Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


WISSENSCHAFT/7796: Aus Forschung und Technik - 16.05.2018 (SB)


VOM TAGE


Adobe schließt kritische Sicherheitslücken

Das US-amerikanische Software-Unternehmen Adobe hat Updates herausgebracht, die zahlreiche kritische Sicherheitslücken in Acrobat, Photoshop und Reader schließen. Wie ZDNet.de meldete, empfiehlt der Software-Hersteller Administratoren, die Updates so bald wie möglich zu installieren. Mit diesen Updates soll es unmöglich gemacht worden sein, daß ein Angreifer einen Benutzer auf eine bösartige Ressource außerhalb des Unternehmens umleiten kann, um die NTLM-Authentifizierungsnachrichten zu erhalten. Mit Herausgabe der Updates wies Adobe noch einmal darauf hin, daß die Unterstützung für Adobe Acrobat 11.x und Adobe Reader 11.x am 15. Oktober 2017 eingestellt wurde. Das Unternehmen empfiehlt dringend ein Update auf die neuesten Versionen von Adobe Acrobat DC und Adobe Acrobat Reader DC.

16. Mai 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang