Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


KULTUR/7979: Sprache, Kunst und Medium - 09.02.2019 (SB)


VOM TAGE


Europäische Dombauhütten bemühen sich um Weltkulturerbetitel

Zusammen mit weiteren europäischen Dombauhütten wollen auch der Kölner und der Soester St. Patrokli Dom immaterielles Kulturerbe der Menschheit werden. Am Mittwoch stellt der Kölner Dombaumeister mit vier seiner europäischen Kollegen den entsprechenden Antrag bei der UNESCO in Paris.

Dazu wurde eigens ein kleiner aus 18 Einzelteilen bestehender Sandsteinturm an die Seine geschafft und dort zusammengesetzt, wie WDR1 berichtete.

Die Aufnahme ins immaterielle Kulturerbe der Menschheit soll helfen, das Handwerk in Hochkultur zu erhalten. Dombauhütten sind Werkstätten, die mehrere Handwerke für die ständigen Reparaturen an großen Kirchen unterhalten.

Mit der Entscheidung der UNESCO wird im kommenden Jahr gerechnet.

9. Februar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang