Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


WISSENSCHAFT/7401: Aus Forschung und Technik - 20.04.2017 (SB)


MELDUNGEN


Chinas erster Raumfrachter auf dem Weg zum Raumlabor Tiangong 2

Die chinesische Weltraumagentur CSNA meldete den erfolgreichen Start ihres ersten unbemannten Raumfrachters Tianzhou 1. Vom neuen Weltraumbahnhof Wenchang auf der Insel Hainan in Südchina brachte am Donnerstag ein Nutzlastträger vom Typ Langer Marsch 7 das neue Frachtschiff ins All. Laut CSNA-Angaben soll Tianzhou 1 drei Kopplungs-Manöver mit dem Raumlabor Tiangong 2 absolvieren, das gegenwärtig die Erde umkreist. Künftig soll der 10,6 Meter lange, 14,9 Meter breite und 13 Tonnen schwere Transporter Nachschubflüge zur geplanten Raumstation unternehmen, die China bis 2022 fertigstellen will.

20. April 2017


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang