Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


KULTUR/8016: Sprache, Kunst und Medium - 18.03.2019 (SB)


VOM TAGE


Die Nationalbibliothek in Leipzig kann sonntags genutzt werden

Am Rande des heute in Leipzig eröffneten 7. Bibliothekskongresses wurden auch die künftigen Öffnungszeiten der Deutschen Nationalbibliothek für Studierende und andere Nutzer bestätigt.

Damit kommt das Haus den Bedürfnissen vieler Studierender und Doktoranden entgegen, sie sich einem Ort für konzentriertes und ruhiges Lernen wünschen.

Demnach steht der moderne Lesesaal des Buch- und Schriftenmuseums sonntags jeweils von 10 bis 18 Uhr zur Verfügung. Allerdings soll es einige Einschränkungen bei der Ausleihe geben, wie MDR Sachsen berichtet.

So können nur die digital verfügbaren Bestände, die Handbibliothek mit Schwerpunkt Buch- und Mediengeschichte sowie allgemeine Nachschlagewerke genutzt werden.

18. März 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang