Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


JUSTIZ/8161: Kriminalität und Rechtsprechung - 26.05.2019 (SB)


VOM TAGE


Nächtliche Randalierer blockieren Kreuzung in Bremen

In Bremen haben in der Nacht auf Sonntag in der Spitze bis zu 300 Personen die Sielwall-Kreuzung im Ostertorviertel blockiert. Sie entfachten Lagerfeuer, zündeten Pyrotechnik und warfen Scheiben von vier umliegenden Geschäften ein. Eintreffende Polizei wurde mit Flaschen beworfen. Mit Unterstützung von Beamten aus Niedersachsen räumte ein Großaufgebot von Polizisten die Kreuzung. Vier Beamte erlitten leichte Verletzungen. Neun Personen wurden in vorläufigen Gewahrsam genommen. Ihnen drohen Anklagen wegen Landfriedensbruchs. In derselben Nacht folgten Attacken auf Einrichtungen und Dienstfahrzeuge der Polizei unter anderem mit Farbbeuteln. Hintergründe und Motiv der Randalierer sind nicht bekannt. Eventuell besteht ein Zusammenhang mit der Bürgerschaftswahl am Sonntag.

26. Mai 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang