Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


KULTUR/8009: Sprache, Kunst und Medium - 11.03.2019 (SB)


VOM TAGE


Junge Dombaumeisterin übernimmt die Verantwortung in Speyer

Um Reparaturen, Ergänzungen und praktisch alle Baumaßnahmen an Speyers ehrwürdigen Kaiserdom kümmert sich ab heute die Architektin Hedwig Drabik.

Wie der Deutschlandfunk berichtete, ist sie mit 32 Jahren Deutschlands jüngste Dombaumeisterin.

Die im polnischen Mikolow geborene Denkmalpflegerin setzte sich bei der Bewerbung um den Posten gegen 17 Männer und zwei Frauen durch. Sie wird sich nicht nur um die weltweit größte erhaltene romanische Kirche kümmern, sondern auch um die Vernetzung des Dombauvereins mit den anderen Kathedralen und die Europäische Stiftung Kaiserdom zu Speyer.

Seit 1981 zählt der Dom zum UNESCO-Welterbe. Dort liegen mehrere Kaiser und Kaiserinnen, Könige und Königinnen der Habsburger, der Staufen und Nassauer begraben.

Damit ist Drabik hierzulande die zweite Frau in dieser Funktion. Von 1999 bis zu ihrer Pensionierung 2012 leitete die Architektin und Kunsthistorikerin Barbara Schock-Werner die Bauhütte des Kölner Doms, zu der etwa 80 handwerkliche Mitarbeiter zählen.

11. März 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang