Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


GESUNDHEIT/7345: Medizin und Gesundheitswesen - 20.03.2017 (SB)


VOM TAGE


Kaum noch Zika-Infektionen

Zika war letztes Jahr in aller Munde. Die durch Moskitos übertragene Krankheit, die bei Embryonen irreparable Schädelfehlbildungen auslösen können soll, schien im Vorfeld der Olympischen Spiel in Brasilien den ganzen Kontinent zu überschwemmen und eine echte Gefahr zu werden. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hatte sogar den Gesundheitsnotstand ausgerufen. Heute ist von all dem nichts mehr zu sehen. Wie das Deutsche Ärzteblatt berichtete, haben sich die Fälle um mehr als 95 Prozent reduziert. Nach Auskunft des brasilianischen Gesundheitsministeriums lag die Zahl in den ersten beiden Monaten dieses Jahres nur noch bei 1653 Infektionen - wobei es sich lediglich in 30 bestätigten Fällen um schwangere Frauen handelte.

20. März 2017


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang