Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


KULTUR/7963: Sprache, Kunst und Medium - 24.01.2019 (SB)


VOM TAGE


Niederländischer Kunstdetektiv findet Diebesgut in London

Nach mehrjähriger Suche hat ein Kunstdetektiv aus den Niederlanden zwei vor rund 1400 Jahren gefertigte Steinreliefs, die Heiligenfiguren zeigen, aufgestöbert, die 2006 aus der Kirche Santa Maria de Lara bei Burgos in Nordspanien gestohlen wurden.

Wie der Deutschlandfunk am Mittwoch berichtete, fand der Kunstexperte Arthur Brand die beiden jeweils etwa 50 Kilo schweren Steinblöcke im Garten einer Londoner Adelsfamilie.

Als der Niederländer sie Ende letzten Jahres fand, waren sie demnach mit Erde und Laub bedeckt. Die Hausbesitzer wollten nichts über den Schatz in ihrem Garten gewußt haben.

Brand erklärte, er habe die Kunstwerke, die von unschätzbarem Wert seien und vermutlich von Profis gestohlen wurden, seit acht Jahren gesucht. Schließlich habe er zielführende Informationen erhalten. Nun konnte er die Reliefs der spanischen Botschaft in London übergeben.

24. Januar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang