit eine Tugend und Begriffe wie "Wirkungsgrad" und "Just-in-time Lieferung" noch nicht erfunden waren. Tatsächlich war die "Dampfmaschine auf Schienen" ein Motor des Fortschritts. Mit dem "stählernen Ross" eroberten die Pioniere den Westen der USA – und nicht nur diesen. Es war ein Meilenstein im Transportwesen. Erst mit zunehmendem Wettbewerb anderer Verkehrsmittel wie Auto und Flugzeug kam die Dampflok seit Mitte des 20. Jahrhunderts allmählich unter die Räder. Dieselantrieb und Elektrifizierung schoben sie allmählich aufs Abstellgleis. Dort – in Emden und Rheine – endete in Deutschland recht unspektakulär am 26. Oktober 1977 eine mehr als 140-jährige Karriere.


20:30 Das Forum (20 Min.)
Hintergrund zum Zeitgeschehen


20:50 Standpunkte (10 Min.)


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 Redezeit (55 Min.)
Hörer fragen – Experten antworten
Sie erreichen uns ab 20:30 Uhr unter der kostenfreien Service-Rufnummer 08000-44 17 77.
Oder machen Sie mit im Internet unter ndr.de/redezeit


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Play Jazz! (55 Min.)
Das Jazzmagazin
Mit Michael Laages

Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme. Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals. Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 Nachtclub Magazin (25 Min.)
Mit Ralf Dorschel
Darin: Popkocher


23:30 Berichte von heute (30 Min.)
Angeschlossen WDR

bis 24:00

 

*


Freitag, 27. Oktober 2017


00:00 Nachtclub (120 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Mit Harald Mönkedieck
Stündlich Nachrichten und Wetter

Wiederholung am Sonnabend auf NDR Blue


02:00 Nightlounge (236 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Stündlich Nachrichten, Wetter


05:56 Morgenandacht (4 Min.)
Julie Kirchberg, Ökumenebeauftragte im Bistum Osnabrück


06:00 Das Informationsradio (420 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)
Übernahme vom WDR


14:00 Das Informationsradio (270 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossen WDR


19:00 Das Informationsradio (50 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


19:50 Ohrenbär – Radiogeschichten für kleine Leute (10 Min.)
Hexerei im Herbst
Wenn nicht mal Hexerei mehr hilft …
Von Annette Herzog
Es liest Antje von der Ahe
Aufnahme des RBB

Der Sommer ist zu Ende und die kleine Hexe Zuckerguss hat noch nicht daran gedacht, ihr Vorratsregal für den Winter zu füllen. Als sich ihre vier blauen Drachen erkälten, fällt ihr ein, dass sie auch für diese noch nichts vorbereitet hat: Sie muss ihnen eine wetterfeste Unterkunft hexen, denn in ihre eigene Höhle passen die Drachen nicht mehr. Bei ihrer Hexerei geht allerdings die Höhle ihrer Schwester Pumpernickel in die Luft und nun ist guter Rat teuer. Wie kann Zuckerguss das Unglück heimlich wieder gutmachen, wenn Pumpernickel ihre eigenen Pläne hat und ihr einfach keine Ruhe lässt? Zuckerguss ist etwas überfordert, und ihre Drachen niesen immer mehr …


20:00 Tagesschau (15 Min.)
Übernahme vom ARD-Fernsehen


20:15 Zeitzeichen (15 Min.)
27. Oktober 1912
Der Geburtstag des amerikanischen Komponisten Conlon Nancarrow
Von Michael Struck-Schloen
Aufnahme des WDR

Er sah aus wie eine Mischung aus D'Artagnan und Don Quijote – und ein bisschen beschreibt das auch die Stellung des US-Amerikaners Conlon Nancarrow in der Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts. Wie beim Musketier D'Artagnan waren Klugheit, Fantasie und Ausdauer seine Kennzeichen; aber Nancarrow war auch ein Fantast und Träumer wie Don Quijote, der zwei Drittel seines Lebens dem Ausstanzen von Lochkartenstreifen widmete, die dann von einem selbstspielenden "Player Piano" in aberwitzige schnelle und rhythmisch komplizierte Musik umgewandelt wurden. Erst in den 1980er-Jahren hat der Komponist György Ligeti den Außenseiter wiederentdeckt, der am Spanischen Bürgerkrieg teilgenommen hatte und während der Kommunistenhatz in den USA nach Mexiko emigriert war. So war Nancarrow noch ein gewisser Altersruhm beschert.


20:30 Schabat Schalom (20 Min.)
Mit einer Ansprache von Rabbiner Joel Berger, Stuttgart
Berichte aus dem jüdischen Leben


20:50 Standpunkte (10 Min.)


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 Logo (55 Min.)
Das Wissenschaftsmagazin

Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Jazz Special (55 Min.)
Jazz Talk – "25 Jahre ACT MUSIC"
Sarah Seidel im Gespräch mit Siggi Loch
Mit Stefan Gerdes


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 Nachtclub Magazin (25 Min.)
Mit Ralf Dorschel


23:30 Berichte von heute (30 Min.)
Angeschlossen WDR

bis 24:00

 

*


Samstag, 28. Oktober 2017


00:00 Nachtclub (120 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Mit Ruben Jonas Schnell
Stündlich Nachrichten und Wetter

Wiederholung am Sonntag auf NDR Blue


02:00 Nightlounge (236 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Stündlich Nachrichten, Wetter


05:56 Morgenandacht (4 Min.)
Julie Kirchberg, Ökumenebeauftragte im Bistum Osnabrück


06:00 Das Informationsradio (420 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)
Übernahme vom WDR


14:00 Das Informationsradio (246 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


18:06 Sportreport (24 Min.)
Fußball: Bundesliga, 10. Spieltag
Fußball: 2. Bundesliga, 12. Spieltag


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossen WDR


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 Zeitzeichen (15 Min.)
28. Oktober 1987
Die Gründung des Deutschen Historischen Museums
Von Christoph Vormweg
Aufnahme des WDR

Richard von Weizsäcker, damals Regierender Bürgermeister von West-Berlin, brachte das Projekt auf den Weg. Doch bis zum Gründungsakt für das Deutsche Historische Museum anlässlich der 750-Jahr-Feier der Stadt wurde über Jahre heftig gestritten. Bundeskanzler Kohl erhob die Planung für das Deutsche Historische Museum 1985 zu "einer nationalen Aufgabe von europäischem Rang". Doch wie sollte man sich museal an die eigene Geschichte erinnern in einem Land, das mit Holocaust und Weltkriegen so viel Schuld auf sich geladen hatte? Kritiker befürchteten eine neue nationalistische Selbstbeweihräucherung. Noch vor Baubeginn fiel 1989 die Berliner Mauer. Nun wurde das Zeughaus Unter den Linden zum Standort – mit einer Dauerausstellung, regelmäßigen Sonderausstellungen, Kino, Bibliothek und Online-Auftritt. Doch konnte das Deutsche Historische Museum die Wiedervereinigung auch inhaltlich nutzen?


19:20 Das Forum (30 Min.)
Bildungsreport

Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial


19:50 Ohrenbär – Radiogeschichten für kleine Leute (10 Min.)
Hexerei im Herbst
Kinder
Hoch in die Wolken
Von Annette Herzog
Es liest Antje von der Ahe
Aufnahme des RBB

Der Sommer ist zu Ende und die kleine Hexe Zuckerguss hat noch nicht daran gedacht, ihr Vorratsregal für den Winter zu füllen. Als sich ihre vier blauen Drachen erkälten, fällt ihr ein, dass sie auch für diese noch nichts vorbereitet hat: Sie muss ihnen eine wetterfeste Unterkunft hexen, denn in ihre eigene Höhle passen die Drachen nicht mehr. Bei ihrer Hexerei geht allerdings die Höhle ihrer Schwester Pumpernickel in die Luft und nun ist guter Rat teuer. Wie kann Zuckerguss das Unglück heimlich wieder gutmachen, wenn Pumpernickel ihre eigenen Pläne hat und ihr einfach keine Ruhe lässt? Zuckerguss ist etwas überfordert, und ihre Drachen niesen immer mehr …


20:00 Tagesschau (15 Min.)
Übernahme vom ARD-Fernsehen


20:15 Jazz Klassiker (45 Min.)
100 Jahre "Jazz on Record": Spannungsfelder (9/11)

Freier Flug der Linien und Atmosphäre aus Klang
Ornette Coleman Quartet – Miles Davis "Kind Of Blue"
Mit Bert Noglik


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 Das Kriminalhörspiel (55 Min.)
Der katholische Bulle (2/2)

Belfast 1981: Barrikaden, brennende Autos, Heckenschützen, Straßenschlachten. Der junge "katholische Bulle" Sean Duffy dringt im Dienst der nordirischen Polizei immer tiefer in ein verschlungenes Netz heimlich kooperierender und kämpfend konkurrierender politischer Fraktionen ein. Schon längst ist klar, dass es sich bei dem Mord an zwei homosexuellen Männern nicht "nur" um die Taten eines kranken Psychopathen handelt. Die polizeilichen Ermittlungen verweisen in die höchsten Sphären der IRA. Hier kann das weitere Vordringen gefährlich werden.


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Jazz Konzert (55 Min.)
JazzBaltica 2017: Tingvall Trio
Mit Bert Noglik

Wiederholung am Dienstag auf NDR Blue


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 Nachtclub Classics (415 Min.)
Time Flies
Steven Wilson, das große Talent des zeitgenössischen Rock wird 50 Jahre alt
Mit Götz Steeger

Mit seiner ersten Band spielte er manchmal nur vor vier Leuten, die mitunter verstört auf die langen, verspielten Songs reagierten. Die zu der Zeit angesagten Hypes wie Grunge, Rave oder Techno waren nichts für ihn. Ihn interessierten musikalische Erzählungen im Stile der 70er-Jahre wie auf den Konzeptalben aus dem Plattenschrank seiner Eltern. Mithilfe einer treuen, stetig wachsenden Fanbase wurde seine Band "Porcupine Tree" langfristig international erfolgreich. Inzwischen existiert die Band zwar nicht mehr, aber Steven Wilson war und ist in unzählige andere Bandprojekte involviert. Längst hat sich sein musikalischer Feinsinn und seine Kompetenz bei Altmeistern wie King Crimson, Gentle Giant, Roxy Music und vielen anderen herumgesprochen, die ihre Alben von ihm remixen lassen. Seine letzten beiden Alben unter eigenem Namen schafften es trotz ihrer teilweise komplexen Ausrichtung an die Spitze der europäischen Charts. An seinem Ruf als führender Neoprog-Rocker liegt ihm nichts, Genrebezeichnungen empfindet er als einengend. Wenn er es für richtig hält, bewegt er sich, wie bei seinem aktuellen Album "To The Bone", hin zu eingängigem Pop, ohne dabei im Geringsten banal zu werden. Über seinen Werdegang, sein ethisches Verständnis als Pop-Künstler u.v.m. sprach Götz Steeger mit Steven Wilson, der am 3. November 50 Jahre alt wird.

Wiederholung am Mittwoch auf NDR Blue

bis 24:00

 

*


Sonntag, 29. Oktober 2017


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Forum am Sonntag (25 Min.)
Vom Millionengrab zum umjubelten Wahrzeichen
Die Kultur in Norddeutschland boomt – dank Elbphilharmonie
Von Joachim Hagen

Die Elbphilharmonie boomt – und mit ihr auch alle anderen Theater und Konzerthäuser in Norddeutschland. Die Begeisterung für die Elphie macht offenbar Lust auf Kultur. Unser Forum am Sonntag spürt der Stimmung in der Hansestadt nach, zeigt aber auch, welchen Strahleffekt das neue Hamburger Wahrzeichen auf andere norddeutsche Städte hat. Und welche Kulturträger im Strudel der Begeisterung auf der Strecke bleiben.

Wiederholung um 17:05 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial


06:30 Die Reportage (30 Min.)
Der Mythos vom fahrenden Volk
Seelsorge für Sinti und Roma
Von Michael Hollenbach

Jan Opiela ist im Auftrag der katholischen Kirche der Seelsorger für "Sinti, Roma und verwandte Gruppen". Bis vor wenigen Jahren war die Bezeichnung noch "Zigeunerseelsorger". Doch nach Protesten des Zentralrats der Deutschen Sinti und Roma hat die deutsche Bischofskonferenz den Namen geändert. Die Roma und Sinti haben keine einheitliche Religion: Die Mehrheit der hier lebenden Sinti ist katholisch, aber immer mehr schließen sich auch evangelischen Freikirchen an. Doch mit der Konfession nehmen sie es nicht so eng: So besuchen auch mehr als 1.000 muslimische Roma an Mariä Himmelfahrt den Kölner Dom und verehren die Mutter Jesu. Opiela und sein Team stehen vor vielfältigen Problemen und kämpfen dabei auch gegen alte Vorurteile.

Wiederholung um 17:30 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial


07:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


07:05 Blickpunkt: Diesseits (25 Min.)
Das Magazin aus Religion und Gesellschaft


07:30 Zwischen Hamburg und Haiti (30 Min.)

Wiederholung um 09:30 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial


08:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


08:05 Mikado am Morgen (55 Min.)
Mit Tim Berendonk
Mit einer Guten-Morgen-Geschichte, Witzen, der Mikado-Weltreise und viel Musik.
Zudem gibt es Reportagen und Studiogäste zu einem aktuellen Thema.


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 Echo am Morgen (25 Min.)


09:30 Zwischen Hamburg und Haiti (30 Min.)

Wiederholung


10:00 Evangelischer Gottesdienst (60 Min.)
Aus der Sankt Reinoldi Kirchengemeinde in Dortmund
Predigt: Pfarrer Michael Küstermann
Übernahme vom WDR


11:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


11:05 Das Feature (55 Min.)
das ARD radiofeature: Die zwei Gesichter der Telekom
Ein Feature über Arbeitnehmerrechte in Deutschland und in den USA
Von Caspar Dohmen
SWR 2017

Beschäftigte der Telekom in Deutschland reden in unzähligen Betriebsräten und selbst im Aufsichtsrat gehörig mit. Wer sich bei deren Tochter T-Mobile USA für Mitbestimmung einsetzt, wird dagegen immer wieder drangsaliert, muss schon mal wie ein Schulkind Strafarbeiten schreiben, oder wird gleich gefeuert. Dass europäische Konzerne, die zu Hause die Sozialpartnerschaft beschwören, jenseits des Atlantiks versuchen die Gewerkschaften aus ihren Betrieben herauszuhalten, ist nichts Ungewöhnliches. Im Fall der Telekom haben sich allerdings amerikanische und deutsche Gewerkschaften in einem einzigartigen Bündnis zusammengeschlossen, um voneinander zu lernen und auf die ungleichen Arbeitnehmerrechte aufmerksam zu machen.


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Blickpunkt: Diesseits (25 Min.)
Das Magazin aus Religion und Gesellschaft


12:30 Das Forum (30 Min.)
Bildungsreport

Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (25 Min.)
Angeschlossen WDR


13:30 Echo der Welt (30 Min.)
Das Auslandsmagazin

Wiederholung um 19:20 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 Mikado – Radio für Kinder (55 Min.)
Die unglaublichen Abenteuer des Barnaby Brocket (1/2)
Hörspiel für Kinder von Andrea Leclerque
Musik: Rainer Quade
Regie: Angeli Backhausen
Mit Andreas Fröhlich, Arnd Klawitter, Tanja Schleiff, Robert Reuter, Jonas Baeck, Bruno Winzen u.v.a.
WDR 2016

Barnaby Brocket ist in Sidney zur Welt gekommen. Gleich nach seiner Geburt ist er an die Decke geschwebt. Das bedeutet für sein weiteres Leben: Wenn er nicht angebunden wird oder einen schweren Rucksack trägt, dann schwebt er. Seine Eltern erweisen sich als herzlos und dumm: Sie wollen kein so "unnormales" Kind haben und lassen ihn davon schweben. Barnaby hat Glück: Zwei Damen gabeln ihn mit ihrem Heißluftballon auf. Nun beginnt Barnabys weite Reise, die ihm ein Abenteuer nach dem anderen beschert. Die turbulente und poetische Hörspielreise führt Barnaby sogar ins Weltall; aber zum Glück auch zurück!

Der zweite Teil läuft am Dienstag, 31. Oktober 2017 um 14:05 Uhr im Mikado-Programm auf NDR Info.


15:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


15:05 Logo (55 Min.)
Das Wissenschaftsmagazin

Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 Der Talk (55 Min.)


17:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


17:05 Forum am Sonntag (25 Min.)
Vom Millionengrab zum umjubelten Wahrzeichen
Die Kultur in Norddeutschland boomt – dank Elbphilharmonie
Von Joachim Hagen

Die Elbphilharmonie boomt – und mit ihr auch alle anderen Theater und Konzerthäuser in Norddeutschland. Die Begeisterung für die Elphie macht offenbar Lust auf Kultur. Unser Forum am Sonntag spürt der Stimmung in der Hansestadt nach, zeigt aber auch, welchen Strahleffekt das neue Hamburger Wahrzeichen auf andere norddeutsche Städte hat. Und welche Kulturträger im Strudel der Begeisterung auf der Strecke bleiben.

Wiederholung


17:30 Die Reportage (30 Min.)
Der Mythos vom fahrenden Volk
Seelsorge für Sinti und Roma
Von Michael Hollenbach

Jan Opiela ist im Auftrag der katholischen Kirche der Seelsorger für "Sinti, Roma und verwandte Gruppen". Bis vor wenigen Jahren war die Bezeichnung noch "Zigeunerseelsorger". Doch nach Protesten des Zentralrats der Deutschen Sinti und Roma hat die deutsche Bischofskonferenz den Namen geändert. Die Roma und Sinti haben keine einheitliche Religion: Die Mehrheit der hier lebenden Sinti ist katholisch, aber immer mehr schließen sich auch evangelischen Freikirchen an. Doch mit der Konfession nehmen sie es nicht so eng: So besuchen auch mehr als 1.000 muslimische Roma an Mariä Himmelfahrt den Kölner Dom und verehren die Mutter Jesu. Opiela und sein Team stehen vor vielfältigen Problemen und kämpfen dabei auch gegen alte Vorurteile.

Wiederholung


18:00 Nachrichten, Wetter (4 Min.)


18:04 Sportreport (26 Min.)
Fußball: Bundesliga, 10. Spieltag
Fußball: 2. Bundesliga, 12. Spieltag
Leichtathletik: Marathon in Frankfurt
Handball: 100 Jahre Handball – Festakt in Berlin


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossen WDR


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 Zeitzeichen (15 Min.)
29. Oktober 1977
Die Premiere des Films "Die Konsequenz" bei den Hofer Filmtagen
Von Thomas Klug
Aufnahme des WDR

Ein Film erregt die Gemüter. Adolf-Grimme-Preis, Kritiker-Preis, Prädikat "wertvoll" – und der Bayerische Rundfunk beschließt, genau diesen Film nicht zu senden. Im Jahr 1977 verfilmt der spätere Hollywood-Regisseur Wolfgang Petersen das autobiografische Buch des Schweizer Schauspielers Alexander Ziegler "Die Konsequenz". Im Mittelpunkt steht ein Schauspieler, gespielt von Jürgen Prochnow, der sich in einen 16-jährigen Jungen verliebt, obwohl er schon einmal wegen "Verführung Unmündiger zu widernatürlicher Unzucht" verurteilt wurde. Einem breiten Publikum werden in dem Film die Nöte schwuler Männer in einer homophoben Umgebung aufgezeigt. Schwulenfeindliche Gesetze bestärken die einschlägigen Vorurteile. Die Gesellschaft erträgt eine Form der Liebe nicht, für die Betroffenen wird das zum Martyrium.


19:20 Echo der Welt (30 Min.)
Das Auslandsmagazin

Wiederholung


19:50 Ohrenbär – Radiogeschichten für kleine Leute (10 Min.) Hexerei im Herbst Köpfchen muss man haben! Von Annette Herzog Es liest Antje von der Ahe Aufnahme des RBB

Der Sommer ist zu Ende und die kleine Hexe Zuckerguss hat noch nicht daran gedacht, ihr Vorratsregal für den Winter zu füllen. Als sich ihre vier blauen Drachen erkälten, fällt ihr ein, dass sie auch für diese noch nichts vorbereitet hat: Sie muss ihnen eine wetterfeste Unterkunft hexen, denn in ihre eigene Höhle passen die Drachen nicht mehr. Bei ihrer Hexerei geht allerdings die Höhle ihrer Schwester Pumpernickel in die Luft und nun ist guter Rat teuer. Wie kann Zuckerguss das Unglück heimlich wieder gutmachen, wenn Pumpernickel ihre eigenen Pläne hat und ihr einfach keine Ruhe lässt? Zuckerguss ist etwas überfordert, und ihre Drachen niesen immer mehr …


20:00 Tagesschau (15 Min.)
Übernahme vom ARD-Fernsehen


20:15 Nachtclub Extra (45 Min.)
Arte Flamenco
Mit Miguel Iven


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 Das Hörspiel (85 Min.)
Morgen des Zorns

Es war ein Sonntag im Juni 1957. Der Ort: ein Bergdorf im Norden des Libanon. Der Autor war acht Jahre alt, als es bei einer kirchlichen Trauerfeier zu einem Ausbruch der Gewalt kam. Der Blutfehde zweier Clans fielen 24 Männer zum Opfer. Fast könne dieses Ereignis wie eine "Generalprobe" auf den libanesischen Bürgerkrieg (1975 – 1990) begriffen werden, so der Autor. Denn der schreckliche Vorfall spaltete das Dorf und eröffnete eine lang anhaltende Phase erbitterter bürgerkriegsähnlicher Auseinandersetzungen.

Download unter www.ndr.de/kultur/hoerspiel


22:30 Jazz NDR Bigband (30 Min.)
Bigband Magazin Vol. 1
Mit Henry Altmann


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 Nachtclub Radio Globo (55 Min.)
Milton Nascimento
Mit Rainer Skibb

Wiederholung am Donnerstag auf NDR Blue

bis 24:00

 

*


Spezial – Die Mittelwelle – 43. Woche

Montag, 23. Oktober 2017

00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 Seewetterbericht
00:25 Die ARD Infonacht
Das gemeinsame Informationsprogramm der ARD auf NDR Info Spezial
Halbstündlich Nachrichten, viertelstündlich Wetter und Verkehr sowie Berichte und Reportagen zu aktuellen Ereignissen. Dazu Sport, Wirtschaft und Kultur.
06:00 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
08:30 Seewetterbericht
08:50 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
13:00 Nachrichten, Wetter
13:05 Mittagsecho
Übernahme vom WDR
14:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
COSMO – Das aktuelle Nachmittagsprogramm
Vielfältige Themen aus unterschiedlichen Ländern und ein internationaler Musikmix präsentiert von zwei Moderatoren
18:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
SOUNDCHECK – Der Sound der Welt
Von Latin über Reggae bis Afrobeat – Sendung für Musik und Popkultur
20:00 Tagesschau
Übernahme vom ARD-Fernsehen
20:15 Zeitzeichen
23. Oktober 4004 v. Chr.
Die Erschaffung der Welt (nach James Ussher)
Von Uwe Schulz
Aufnahme des WDR
Im Jahr 2348 v. Chr. wäre die Menschheit beinahe ausgelöscht worden. Es war das Jahr der Sintflut, an dessen 5. Mai dann doch Noahs Arche auf Grund lief, an einem Mittwoch. Ein anglikanischer Geistlicher hat zu Beginn der 1650er-Jahre nicht nur dieses Datum errechnet nach den Zeitangaben, die er dem Alten Testament entnahm und sorgfältig mit den weltlichen Quellen abglich. James Ussher, Erzbischof von Armagh in Irland, war sich sicher, mit seiner gewissenhaften Literaturforschung auch den Beginn der Schöpfung datieren zu können. In seinem 1.600 Seiten dicken Werk "Annalen des Alten Testaments" nennt er den 23. Oktober 4004 vor Beginn unserer Zeitrechnung. Und obwohl schon zu Usshers Zeit wache Geister daran zweifelten, halten heute noch viele wortgläubige Christen daran fest, dass unsere Welt erst vor sechs Jahrtausenden entstanden sei. Kreationisten und Anhänger des Intelligent Design kämpfen auch in Deutschland für diese vermeintliche Wahrheit.
20:30 Das Forum
Hintergrund zum Zeitgeschehen
20:50 Standpunkte
20:50 Kommentar
20:55 Glosse "Auf ein Wort"
21:00 Nachrichten, Wetter
21:05 Intensiv-Station
Das NDR Info Satiremagazin
22:00 Nachrichten, Wetter
22:05 Seewetterbericht
22:25 Play Jazz!
Das Jazzmagazin
Mit Sarah Seidel
Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme.
Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals.
Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.
23:00 Nachrichten, Wetter
23:05 Nachtclub Magazin
Mit Ralf Dorschel
23:30 Berichte von heute
Angeschlossen WDR
bis 24:00
 

*


Dienstag, 24. Oktober 2017

00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 Seewetterbericht
00:25 Die ARD Infonacht
Das gemeinsame Informationsprogramm der ARD auf NDR Info Spezial
Halbstündlich Nachrichten, viertelstündlich Wetter und Verkehr sowie Berichte und Reportagen zu aktuellen Ereignissen. Dazu Sport, Wirtschaft und Kultur.
06:00 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
08:30 Seewetterbericht
08:50 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
13:00 Nachrichten, Wetter
13:05 Mittagsecho
Übernahme vom WDR
14:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
COSMO – Das aktuelle Nachmittagsprogramm
Vielfältige Themen aus unterschiedlichen Ländern und ein internationaler Musikmix präsentiert von zwei Moderatoren
18:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
SOUNDCHECK – Der Sound der Welt
Von Latin über Reggae bis Afrobeat – Sendung für Musik und Popkultur
20:00 Tagesschau
Übernahme vom ARD-Fernsehen
20:15 Zeitzeichen
24. Oktober 1922
Der Geburtstag des Journalisten und Autors Horst Stern
Von Maren Gottschalk
Aufnahme des WDR
Wenn "Sterns Stunde" im Fernsehen lief, schalteten zartbesaitete Zuschauer ab. Denn was ihnen der Fernsehjournalist Horst Stern präsentierte, waren keine idyllischen Tierfilme, sondern häufig schonungslos brutale Dokumentationen über Massentierhaltung, Tierversuche und Umweltzerstörung. Horst Stern wurde dafür von den einen als Aufklärer gelobt und von den anderen als polemischer Skandalautor kritisiert. Horst Stern kämpfte auf vielen Ebenen für Natur-und Tierschutz: Er war Mitbegründer des BUND und gründete 1980 die Zeitschrift "Natur". Mitte der 90er-Jahre schaute er resigniert zurück: "Nichts hat sich geändert. Die Legebatterien sind nicht kleiner geworden, die Kälber stehen noch in der Dunkelbox, die Tierquälerei hat sogar zugenommen".
20:30 Das Forum
Hintergrund zum Zeitgeschehen
20:50 Standpunkte
20:50 Kommentar
20:55 Glosse "Auf ein Wort"
21:00 Nachrichten, Wetter
21:05 Redezeit
Hörer fragen – Experten antworten
Sie erreichen uns ab 20:30 Uhr unter der kostenfreien Service-Rufnummer 08000-44 17 77.
Oder machen Sie mit im Internet unter ndr.de/redezeit
22:00 Nachrichten, Wetter
22:05 Seewetterbericht
22:25 Play Jazz!
Das Jazzmagazin
Mit Sarah Seidel
Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme.
Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals.
Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.
23:00 Nachrichten, Wetter
23:05 Nachtclub Magazin
Mit Ralf Dorschel
23:30 Berichte von heute
Angeschlossen WDR
bis 24:00
 

*


Mittwoch, 25. Oktober 2017

00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 Seewetterbericht
00:25 Die ARD Infonacht
Das gemeinsame Informationsprogramm der ARD auf NDR Info Spezial
Halbstündlich Nachrichten, viertelstündlich Wetter und Verkehr sowie Berichte und Reportagen zu aktuellen Ereignissen. Dazu Sport, Wirtschaft und Kultur.
06:00 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
08:30 Seewetterbericht
08:50 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
13:00 Nachrichten, Wetter
13:05 Mittagsecho
Übernahme vom WDR
14:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
COSMO – Das aktuelle Nachmittagsprogramm
Vielfältige Themen aus unterschiedlichen Ländern und ein internationaler Musikmix präsentiert von zwei Moderatoren
18:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
SOUNDCHECK – Der Sound der Welt
Von Latin über Reggae bis Afrobeat – Sendung für Musik und Popkultur
20:00 Tagesschau
Übernahme vom ARD-Fernsehen
20:15 Zeitzeichen
25. Oktober 1692
Der Geburtstag der spanischen Königin Elisabeth Farnese
Von Andrea Kath
Aufnahme des WDR
Sie sind das Traumpaar des 18. Jahrhunderts: Heiligabend 1714 gibt die italienische Prinzessin Elisabetta Farnese dem spanischen König Philipp V. das Ja-Wort. Doch was als Traum beginnt, endet für Elisabetta in einem Albtraum. Philipp V. wird im Laufe seines Lebens geisteskrank. Der Enkel Ludwig XIV. besteigt im Jahr 1700 nach dem Ende des Spanischen Erbfolgekriegs als erster Bourbone den spanischen Thron – ein Franzose, der kein Wort Spanisch spricht. Nach dem Tod seiner ersten Frau heiratet Philipp die wohlhabende und kluge, allerdings wenig attraktive Elisabetta Farnese. Die 22-Jährige aus Parma ist Alleinerbin eines der bedeutendsten Adelshäuser Italiens. Sie ist gebildet, sprachbegabt und politisch interessiert. Elisabetta holt namhafte italienische Architekten und Maler an den spanischen Hof, sammelt Kunst, lässt neue Schlösser bauen. Sie engagiert italienische Musiker wie Domenico Scarlatti oder den weltberühmten Sänger Farinelli, um Philipps Krankheit zu heilen. Mehr als 30 Jahre lang lenkt Elisabetta die Geschicke Spaniens. Beim Volk ist sie allerdings unbeliebt. Die Spanier nennen sie spöttisch La Parmigiana, weil sie den Käse aus ihrer Heimatstadt angeblich so liebt.
20:30 Das Forum
Hintergrund zum Zeitgeschehen
20:50 Standpunkte
20:50 Kommentar
20:55 Glosse "Auf ein Wort"
21:00 Nachrichten, Wetter
21:05 Redezeit
Hörer fragen – Experten antworten
Sie erreichen uns ab 20:30 Uhr unter der kostenfreien Service-Rufnummer 08000-44 17 77.
Oder machen Sie mit im Internet unter ndr.de/redezeit
22:00 Nachrichten, Wetter
22:05 Seewetterbericht
22:25 Play Jazz!
Das Jazzmagazin
Mit Sarah Seidel
Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme.
Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals.
Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.
23:00 Nachrichten, Wetter
23:05 Nachtclub Magazin
Mit Ralf Dorschel
23:30 Berichte von heute
Angeschlossen WDR
bis 24:00
 

*


Donnerstag, 26. Oktober 2017

00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 Seewetterbericht
00:25 Die ARD Infonacht
Das gemeinsame Informationsprogramm der ARD auf NDR Info Spezial
Halbstündlich Nachrichten, viertelstündlich Wetter und Verkehr sowie Berichte und Reportagen zu aktuellen Ereignissen. Dazu Sport, Wirtschaft und Kultur.
06:00 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
08:30 Seewetterbericht
08:50 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
13:00 Nachrichten, Wetter
13:05 Mittagsecho
Übernahme vom WDR
14:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
COSMO – Das aktuelle Nachmittagsprogramm
Vielfältige Themen aus unterschiedlichen Ländern und ein internationaler Musikmix präsentiert von zwei Moderatoren
18:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
SOUNDCHECK – Der Sound der Welt
Von Latin über Reggae bis Afrobeat – Sendung für Musik und Popkultur
20:00 Tagesschau
Übernahme vom ARD-Fernsehen
20:15 Zeitzeichen
26. Oktober 1977
Die letzte reguläre Fahrt einer Dampflok der Deutschen Bundesbahn
Von Kay Bandermann
Aufnahme des WDR
Sie ist für viele ein Kindheitstraum, für manche ein Mythos: Die schwerfällige Dampflok mit den dicken, weißen Rauchschwaden fasziniert Nostalgiker. Ungezählte historische Clubs pflegen ihr Andenken und erhalten liebevoll die voluminösen Schätzchen. Das typische "Tschu-tschu"-Geräusch steht für eine vergangene Epoche, in der Trägheit eine Tugend und Begriffe wie "Wirkungsgrad" und "Just-in-time Lieferung" noch nicht erfunden waren. Tatsächlich war die "Dampfmaschine auf Schienen" ein Motor des Fortschritts. Mit dem "stählernen Ross" eroberten die Pioniere den Westen der USA – und nicht nur diesen. Es war ein Meilenstein im Transportwesen. Erst mit zunehmendem Wettbewerb anderer Verkehrsmittel wie Auto und Flugzeug kam die Dampflok seit Mitte des 20. Jahrhunderts allmählich unter die Räder. Dieselantrieb und Elektrifizierung schoben sie allmählich aufs Abstellgleis. Dort – in Emden und Rheine – endete in Deutschland recht unspektakulär am 26. Oktober 1977 eine mehr als 140-jährige Karriere.
20:30 Das Forum
Hintergrund zum Zeitgeschehen
20:50 Standpunkte
20:50 Kommentar
20:55 Glosse "Auf ein Wort"
21:00 Nachrichten, Wetter
21:05 Redezeit
Hörer fragen – Experten antworten
Sie erreichen uns ab 20:30 Uhr unter der kostenfreien Service-Rufnummer 08000-44 17 77.
Oder machen Sie mit im Internet unter ndr.de/redezeit
22:00 Nachrichten, Wetter
22:05 Seewetterbericht
22:25 Play Jazz!
Das Jazzmagazin
Mit Sarah Seidel
Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme.
Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals.
Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.
23:00 Nachrichten, Wetter
23:05 Nachtclub Magazin
Mit Ralf Dorschel
Darin: Popkocher
23:30 Berichte von heute
Angeschlossen WDR
bis 24:00
 

*


Freitag, 27. Oktober 2017

00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 Seewetterbericht
00:25 Die ARD Infonacht
Das gemeinsame Informationsprogramm der ARD auf NDR Info Spezial
Halbstündlich Nachrichten, viertelstündlich Wetter und Verkehr sowie Berichte und Reportagen zu aktuellen Ereignissen. Dazu Sport, Wirtschaft und Kultur.
06:00 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
08:30 Seewetterbericht
08:50 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR mit Nachrichten im Viertelstundentakt
13:00 Nachrichten, Wetter
13:05 Mittagsecho
Übernahme vom WDR
14:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
COSMO – Das aktuelle Nachmittagsprogramm
Vielfältige Themen aus unterschiedlichen Ländern und ein internationaler Musikmix präsentiert von zwei Moderatoren
18:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
SOUNDCHECK – Der Sound der Welt
Von Latin über Reggae bis Afrobeat – Sendung für Musik und Popkultur
20:00 Tagesschau
Übernahme vom ARD-Fernsehen
20:15 Zeitzeichen
27. Oktober 1912
Der Geburtstag des amerikanischen Komponisten Conlon Nancarrow
Von Michael Struck-Schloen
Aufnahme des WDR
Er sah aus wie eine Mischung aus D'Artagnan und Don Quijote – und ein bisschen beschreibt das auch die Stellung des US-Amerikaners Conlon Nancarrow in der Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts. Wie beim Musketier D'Artagnan waren Klugheit, Fantasie und Ausdauer seine Kennzeichen; aber Nancarrow war auch ein Fantast und Träumer wie Don Quijote, der zwei Drittel seines Lebens dem Ausstanzen von Lochkartenstreifen widmete, die dann von einem selbstspielenden "Player Piano" in aberwitzige schnelle und rhythmisch komplizierte Musik umgewandelt wurden. Erst in den 1980er-Jahren hat der Komponist György Ligeti den Außenseiter wiederentdeckt, der am Spanischen Bürgerkrieg teilgenommen hatte und während der Kommunistenhatz in den USA nach Mexiko emigriert war. So war Nancarrow noch ein gewisser Altersruhm beschert.
20:30 Schabat Schalom
Mit einer Ansprache von Rabbiner Joel Berger,
Stuttgart
Berichte aus dem jüdischen Leben
20:50 Standpunkte
20:50 Kommentar
20:55 Glosse "Auf ein Wort"
21:00 Nachrichten, Wetter
21:05 Logo
Das Wissenschaftsmagazin
Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial
22:00 Nachrichten, Wetter
22:05 Seewetterbericht
22:25 Jazz Special
Jazz Talk – "25 Jahre ACT MUSIC"
Sarah Seidel im Gespräch mit Siggi Loch
Mit Stefan Gerdes
23:00 Nachrichten, Wetter
23:05 Nachtclub Magazin
Mit Ralf Dorschel
23:30 Berichte von heute
Angeschlossen WDR
bis 24:00
 

*


Samstag, 28. Oktober 2017

00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 Seewetterbericht
00:25 Die ARD Infonacht
Das gemeinsame Informationsprogramm der ARD auf NDR Info Spezial
Halbstündlich Nachrichten, viertelstündlich Wetter und Verkehr sowie Berichte und Reportagen zu aktuellen Ereignissen. Dazu Sport, Wirtschaft und Kultur.
06:00 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
08:30 Seewetterbericht
08:50 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
11:40 "Was diese Woche wichtig war"
– Nachrichten für Kinder –
13:00 Nachrichten, Wetter
13:05 Mittagsecho
Übernahme vom WDR
14:00 Das Informationsradio
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
14:40 "Was diese Woche wichtig war"
– Nachrichten für Kinder –
17:40 "Was diese Woche wichtig war"
– Nachrichten für Kinder –
18:06 Sportreport
Fußball: Bundesliga, 10. Spieltag
Fußball: 2. Bundesliga, 12. Spieltag
18:30 Echo des Tages
Angeschlossen WDR
19:00 Nachrichten, Wetter
19:05 Zeitzeichen
28. Oktober 1987
Die Gründung des Deutschen Historischen Museums
Von Christoph Vormweg
Aufnahme des WDR
Richard von Weizsäcker, damals Regierender Bürgermeister von West-Berlin, brachte das Projekt auf den Weg. Doch bis zum Gründungsakt für das Deutsche Historische Museum anlässlich der 750-Jahr-Feier der Stadt wurde über Jahre heftig gestritten. Bundeskanzler Kohl erhob die Planung für das Deutsche Historische Museum 1985 zu "einer nationalen Aufgabe von europäischem Rang". Doch wie sollte man sich museal an die eigene Geschichte erinnern in einem Land, das mit Holocaust und Weltkriegen so viel Schuld auf sich geladen hatte? Kritiker befürchteten eine neue nationalistische Selbstbeweihräucherung. Noch vor Baubeginn fiel 1989 die Berliner Mauer. Nun wurde das Zeughaus Unter den Linden zum Standort – mit einer Dauerausstellung, regelmäßigen Sonderausstellungen, Kino, Bibliothek und Online-Auftritt. Doch konnte das Deutsche Historische Museum die Wiedervereinigung auch inhaltlich nutzen?
19:20 Das Forum
Bildungsreport
Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial
19:50 Ohrenbär – Radiogeschichten für kleine Leute
Hexerei im Herbst
Hoch in die Wolken
Von Annette Herzog
Es liest Antje von der Ahe
Aufnahme des RBB
Der Sommer ist zu Ende und die kleine Hexe Zuckerguss hat noch nicht daran gedacht, ihr Vorratsregal für den Winter zu füllen. Als sich ihre vier blauen Drachen erkälten, fällt ihr ein, dass sie auch für diese noch nichts vorbereitet hat: Sie muss ihnen eine wetterfeste Unterkunft hexen, denn in ihre eigene Höhle passen die Drachen nicht mehr. Bei ihrer Hexerei geht allerdings die Höhle ihrer Schwester Pumpernickel in die Luft und nun ist guter Rat teuer. Wie kann Zuckerguss das Unglück heimlich wieder gutmachen, wenn Pumpernickel ihre eigenen Pläne hat und ihr einfach keine Ruhe lässt? Zuckerguss ist etwas überfordert, und ihre Drachen niesen immer mehr …
20:00 Tagesschau
Übernahme vom ARD-Fernsehen
20:15 Jazz Klassiker
100 Jahre "Jazz on Record": Spannungsfelder (9/11)
Freier Flug der Linien und Atmosphäre aus Klang
Ornette Coleman Quartet – Miles Davis "Kind Of Blue"
Mit Bert Noglik
21:00 Nachrichten, Wetter
21:05 Das Kriminalhörspiel
Der katholische Bulle (2/2)
Nach dem Roman "The Cold Cold Ground" von Adrian McKinty
Übersetzung aus dem Englischen: Peter Torberg
Komposition: Frank Spilker
Bearbeitung und Regie: Sven Stricker
Mit Franz Dinda, Susanne Bormann, Felix von Manteuffel, Bjarne Mädel, Julian Greis, Pascal Houdus, Achim Buch, Wolf Frass, Steffen Siegmund, Henning Noehren, Christoph Tomanek, Eckart Dux, Siegfried W. Kernen
NDR 2014
Belfast 1981: Barrikaden, brennende Autos, Heckenschützen, Straßenschlachten. Der junge "katholische Bulle" Sean Duffy dringt im Dienst der nordirischen Polizei immer tiefer in ein verschlungenes Netz heimlich kooperierender und kämpfend konkurrierender politischer Fraktionen ein. Schon längst ist klar, dass es sich bei dem Mord an zwei homosexuellen Männern nicht "nur" um die Taten eines kranken Psychopathen handelt. Die polizeilichen Ermittlungen verweisen in die höchsten Sphären der IRA. Hier kann das weitere Vordringen gefährlich werden.
22:00 Nachrichten, Wetter
22:05 Seewetterbericht
22:25 Jazz Konzert
JazzBaltica 2017: Tingvall Trio
Mit Bert Noglik
Wiederholung am Dienstag auf NDR Blue
23:00 Nachrichten, Wetter
23:05 Nachtclub Classics
Time Flies
Steven Wilson, das große Talent des zeitgenössischen Rock wird 50 Jahre alt
Mit Götz Steeger
Mit seiner ersten Band spielte er manchmal nur vor vier Leuten, die mitunter verstört auf die langen, verspielten Songs reagierten. Die zu der Zeit angesagten Hypes wie Grunge, Rave oder Techno waren nichts für ihn. Ihn interessierten musikalische Erzählungen im Stile der 70er-Jahre wie auf den Konzeptalben aus dem Plattenschrank seiner Eltern. Mithilfe einer treuen, stetig wachsenden Fanbase wurde seine Band "Porcupine Tree" langfristig international erfolgreich. Inzwischen existiert die Band zwar nicht mehr, aber Steven Wilson war und ist in unzählige andere Bandprojekte involviert. Längst hat sich sein musikalischer Feinsinn und seine Kompetenz bei Altmeistern wie King Crimson, Gentle Giant, Roxy Music und vielen anderen herumgesprochen, die ihre Alben von ihm remixen lassen. Seine letzten beiden Alben unter eigenem Namen schafften es trotz ihrer teilweise komplexen Ausrichtung an die Spitze der europäischen Charts. An seinem Ruf als führender Neoprog-Rocker liegt ihm nichts, Genrebezeichnungen empfindet er als einengend. Wenn er es für richtig hält, bewegt er sich, wie bei seinem aktuellen Album "To The Bone", hin zu eingängigem Pop, ohne dabei im Geringsten banal zu werden. Über seinen Werdegang, sein ethisches Verständnis als Pop-Künstler u.v.m. sprach Götz Steeger mit Steven Wilson, der am 3. November 50 Jahre alt wird.
Wiederholung am Mittwoch auf NDR Blue
bis 24:00
 

*


Sonntag, 29. Oktober 2017

00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 Seewetterbericht
00:25 Die ARD Infonacht
Das gemeinsame Informationsprogramm der ARD auf NDR Info Spezial
Halbstündlich Nachrichten, viertelstündlich Wetter und Verkehr sowie Berichte und Reportagen zu aktuellen Ereignissen. Dazu Sport, Wirtschaft und Kultur.
Ende der Sommerzeit!
06:00 Hamburger Hafenkonzert
07:00 Nachrichten, Wetter
08:00 Nachrichten, Wetter
08:05 Mikado am Morgen
Mit Tim Berendonk
Mit einer Guten-Morgen-Geschichte, Witzen, der Mikado-Weltreise und viel Musik.
Zudem gibt es Reportagen und Studiogäste zu einem aktuellen Thema.
08:30 Seewetterbericht
08:50 Mikado am Morgen
Mit Tim Berendonk
Mit einer Guten-Morgen-Geschichte, Witzen, der Mikado-Weltreise und viel Musik.
Zudem gibt es Reportagen und Studiogäste zu einem aktuellen Thema.
09:00 Nachrichten, Wetter
09:05 Echo am Morgen
09:30 Zwischen Hamburg und Haiti
Wiederholung
10:00 Evangelischer Gottesdienst
Aus der Sankt Reinoldi Kirchengemeinde in Dortmund
Predigt: Pfarrer Michael Küstermann
Übernahme vom WDR
11:00 Nachrichten, Wetter
11:05 Das Feature
das ARD radiofeature: Die zwei Gesichter der Telekom
Ein Feature über Arbeitnehmerrechte in Deutschland und in den USA
Von Caspar Dohmen
SWR 2017
Beschäftigte der Telekom in Deutschland reden in unzähligen Betriebsräten und selbst im Aufsichtsrat gehörig mit. Wer sich bei deren Tochter T-Mobile USA für Mitbestimmung einsetzt, wird dagegen immer wieder drangsaliert, muss schon mal wie ein Schulkind Strafarbeiten schreiben, oder wird gleich gefeuert. Dass europäische Konzerne, die zu Hause die Sozialpartnerschaft beschwören, jenseits des Atlantiks versuchen die Gewerkschaften aus ihren Betrieben herauszuhalten, ist nichts Ungewöhnliches. Im Fall der Telekom haben sich allerdings amerikanische und deutsche Gewerkschaften in einem einzigartigen Bündnis zusammengeschlossen, um voneinander zu lernen und auf die ungleichen Arbeitnehmerrechte aufmerksam zu machen.
12:00 Nachrichten, Wetter
12:05 Blickpunkt: Diesseits
Das Magazin aus Religion und Gesellschaft
12:30 Das Forum
Bildungsreport
Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial
13:00 Nachrichten, Wetter
13:05 Mittagsecho
Angeschlossen WDR
13:30 Echo der Welt
Das Auslandsmagazin
Wiederholung um 19:20 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial
14:00 Nachrichten, Wetter
14:05 Mikado – Radio für Kinder
Die unglaublichen Abenteuer des Barnaby Brocket (1/2)
Hörspiel für Kinder von Andrea Leclerque
Musik: Rainer Quade
Regie: Angeli Backhausen
Mit Andreas Fröhlich, Arnd Klawitter, Tanja Schleiff, Robert Reuter, Jonas Baeck, Bruno Winzen u.v.a.
WDR 2016
Barnaby Brocket ist in Sidney zur Welt gekommen. Gleich nach seiner Geburt ist er an die Decke geschwebt. Das bedeutet für sein weiteres Leben: Wenn er nicht angebunden wird oder einen schweren Rucksack trägt, dann schwebt er. Seine Eltern erweisen sich als herzlos und dumm: Sie wollen kein so "unnormales" Kind haben und lassen ihn davon schweben. Barnaby hat Glück: Zwei Damen gabeln ihn mit ihrem Heißluftballon auf. Nun beginnt Barnabys weite Reise, die ihm ein Abenteuer nach dem anderen beschert. Die turbulente und poetische Hörspielreise führt Barnaby sogar ins Weltall; aber zum Glück auch zurück!
Der zweite Teil läuft am Dienstag, 31. Oktober 2017 um 14:05 Uhr im Mikado-Programm auf NDR Info.
15:00 Nachrichten, Wetter
15:05 Logo
Das Wissenschaftsmagazin
Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial
16:00 Nachrichten, Wetter
16:05 Der Talk
17:00 Nachrichten, Wetter
17:05 Forum am Sonntag
Vom Millionengrab zum umjubelten Wahrzeichen
Die Kultur in Norddeutschland boomt – dank Elbphilharmonie
Von Joachim Hagen
Die Elbphilharmonie boomt – und mit ihr auch alle anderen Theater und Konzerthäuser in Norddeutschland. Die Begeisterung für die Elphie macht offenbar Lust auf Kultur. Unser Forum am Sonntag spürt der Stimmung in der Hansestadt nach, zeigt aber auch, welchen Strahleffekt das neue Hamburger Wahrzeichen auf andere norddeutsche Städte hat. Und welche Kulturträger im Strudel der Begeisterung auf der Strecke bleiben.
Wiederholung
17:30 Die Reportage
Der Mythos vom fahrenden Volk
Seelsorge für Sinti und Roma
Von Michael Hollenbach
Jan Opiela ist im Auftrag der katholischen Kirche der Seelsorger für "Sinti, Roma und verwandte Gruppen". Bis vor wenigen Jahren war die Bezeichnung noch "Zigeunerseelsorger". Doch nach Protesten des Zentralrats der Deutschen Sinti und Roma hat die deutsche Bischofskonferenz den Namen geändert. Die Roma und Sinti haben keine einheitliche Religion: Die Mehrheit der hier lebenden Sinti ist katholisch, aber immer mehr schließen sich auch evangelischen Freikirchen an. Doch mit der Konfession nehmen sie es nicht so eng: So besuchen auch mehr als 1.000 muslimische Roma an Mariä Himmelfahrt den Kölner Dom und verehren die Mutter Jesu. Opiela und sein Team stehen vor vielfältigen Problemen und kämpfen dabei auch gegen alte Vorurteile.
Wiederholung
18:00 Nachrichten, Wetter
18:04 Sportreport
Fußball: Bundesliga, 10. Spieltag
Fußball: 2. Bundesliga, 12. Spieltag
Leichtathletik: Marathon in Frankfurt
Handball: 100 Jahre Handball – Festakt in Berlin
18:30 Echo des Tages
Angeschlossen WDR
19:00 Nachrichten, Wetter
19:05 Zeitzeichen
29. Oktober 1977
Die Premiere des Films "Die Konsequenz" bei den Hofer Filmtagen
Von Thomas Klug
Aufnahme des WDR
Ein Film erregt die Gemüter. Adolf-Grimme-Preis, Kritiker-Preis, Prädikat "wertvoll" – und der Bayerische Rundfunk beschließt, genau diesen Film nicht zu senden. Im Jahr 1977 verfilmt der spätere Hollywood-Regisseur Wolfgang Petersen das autobiografische Buch des Schweizer Schauspielers Alexander Ziegler "Die Konsequenz". Im Mittelpunkt steht ein Schauspieler, gespielt von Jürgen Prochnow, der sich in einen 16-jährigen Jungen verliebt, obwohl er schon einmal wegen "Verführung Unmündiger zu widernatürlicher Unzucht" verurteilt wurde. Einem breiten Publikum werden in dem Film die Nöte schwuler Männer in einer homophoben Umgebung aufgezeigt. Schwulenfeindliche Gesetze bestärken die einschlägigen Vorurteile. Die Gesellschaft erträgt eine Form der Liebe nicht, für die Betroffenen wird das zum Martyrium.
19:20 Echo der Welt
Das Auslandsmagazin
Wiederholung
19:50 Ohrenbär – Radiogeschichten für kleine Leute
Hexerei im Herbst
Köpfchen muss man haben!
Von Annette Herzog
Es liest Antje von der Ahe
Aufnahme des RBB
Der Sommer ist zu Ende und die kleine Hexe Zuckerguss hat noch nicht daran gedacht, ihr Vorratsregal für den Winter zu füllen. Als sich ihre vier blauen Drachen erkälten, fällt ihr ein, dass sie auch für diese noch nichts vorbereitet hat: Sie muss ihnen eine wetterfeste Unterkunft hexen, denn in ihre eigene Höhle passen die Drachen nicht mehr. Bei ihrer Hexerei geht allerdings die Höhle ihrer Schwester Pumpernickel in die Luft und nun ist guter Rat teuer. Wie kann Zuckerguss das Unglück heimlich wieder gutmachen, wenn Pumpernickel ihre eigenen Pläne hat und ihr einfach keine Ruhe lässt? Zuckerguss ist etwas überfordert, und ihre Drachen niesen immer mehr …
20:00 Tagesschau
Übernahme vom ARD-Fernsehen
20:15 Nachtclub Extra
Arte Flamenco
Mit Miguel Iven
21:00 Nachrichten, Wetter
21:05 Das Hörspiel
Morgen des Zorns
Nach dem gleichnamigen Roman von Jabbour Douaihy
Übersetzung aus dem Arabischen: Larissa Bender
Bearbeitung und Regie: Barbara Liebster
Mit Maximilian von Pufendorf, Michael Rotschopf, Wolf-Dietrich Sprenger, Gerd Baltus, Rolf Becker, Katrin Pollitt, Christian Redl, Markus John, Tatja Seibt, Margot Gödrös, Sebastian Rudolph, Gustav Peter Wöhler, Mirco Kreibich, Paul Herwig, Alicia Aumüller, Marina Galic, Hedi Kriegeskotte u.v.a.
NDR 2014
Es war ein Sonntag im Juni 1957. Der Ort: ein Bergdorf im Norden des Libanon. Der Autor war acht Jahre alt, als es bei einer kirchlichen Trauerfeier zu einem Ausbruch der Gewalt kam. Der Blutfehde zweier Clans fielen 24 Männer zum Opfer. Fast könne dieses Ereignis wie eine "Generalprobe" auf den libanesischen Bürgerkrieg (1975 – 1990) begriffen werden, so der Autor. Denn der schreckliche Vorfall spaltete das Dorf und eröffnete eine lang anhaltende Phase erbitterter bürgerkriegsähnlicher Auseinandersetzungen.
Download unter www.ndr.de/kultur/hoerspiel
22:00 Nachrichten, Wetter
22:05 Seewetterbericht
22:25 Jazz NDR Bigband
Bigband Magazin Vol. 1
Mit Henry Altmann
23:00 Nachrichten, Wetter
23:05 Nachtclub Radio Globo
Milton Nascimento
Mit Rainer Skibb
Wiederholung am Donnerstag auf NDR Blue
bis 24:00
 

– Änderungen und Ergänzungen vorbehalten –
 

*


Quelle:
NDR Info – Programminformationen
43. Woche – 23.10. bis 29.10.2017
NDR – Norddeutscher Rundfunk
Rothenbaumchaussee 132, 20149 Hamburg
Telefon: 040/41 56-0
Internet: www.ndr.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 13. Oktober 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang