Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


KULTUR/8059: Sprache, Kunst und Medium - 30.04.2019 (SB)


VOM TAGE


Für die Wiedererrichtung des Nationalmuseums in Rio fehlt das Geld

Nachdem ein Feuer Rio de Janeros Nationalmuseum der Bundesuniversität Anfang September 2018 fast völlig zerstört hatte, wandte sich deren Direktor Alexander Kellner jetzt mit einem Spendenaufruf praktisch an den Rest der Welt.

"Wir in Brasilien sind nicht in der Lage, das Museum allein wieder aufzubauen", sagte der renommierte Saurierforscher, der erst gut acht Monate im Amt war, als es zu der Katastrophe kam. Von dem ehemaligen Kaiserpalast steht praktisch nur noch die Außenfassade. Die ausgestellte Sammlung wurde fast vollständig zerstört. Das Museum soll aber wieder aufgebaut werden.

Der gebürtige Lichtensteiner ist der Meinung, daß von brasilianischer Seite kaum Unterstützung zu erwarten sei. Die bisher zur Verfügung gestellten Mittel seien bescheiden. Am großzügigsten soll sich Deutschland gezeigt haben. Aus Berlin wurde eine Soforthilfe von bis zu einer Million Euro zugesagt.

30. April 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang