Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


GESUNDHEIT/7817: Medizin und Gesundheitswesen - 11.07.2018 (SB)


VOM TAGE


Krankenhauskeime weiterhin eine Gefahr

Der Kampf gegen Krankenhauskeime tritt auf der Stelle. So sind laut Deutschem Ärzteblatt in den vergangenen Jahren 534 Patienten an Krankenhauskeimen gestorben. Seit 2009 gab es insgesamt 3482 Infektionen. Zwar haben die von den Krankenhäusern in den vergangenen Jahren ergriffenen Maßnahmen dazu geführt, daß die Infektionen mit dem häufigsten MRSA-Keim seit Jahren rückläufig sind und inzwischen unter dem europäischen Durchschnitt liegen. Auch konnte bei den Infektionen insgesamt in den vergangenen Jahren kein wesentlicher Anstieg beobachtet werden. Doch nach Marc Schreiner, Geschäftsführer der Berliner Krankenhausgesellschaft, ist jeder Einzelfall ein Fall zu viel.

11. Juli 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang