Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


JUSTIZ/8120: Kriminalität und Rechtsprechung - 14.04.2019 (SB)


VOM TAGE


Fünfte Öffentlichkeitsfahndung zu Hamburger G20-Gipfel

Die Hamburger Polizei fahndet seit dem G20-Gipfel im Juli 2017 in mehreren Wellen öffentlich nach mutmaßlichen Randalierern. Bei der fünften Öffentlichkeitsfahndung wurden 66 Fotos verbreitet und binnen eines Monats 19 Personen identifiziert. Nachbarn, Arbeitskollegen und ehemalige Mitschüler hatten Hinweise geliefert. Zum Teil hatten sich die Gesuchten selbst gemeldet. Die Polizei wertet das Fahndungsergebnis als Erfolg. Die fraglichen Personen stehen im Verdacht, Straftaten von erheblicher Bedeutung begangen zu haben. Jede einzelne öffentliche Fahndung muß von einem Amtsrichter genehmigt werden.

14. April 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang