Schattenblick → INFOPOOL → UNTERHALTUNG → VERANSTALTUNGEN


FESTE/2465: Lippstadt - Altstadtfest vom 25. bis 28. Mai 2017


Lebendige Vielfalt vor historischer Kulisse

Das Altstadtfest zieht seine Gäste vier Tage lang in seinen Bann


Lippstadt. Die Lippstädter Altstadt begeistert durch ihre Lebendig- und Vielseitigkeit. Der Kontrast zwischen der geschichtsträchtigen City und der modernen Vitalität, die in der Altstadt herrscht, fasziniert Bewohner wie Besucher gleichermaßen. Nun ist es das beliebte viertägige Altstadtfest, das für eine zusätzliche Anziehungskraft sorgt. Vom 25. bis 28. Mai wartet ein abwechslungsreiches Programm auf die ganze Familie.

Wie bereits im Vorjahr laden Street Food-Köstlichkeiten Donnerstag, Freitag und Samstag zwischen 12 und 23 Uhr und Sonntag von 12 bis 20 Uhr zum Probieren und Genießen ein. Ob hausgemachte Burger oder Wraps, ob Schafskäse oder Frozen-Joghurt: das Speise- und Getränkeangebot präsentiert sich überaus vielseitig.

Der Eröffnungstag, Christi Himmelfahrt, 25. Mai, hat es in sich. Auf der Rathausplatz-Bühne geben sich vier Künstler (-Gruppen) das Mikrofon in die Hand, bevor Bürgermeister Christof Sommer beim Fassbieranstich um 19 Uhr das Altstadtfest offiziell eröffnet. Durch das Programm am Donnerstag, Freitag und Samstag auf dem Rathausplatz führt die sympathische Hellweg-Radio Moderatorin Andrea Peters.

Den musikalischen Auftakt macht das Banjo Orchester aus Düsseldorf. Einen Querschnitt ihres tänzerischen Könnens präsentieren anschließend Aktive der Tanzschule Stüwe Weissenberg. Danach erobert "herrH" die Bühne und lädt zum Mitsingen seiner preisgekrönten Ohrwürmer ein. Mit einer exklusiven Mischung aus melodiösen Songs sorgt die "Kapelle Petra" für gute Stimmung. Musikalisch klingt der Donnerstag mit "Boppin" B aus. Die "Botschafter des Rock'n'Roll und Rockabilly" wollen die Bühne zum Beben bringen. Auch am Bernhardbrunnen ist an diesem Tag einiges los. Denn der JSV-Lippstadt stellt sich mit unterschiedlichsten Kampfsportarten und "Capoeira"-Darbietungen vor.

Unterhaltsam geht es auf der Bühne am Bernhardbrunnen am Freitag, Samstag und Sonntag zu. Zirkus-Mitmach-Aktionen, Zirkusvorführungen, Sport-Shows, Zumba und Bokwa, Fitness und afrikanische Trommeln sowie Darbietungen der Ballettschule Mickeleit bereichern das Altstadtfest-Programm am Bernhardbrunnen. Zusätzlich wird es Märchen aus Afrika und Lieder und Geschichten aus Australien geben. Wem das noch nicht reicht, der kann sich Freitag, Samstag und Sonntag zusätzlich am Spielmobil vor der Jakobikirche beschäftigen.

Auf der Rathausplatz-Bühne fällt am Freitag der Startschuss mit der "Wanna Dance Company" und ihren Tanz- und Fitness-Darbietungen. Abends ist es die Formation "CCS - Coffee, Cake & Sugar", die für einen bunten Musikmix aus Rock, Pop, Dance und Funk & Soul sorgt.

Der Samstag beginnt mit tänzerischen Akzenten, die vom Tanzstudio Neitzke und dem TSC Castell gesetzt werden. Dann gibt Sebastian Dey mit Band seine musikalische Visitenkarte ab. Der mitreißende Live-Act stimmt das Publikum auf einen geselligen Samstagabend ein. Die in Lippstadt gut bekannten "Goodfellas" übernehmen die Bühne und begeistern mit erstklassiger internationaler Livemusik.

Der ereignisreiche Altstadtfest-Sonntag startet mit dem ökumenischen Familiengottesdienst um 11 Uhr auf dem Rathausplatz. Danach gibt Reinhard Horn ein fröhliches Konzert für seine junge Fans und deren Eltern. Der Jugendchor "Voices of spirit" aus Langenberg bringt nicht nur Gospels, sondern auch Klassiker der Pop- und Musicalmusik zu Gehör. Den künstlerisch-musikalischen Schlusspunkt setzt die "Tumbleweed Country Union" mit ihrer Westernmusik.

Ein weiterer Anziehungspunkt im jährlichen Altstadtfest-Programm sind die beiden Flohmärkt für Kinder und Erwachsene. Samstag und Sonntag heißt es jeweils von 8 bis 18 Uhr an unterschiedlichen Plätzen in der Innenstadt "Schauen, Staunen, Feilschen und Kaufen". Am Samstag wird außerdem an verschiedenen Stellen in der Innenstadt eine Capoeira-Vorführung inszeniert.

An allen vier Veranstaltungstagen haben Besucher die Gelegenheit, die Innenstadt bei einer entspannten Kutschfahrt kennenzulernen. Wer gern selbst aktiv ist, der unternimmt eine der zahlreich angebotenen Kanutouren. Detailliertere Informationen gibt es ab Anfang Mai in der Stadtinformation im Rathaus.

*

Quelle:
Pressemitteilung von Mittwoch, 3. Mai 2017
Stadt Lippstadt
KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH
Tel. 02941/9887803
E-Mail: bauer@kwl-lippstadt.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 20. Mai 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang