Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


KULTUR/7414: Sprache, Kunst und Medium - 17.07.2017 (SB)


VOM TAGE


Im letzten Krieg verschollene Bernsteine in USA entdeckt

Rund 400 am Ende des Zweiten Weltkriegs verlorengegangener Objekte der berühmten Königsberger Bernsteinsammlung sind in den USA entdeckt und der Universität Göttingen zurückgegeben worden.

Alle Bernsteine hatten nach einem Bericht von NDR 90,3 Insekten oder Pflanzenteile eingeschlossen. Die Stücke sollen die an der Universität bereits vorhandenen Bestände der Sammlung ergänzen.

Nach Angaben der Hochschule vom Montag hatten Wissenschaftler einige von ihnen im vergangenen Jahr zufällig bei einer Datenbankrecherche in einem Museum der Harvard University in den USA entdeckt und anhand von Beschriftungen und Katalogangaben identifiziert.

Die Reste der Königsberger Bernsteinsammlung werden in Göttingen treuhänderisch für die Stiftung Preußischer Kulturbesitz verwahrt. Sie umfaßt knapp 100.000 Stücke und war die weltweit bedeutendste Sammlung dieser Art.

17. Juli 2017


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang