Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


AUSLAND/8583: Aus aller Welt - 12.01.2018 (SB)


MELDUNGEN


Österreichs Kanzler Kurz wirbt in Paris für Auffanglager

Bei einem Arbeitsessen im Élyséepalast hat Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz dem französischen Staatschef Emmanuel Macron seine Vision von einem sicheren Europa erörtert. Vor dem zweistündigen Treffen umriß Kurz in einem Gespräch mit der Zeitung Le Figaro, welche Themen er bei seinem Antrittsbesuch anschneiden werde: Den Kampf gegen die Radikalisierung, den Terrorismus und die illegale Einwanderung sowie den Schutz der europäischen Außengrenzen. Der konservative Regierungschef warb in dem Blatt erneut für Auffanglager für Flüchtlinge in den Herkunftsländern. Der 31jährige Kurz war im Dezember als jüngster Regierungschef Europas vereidigt worden.

12. Januar 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang