Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


AUSLAND/8961: Aus aller Welt - 29.01.2019 (SB)


MELDUNGEN


Palästinensische Regierung reicht Rücktritt ein

Die Regierung im Westjordanland ist zurückgetreten. Wie das Kabinett im Ramallah mitteilt, übergab Ministerpräsident Rami Hamdallah am Dienstag ein entsprechendes Gesuch an Präsident Mahmud Abbas. Akzeptiert Abbas diesen Schritt, ist der Weg für eine neue Regierung frei. Hintergrund sind anhaltende Meinungsstreitigkeiten zwischen den Palästinenserorganisationen Hamas und Fatah. Der palästinensische Botschafter in Moskau teilte unterdessen mit, daß sich die russische Regierung um eine Versöhnung zwischen den beiden Organisationen bemühe. Vertreter von Hamas und Fatah seien für den 11. Februar zu Gesprächen nach Moskau eingeladen worden.

29. Januar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang