Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


JUSTIZ/8125: Kriminalität und Rechtsprechung - 19.04.2019 (SB)


VOM TAGE


Hunderte von Beamten für Auswertung von Fluggastdaten

Nach dem Fluggastdatengesetz werden seit 2017 die Daten von Fluggästen, die in Deutschland ankommen oder von dort abreisen, fünf Jahre lang gespeichert. Mit der Aufarbeitung der Daten werden künftig über 500 Beamte beschäftigt sein. Das erfuhr die Fraktion Der Linken im Bundestag über eine Kleine Anfrage bei der Bundesregierung. Der europapolitische Fraktionssprecher Andrej Hunko warnt vor einer Ausweitung der aberwitzigen Überwachung auf andere Verkehrsmittel.

19. April 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang