Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


WIRTSCHAFT/7619: Märkte und Finanzen - 06.12.2017 (SB)


VOM TAGE


Hannelore Kraft zieht in den Aufsichtsrat von RAG ein

Die frühere NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft tritt dem Aufsichtsrat des Bergbaukonzerns RAG bei. Von der Personalie berichteten zunächst der WDR und die Westdeutsche Allgemeine Zeitung am Mittwoch unter Berufung auf Unternehmenskreise. Die SPD-Politikerin Kraft übernimmt den Aufsichtsratposten bei RAG vom SPD-Landtagsfraktionsvorsitzenden Norbert Römer, der seinen Posten aufgab, bis zum Frühjahr 2019. Die ehemalige Ruhrkohle AG aus Herne wird künftig mit dem Strukturwandel im Ruhrgebiet befaßt sein. Dort werden Ende 2018 die beiden letzten Steinkohlezechen des Konzerns schließen.

6. Dezember 2017


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang