Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → BR TEXT


WIRTSCHAFT/8762: Nachrichten - BR Text 10.10.2018


BR Text vom 10.10.2018 - Nachrichten Wirtschaft


+++ IWF-Warnung zur Finanzmarktregulierung +++ Mehr Arbeitsplätze für Behinderte +++ Bavaria Yachtbau darf verkauft werden +++

*

IWF-Warnung zur Finanzmarktregulierung

Der Internationale Währungsfonds/IWF
hat Regierungen in aller Welt davor ge-
warnt, die nach der Finanzkrise ver-
schärfte Regulierung der Finanzmärkte
wieder zu lockern.

Die Märkte und Finanzinstitute seien
zehn Jahre nach Ausbruch der Finanzkri-
se zwar stärker als zuvor, so der Di-
rektor für Geld- und Kapitalmärkte beim
IWF, Adrian, in Nusa Dua/Indonesien.
Allerdings seien neue Risiken hinzuge-
kommen, etwa hohe Immobilienpreise oder
weltweite Handelsstreitigkeiten.

Länder wie die USA erwägen,Finanzmarkt-
akteuren wieder mehr Spielraum zu geben.

*

Mehr Arbeitsplätze für Behinderte

Für Menschen mit Behinderung in Bayern
soll es mehr Arbeitsplätze geben.

Darauf einigte sich nach Angaben des
Sozialministeriums der erste Runde
Tisch "Teilhabe von Menschen mit Behin-
derung am Arbeitsleben in Bayern" mit
Vertretern der Vereinigung der Bayeri-
schen Wirtschaft/vbw, des Bayerischen
Industrie- und Handelskammertages und
des Bayerischen Handwerkstages.

Wie es weiter hieß, sollen zunächst
die laufende Info-Kampagne des Ministe-
riums intensiviert und staatliche Un-
terstützungsmöglichkeiten bekannter ge-
macht werden.

*

WIRTSCHAFT KURZMELDUNGEN

Giebelstadt: Die Bavaria Yachtbau darf
an den Kapital-Fonds CMP Capital Ma-
nagement-Partners verkauft werden. Laut
dem Unternehmen erteilte das Kartellamt
die Freigabe. Somit könne der Kaufver-
trag vollzogen werden. Bei der Firma
arbeiten 600 Menschen. Die vor mehr als
40 Jahren gegründete Firma hatte zu
Spitzenzeiten jährlich 3.000 Segel- und
Motorboote produziert.

*

Quelle:
BR Text
Bayerischer Rundfunk, Programmbereich Bayern 3 - Jugend - Multimedia
Floriansmühlstr. 60, 80939 München
E-Mail: bayerntext@br-online.de
Internet: www.bayerntext.de
Das BR Text-Programmschema erhalten Sie
per Fax-Abruf: 089/38 06-77 03

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang