Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


KULTUR/8052: Sprache, Kunst und Medium - 23.04.2019 (SB)


VOM TAGE


Rund um den Globus wird heute der Tag des Buches begangen

Wie immer seit 1995 wird am 23. April weltweit der Tag des Buches gefeiert. Wie der Börsenverein des Deutschen Buchhandels erklärte, hätten sich bundesweit wieder Tausende Buchhandlungen, Bibliotheken, Verlage und Schulen an dem Aktionstag beteiligt, die Sorge dafür tragen wollen, daß über das Internet das Buch nicht vergessen wird.

Als ein passendes Datum für den "Welttag des Buches und des Urheberrechts" gesucht wurde, schloß sich die Unesco Weltkulturerbeorganisation dem Brauch der lesebegeisterten Katalonen an, die am 23. April, dem Namenstag des Heiligen Georg, zum einen Rosen, aber auch Bücher an Freunde und Verwandte verschenken.

Außerdem fallen die Todestage so berühmter Schriftsteller wie Miguel de Cervantes, dem Schöpfer des Don Quijote, und William Shakespeares auf den heutigen Tag.

23. April 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang