Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


JUSTIZ/8072: Kriminalität und Rechtsprechung - 25.02.2019 (SB)


VOM TAGE


21 Mio. Dollar Entschädigung für 39 Jahre unschuldig in Haft

In den USA ist Craig Coley nach 39 Jahren in Haft im November 2017 von Kaliforniens Gouverneur Jerry Brown begnadigt worden. Ein DNA-Test hatte ergeben, daß Coley die ihm 1980 zur Last gelegten Morde nicht begangen hat. Der Bundesstaat entschädigte Coley damals mit rund zwei Millionen US-Dollar. Simi Valley hat sich jetzt mit dem 71 Jahre alten Coley auf eine Ausgleichszahlung in Höhe von 21 Millionen Dollar verständigt, von denen die Stadt 4,9 Millionen aufbringt. Den übrigen Betrag steuern unter anderem Versicherungen bei. Aufgrund der Einigung mit Coley wird es nicht zu einem Entschädigungsprozeß kommen. Wer Coleys ehemalige Freundin und deren vierjährigen Sohn ermordete, konnte bislang nicht aufgeklärt werden.

25. Februar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang