Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


POLITIK/8403: Aus Parlament und Gesellschaft - 17.07.2017 (SB)


MELDUNGEN


Grüne wollen Tierschutz reformieren

Die Grünen im Bundestag fordern ein bundesweites Verbandsklagerecht für Tierschutzorganisationen. Laut ihrem aktuellen Fraktionsbeschluß will die Partei einen besseren rechtlichen Schutz von Nutztieren erreichen. Darüber hinaus sollen die Haltungsvorgaben für Tiere in Ställen gesetzlich klar definiert und dann auch gut sichtbar auf Fleischverpackungen gekennzeichnet werden. Die industrielle Massentierhaltung sei ein Auslaufmodell, sagte Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt der Neuen Osnabrücker Zeitung.

17. Juli 2017


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang