Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → BR TEXT


KULTUR/8261: Nachrichten - BR Text 19.05.2017


BR Text vom 19.05.2017 - Nachrichten Kultur/Medien


+++ Bayerischer Fernsehpreis wird verliehen +++ Mozartfest in Augsburg startet +++ Deep Purple auf Abschiedstour +++ Rekordsumme für Basquiat-Gemälde +++ US-Fernsehmacher Roger Ailes tot +++ Opernhaus von Sydney wird renoviert +++ 20. Internationales Figuren.Theater.Festival +++ Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis vergeben +++

*

Bayerischer Fernsehpreis wird verliehen

Im Münchner Prinzregententheater wird
am Abend der Bayerische Fernsehpreis
verliehen.

Auf dem roten Teppich wird wieder viel
Prominenz erwartet, aus der Medien- und
Fernsehbranche ebenso wie aus Politik
und Gesellschaft.

Der Ehrenpreisträger steht schon fest:
Es ist der Kabarettist und Filmemacher
Gerhard Polt. Wirtschaftsministerin Il-
se Aigner wird dem 75-Jährigen die un-
dotierte Auszeichnung überreichen - in
Vertretung von Ministerpräsident Horst
Seehofer/beide CSU. Insgesamt werden 13
Preise in fünf Kategorien vergeben.

*

Mozartfest in Augsburg startet

Das Deutsche Mozartfest in Augsburg
will sich ab heute auf Spurensuche
begeben.

Es geht um die Einflüsse, von denen
sich Wolfgang Amadeus Mozart inspirie-
ren ließ sowie um die Wirkung seiner
Werke auf die Musik der Neuzeit, wie
eine Sprecherin des Musikfestes an-
kündigte.

Bis 28. Mai werden in Augsburg u.a. der
britische Cellist Steven Isserlis, der
Sänger Benjamin Appl, die Lautenistin
Christina Pluhar, die Sopranistin Nuria
Rial und der Windsbacher Knabenchor
erwartet.

*

Deep Purple auf Abschiedstour

Die Rockband Deep Purple startet am
Abend in München ihre Abschiedstournee
von ihren deutschen Fans.

In der Olympiahalle dürften dabei auch
Rock-Klassiker wie "Smoke on the wa-
ter", "Highway Star", "Black Night" und
"Hush" nicht fehlen. Nach dem Start der
Deutschland-Tournee in München geht es
für die Alt-Rocker um Sänger Ian Gillan
weiter nach Hamburg (30. Mai). Dann
stehen noch Konzerte unter anderem in
Köln, Frankfurt/Main, Berlin und Stutt-
gart an.

Die englische Hardrock-Band wurde 1968
gegründet.

*

Rekordsumme für Basquiat-Gemälde

Ein Bild des US-Künstlers Jean-Michel
Basquiat ist in den USA für einen Re-
kordpreis von 110,5 Millionen Dollar
(rund 99 Mio. Euro) versteigert worden.

Dies sei der höchste Preis für ein Werk
eines US-Künstlers bei einer Verstei-
gerung, der je gezahlt wurde, teilte
das Auktionshaus Sotheby's in New York
mit. Das Gemälde mit dem Titel "Un-
titled" stammt aus dem Jahr 1982 und
zeigt einen Schädel im Graffiti-Stil.

Nach einem zehnminütigen Bieter-Wett-
streit ging das Gemälde an den japa-
nischen Sammler und Unternehmer Yusaku
Maezawa.

*

KULTUR/MEDIEN KURZMELDUNGEN

Washington: Rund ein Jahr nach einem
Sex-Skandal und seinem Rücktritt beim
TV-Sender Fox News ist der US-Fernseh-
macher Roger Ailes tot. Ailes sei am
Donnerstag im Alter von 77 Jahren ge-
storben, so Fox News. Als Todesursache
wurde eine Gehirnblutung angegeben. Im
Juli 2016 war Ailes nach rund zwei
Jahrzehnten bei Fox News zurückgetre-
ten. Zuvor hatte ihn eine Moderatorin
wegen sexueller Belästigung verklagt.

Sydney: Das Opernhaus von Sydney wird
zum ersten Mal seit der Eröffnung 1973
gründlich renoviert. Die Generalüberho-
lung des Sydney Opera House soll sechs
Jahre dauern und umgerechnet 190 Mio.
Euro kosten. Die Projektleitung hat ein
Ingenieurbüro aus Planegg bei München.

Nürnberg: Im Großraum Nürnberg hat das
20. Internationale Figuren.Theater.
Festival begonnen. Es zählt zu den
größten und wichtigsten Festivals Eu-
ropas für zeitgenössisches Figuren- und
Objekttheater. In den kommenden zehn
Tagen präsentieren 70 Kompagnien aus
über 20 Ländern ihre Arbeiten. Insge-
samt gibt es 130 Aufführungen.

Osnabrück: Der mit 25.000 Euro dotierte
Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis geht
an die türkische Journalistin und
Schriftstellerin Asli Erdogan. Die 50-
Jährige war im August 2016 nach dem ge-
scheiterten Militärputsch in der Türkei
verhaftet worden. Einige Monate später
wurde sie entlassen, für sie gilt aber
eine Ausreisesperre.

*

Quelle:
BR Text
Bayerischer Rundfunk, Programmbereich Bayern 3 - Jugend - Multimedia
Floriansmühlstr. 60, 80939 München
E-Mail: bayerntext@br-online.de
Internet: www.bayerntext.de
Das BR Text-Programmschema erhalten Sie
per Fax-Abruf: 089/38 06-77 03

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang