Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


KULTUR/7949: Sprache, Kunst und Medium - 10.01.2019 (SB)


VOM TAGE


Nach 50 Jahren Neuauflage des Woodstock-Festivals geplant

Genau 50 Jahre nach dem legendären Musikfestival von Woodstock im US-Bundestaat New York, soll eine Neuauflage steigen. Bei der Organisation ist laut Deutschlandfunk Kultur auch einer der alten Festival-Initiatoren mit im Boot.

Steigen soll das Musikereignis allerdings nicht am damaligen Schauplatz, sondern etwa 200 Kilometer entfernt in der Ortschaft Watkins Glen im Norden des Bundesstaates. Mögliche Musiker und Musikerinnen, die zwischen dem 16. und 18. August auftreten könnten, wurden bisher nicht genannt.

Vor 50 Jahren strömten rund 400.000 Jugendliche aus dem ganzen Land auf einer Farm nahe der Ortschaft Bethel zusammen. Bis heute gilt das Festival als eines der großen Ereignisse der Hippie-Bewegung. Etliche der teilnehmenden Bands und Musiker wurden weltberühmt.

10. Januar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang