Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


JUSTIZ/8139: Kriminalität und Rechtsprechung - 03.05.2019 (SB)


VOM TAGE


Spanien schützt venezolanischen Straftäter López

In Venezuela hat ein Strafgericht die Verhaftung des Oppositionellen Leopoldo López angeordnet. Dieser hatte zuvor seinen Hausarrest verlassen, um am Dienstag mit Juan Guaidó Volk und Militär zu einem Putsch gegen die Regierung von Präsident Nicolás Maduro aufzurufen. Daraus wurde nichts, und López floh zunächst in die Botschaft Chiles und von da in die Residenz des spanischen Botschafters in Caracas. Eine Außenamtssprecherin in Madrid erklärte, López werde nicht den venezolanischen Behörden überstellt und werde auch nicht aufgefordert, die Residenz zu verlassen. López, der als Ziehvater von Guaidó gilt, war 2014 wegen Anstachelung zur Gewalt zu fast 14 Jahren Haft verurteilt worden. Damals waren bei Protestaktionen gegen die sozialistische Regierung von Präsident Hugo Chávez mehr als 40 Menschen umgekommen.

3. Mai 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang